A  R  C  H  I  V  S  E  I  T  E  N

 

Hier finden sich die Meldungen der Seite "Aktuelles"

von vor dem 08.07.2014

 

 

Erneute Klimaschutz-Auszeichnung

Kurz vor den Sommerferien wurde unsere Schule von Bürgermeister Christof Sommer erneut als Gold-Klimaschule ausgezeichnet. Als Anerkennung für nachhaltiges Energiesparen wurden wir mit einem Preisgeld von 1.240 Euro belohnt. Mehr

08.07.2014

 

DRRS-Lehrer beim Sparkassen-Firmenlauf

Auch beim dritten Sparkassen- Firmenlauf im Kreis Soest waren wieder einige Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule dabei. Insgesamt hatten sich über 2000 Teilnehmer/-innen aus Unternehmen, Firmen und Institutionen angemeldet. Der Lauf über 7 km um den Möhnesee zählt zu den drei größten Laufevents im Kreis Soest. Im Vordergrund steht das gemeinsame Lauferlebnis mit Kollegen und Kolleginnen und nicht das Erreichen einer bestimmten Laufzeit. Die elf DRRS-Lehrer/innen hatten auf jeden Fall dabei viel Spaß!

06.07.2014

 

3. Platz beim DFB-Turnier in Wickede/Ruhr

Beim alljährlichen Vergleichsturnier der westfälischen DFB-Partnerschulen belegte unser Team des Jahrgangs 2001 am vorletzten Schultag den hervorragenden 3. Platz. Mehr mit Foto

06.07.2014

 

Pokale für die Kegel-AG

An ihrem letzten AG-Termin führte die Kegel-AG ein Abschlussturnier durch. Dabei gab es Pokale für die besten Kegler. Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht

06.07.2014

 

Mathematik im Zeichen des Kängurus 

Erstmalig nahm die Drost-Rose-Realschule als eine von mehr als 10.000 deutschen Schulen in diesem Jahr an dem bundesweiten Känguru-Wettbewerb im Fach Mathematik teil. Mehr mit Foto

05.07.2014

 

Wie recherchiere ich für ein Referat?

Die Informatik-AG von Frau Korf hat sich damit beschäftigt, wie man gute Internetseiten für ein Referat findet. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler einen Kriterienkatalog erstellt, der hier zum Download bereitsteht.

05.07.2014

 

Abschluss 2014 – niemals geht man so ganz…

Die 10er sind weg! Aber sie hinterlassen ihre Spuren. Wie es seit Jahren an unserer Schule ein schöner Brauch ist, haben auch die diesjährigen Abschlussklassen ihrer alten Schule ein Geschenk gemacht und sich damit im wahrsten Sinne des Wortes ein Denkmal gesetzt. An ihrem letzten Schultag überreichten sie der Schulleitung unter großem Jubel eine Skulptur des Lippstädter Künstlers Fiedrich Leonhard Vossel. Fotos

05.07.2014

 

Shine bright like a diamond

Unter dem Motto "Shine bright like a diamond" wurden unsere zehnten Klassen in der vergangenen Woche von unserer Schule verabschiedet. Mehr mit Fotos

25.06.2014

 

Ausflug der Schulsanis zur Rettungsleitstelle in Soest

Am 13.06.2014 besichtigten unsere Schulsanitäter(innen) mit Frau Rossa das Rettungszentrum in Soest. Dort befinden sich der Rettungsdienst, der Katastrophenschutz, die Feuerwehr, der Veterinärdienst und die Polizei unter einem Dach. Mehr mit Fotos

19.06.2014

 

3.000 € bei der Spardaspendenwahl 2014

Hurra!! Die Abstimmung ist vorbei und wir stehen mit 1988 Stimmen auf dem 26.Platz. Das bedeutet, dass wir zum zweiten Mal eine Menge Geld gewonnen haben, diesmal 3.000 €. Vielen Dank an alle, die mitgemacht und uns unterstützt haben!!! Mit dem Gewinn aus der letzten Spardaspendenwahl vom November 2013 haben wir nun insgesamt 7.000 € zur Verfügung, die wir sinnvoll anlegen können. Dies wird Thema der nächsten SV-Sitzung sein.

Übrigens: Mit unserer Stimmenzahl aus dem vergangenen Jahr hätten wir diesmal gewonnen...

