Gedankenblitz: Wir sind eine Runde weiter

 

Beim Gedankenblitz-Wettbewerb ist das Team der DRRS eine Runde weiter gekommen. Die von den Schülerinnen und Schüler mit Frau Stuckenschneider gebaute Krankenhauseinrichtung konnte die Zeit von 45 Minuten als zweitbeste Schule genau messen. Nur die Konstruktion einer Soester Schule war genauer. Nun geht unser Team also mit elf weiteren Schulen in die zweite Runde. 19 Schulen sind bereits ausgeschieden. Die Aufgabe für die zweite Runde wird am 20. März gestellt und wird unser Team über die Osterferien beschäftigen. Herzlichen Glückwunsch und viel Glück für die nächste Runde…

 

 

Auf der Homepage des Hellweg-Radios werden alle 26 Zeitmessgeräte vorgestellt.

 

zurück