Sprachzertifikat der Universität Cambridge an der Drost-Rose-Realschule

Ein neuer Mosaikstein im vielfältigen Schulprogramm der Drost-Rose-Realschule ist seit diesem Schuljahr die Cambridge PET - Arbeitsgemeinschaft. Diese Abkürzung steht für Preliminary English Test und stellt eine Prüfung der Abteilung University of Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languages) dar. Er wendet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler mit soliden Grundkenntnissen in Englisch und orientiert sich eng am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen des Europarats. Durch das PET-Zertifikat wird attestiert, dass der Kandidat in der Lage ist, in allen wichtigen Alltagssituationen (Beruf, Ausbildung, Freizeit) auf Englisch schriftlich und mündlich zu kommunizieren.

Lehrerin Isabell Wote bereitet zurzeit insgesamt 25 Schülerinnen und Schüler in einer Doppelstunde pro Woche auf die Prüfung vor, die voraussichtlich im Juni 2011 stattfinden wird. Die Prüfung deckt die Bereiche Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck, Hörverständnis und freies Sprechen sowie Grammatik und Wortschatz ab. Einen Teil der anfallenden Prüfungsgebühren trägt der Förderverein der Schule.

Dieses Zertifikat wird von Arbeitgebern und anderen Institutionen und Bildungseinrichtungen als Nachweis von soliden Grundkenntnissen des Englischen anerkannt. Jeder Teilnehmer erhält als Rückmeldung eine detaillierte Einzelaufstellung seiner Ergebnisse in den verschiedenen Prüfungsteilen.

Foto 2009

Nachtrag: Im September 2009 erreichte uns die Nachricht, dass alle Teilnehmer des Kurses die Prüfung bestanden und das Zertifikat erhalten haben. Die Hälfte der Teilnehmer absolvierte die Prüfung sogar "with merit", d.h. mit besonderem Erfolg. Eine gute Motivation für den folgenden Kurs...

zurück