15.06.2014

 

Spardaspendenwahl 2014

Wow... Wir sind erstmals unter den besten 30 Schulen!! Über 1630 Stimmen. Mit unserer heutigen Aktion haben wir viele Stimmen gut bekommen. Toll gemacht. Jetzt heißt es, diese Platzierung bis Sonntagabend zu halten. Strengt euch an, votet weiter und versucht noch möglichst viele Personen zu motivieren, damit sie für unsere Schule abstimmen. Wir brauchen noch jede Stimme. Votet, was das Zeug hält!!! Quatscht eure Eltern, Verwandten, Freunde, Bekannten und Nachbarn an und motiviert sie, unser Schulprojekt zu wählen!!! Gebt alles!!! Macht weiter so!! Nutzt die letzten 48 Stunden, um Werbung für die Abstimmung und für unser Projekt zu machen. Denkt auch weiterhin an die "Hausaufgaben!! Den Link direkt auf unser Profil findet ihr hier.

13.06.2014

 

WIR für UNS - Sponsorenlauf und WM-Turnier

Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt: Nach zweimaligen witterungsbedingten Absagen konnten wir gestern endlich unseren Sponsorenlauf und das WM-Fußballturnier durchführen. Mehr mit vielen Fotos

13.06.2014

 

Endspurt in der Spardaspendenwahl

Ab morgen beginnt der Endspurt in der Spardaspendenwahl. Im Moment liegen wir mit über 1200 Stimmen auf Platz 34. Das ist schon ziemlich gut. Bis zur nächsten Gewinnstufe fehlen uns aber "nur" etwas über 400 Stimmen. Da ist vielleicht noch was zu machen. Mittwoch und Freitag haben noch einmal alle die, die bisher noch nicht abgestimmt haben, die Möglichkeit, im Unterricht für unser Projekt zu voten. Insbesondere die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 sind dazu aufgerufen. Dazu müssen natürlich die Handys mitgebracht werden. Achtet auf die Aushänge und die Informationen der KlassenlehrerInnen, wer wann in welchem Raum wählen kann. Gebt alles!!

10.06.2014

 

Sponsorenlauf und WM-Turnier finden statt

Endlich scheint der Wettergott ein Einsehen zu haben. Für den kommenden Donnerstag ist heiteres Wetter bei 23 Grad angesagt. Der Sponsorenlauf und das WM-Turnier können also nach zweimaligen Absagen endlich stattfinden. Beginn ist um 9 Uhr auf dem Jahnplatz, Ende wird gegen 13 Uhr sein. Zuschauer sind natürlich herzlich willkommen.

10.06.2014

 

"Hausaufgaben" für die Spardaspendenwahl

Super ... Der heutige Tag hat uns auf Platz 39 katapultiert. Aber da geht noch mehr!!! Mit ein bisschen Glück können wir es unter die besten 30 Schulen (oder noch besser) schaffen. Macht alle eure "Hausaufgaben" über das lange Pfingstwochenende: Stimmt selbst ab und bringt mindestens drei weitere Personen dazu, für uns abzustimmen. Den Link direkt auf unser Profil findet ihr hier.

05.06.2014

 

Kennenlernnachmittag für die neuen fünften Klassen

Am Dienstag, den 28.05.2014 trafen sich die neuen Schüler/innen mit ihren Eltern und Lehrern zu einem Kennenlernnachmittag in der Sporthalle der Drost-Rose-Realschule. Mehr mit Fotos und Livemitschnitt...

04.06.2014

 

Spardaspendenwahl 2014

Es ist wieder soweit. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, als wir 4.000 Euro gewannen, sind wir auch diesmal bei der Spardaspendenwahl angemeldet. Vielleicht gelingt uns ja wieder ein ähnliches Erfolgserlebnis. Mehr

02.06.2014

 

Abenteuer im Räuberwald

Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit: Unsere Musical-AG hat ihren zweiten großen Auftritt. Nach dem großen "Momo"-Erfolg vom letzten Jahr wird diesmal die Geschichte des Mädchens Ronja erzählt. Das Stück "Abenteuer im Räuberwald" entstand nach Motiven der schwedischen Autorin Astrid Lindgren. Mehr

29.05.2014

 

Der neue Förderverein stellt sich vor

Seit dem 8. Mai hat unser Förderverein einen neuen Vorstand. Hier stellt er sich vor...

27.05.2014

 

Sponsorenlauf fällt aus

Der Sponsorenlauf und das Fußball-WM-Turnier müssen leider erneut abgesagt werden. Die Wetterprognose für Mittwoch ist zu schlecht. Neuer Termin ist nun Donnerstag, der 12.6.

26.05.2014

 

Roboterwettbewerb und Berufswahlmesse

Am vergangenen Freitag fanden in der Sporthalle und im Forum unserer Schule der zdi-Roboterwettbewerb und die Berufsmesse statt. Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht...

25./31.05.2014

 

Wahlflyer zur Kommunalwahl

Zusammen mit einigen Schülern der Kopernikusschule entwarfen auch Schülerinnen und Schüler unsere Schule mit ihrer Lehrerin Frau Brauckmann einen Flyer, der Jugendlichen die politischen Grundkenntnisse auf kommunaler Ebene vermitteln soll. Seit März wurde an diesem Projekt gearbeitet, die drei Lippstädter Bürgermeisterkandidaten interviewt und viele interessante Gespräche geführt. Unterstützt wurde die Gruppe vom Fachdienst Organisation der Stadtverwaltung.

Zeitungsartikel Patriot 22.5.2014

Flyer

24.05.2014

 

Berufswahlmesse beim Roboterwettwettbewerb

Am kommenden Freitag findet in unserer Sporthalle der zdi-Roboterwettbewerb statt. Als Titelverteidiger des vergangenen Jahres dürfen wir ihn diesmal ausrichten.

Parallel dazu findet eine Berufswahlmesse statt. Vertreter verschiedener Ausbildungsbetriebe und ihre Auszubildenden, Berater der Berufsschulen und unsere Berufsberaterin Frau Griego-Falkenberg stellen Ausbildungsberufe und Ausbildungsmöglichkeiten vor. Unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 10 haben natürlich die Möglichkeit, sich ausreichend zu informieren. Aber auch interessierte Eltern sind ausdrücklich eingeladen, um sowohl den Roboterwettbewerb mitzuerleben als auch zusammen mit ihren Kindern Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten in technischen und nichttechnischen Berufen zu erhalten.

18.05.2014

 

Klimaschule Lippstadt - Strampeln für Strom

Vor kurzem strampelten viele Schüler unserer Schule auf einem speziellen Fahrrad, das im Haupteingang aufgestellt war. Dadurch konnte man die gewonnene Energie umwandeln und anschließend am Computer berechnen, was man damit im Alltag machen könnte. Diese Aktion wurde von Frau Brauckmann und ihrer Klimagruppe vorbereitet und durchgeführt.

(Foto: Wochentip)

18.05.2014

 

Abschluss vor 55 Jahren

Kaum zu glauben - im Jahre 1959 machten diese Herren ihren Realschulabschluss an unsrer Schule, damals noch eine reine Jungenschule. Zusammen mit ihrem damaligen Klassenlehrer Herrn Weismüller trafen sie sich vor kurzem, um über vergangene Zeiten zu plaudern. Mit dem Bus fuhren sie durch Lippstadt und schauten sich u.a. die neue Hochschule und den Golfplatz an. Das Foto entstand an der neuen Unterführung am Südertor.

(Foto: Patriot)

16.05.2014

 

Neuer Vorstand des Fördervereins

Am vergangenen Donnerstag wurden auf der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Neuwahlen durchgeführt. Dabei wurden bis auf eine Position alle Vorstandspositionen neu besetzt. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende

Nebahat Seven (Kl. 5d)

2. Vorsitzender

Manfred Block (Kl. 7b)

Kassenwart

Serkan Akkus (stv. Schulleiter)

Schriftführerin

Heike Bals (Kl. 5m)

Beisitzer/in

Alper Amet (Kl. 8c)

 

Elmar Harlinghausen (Kl. 5m)

 

Andrea Höwing (Kl. 8e)

 

Vera Matriciani (Kl. 8e)

Kassenprüfer/in

Kirsten Korf (Lehrerin)

 

Thomas Reeker (Kl. 8e)

 Vielen Dank an die bisherigen Vorstandsmitglieder (Frau Dramburg, Frau Ermler, Frau Jarisch und Frau Köhler) für die tolle geleistete Arbeit!!!

09.05.2014

 

Neuer Termin für den Sponsorenlauf

Der am vergangenen Freitag witterungsbedingt ausgefallene Sponsorenlauf und das WM-Turnier finden nun am Mittwoch, den 28. Mai statt. Sollte auch hier das Wetter nicht mitspielen, ist Donnerstag, der 12. Juni als Ausweichtermin vorgesehen.

Als Sponsor konnten wir bereits die Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) gewinnen.

09.05.2014

 

DRRS auf YouTube

Erstmals hat unsere YouTube-AG einen Beitrag erstellt und ihn auf unseren schuleigenen YouTube-Kanal hochgeladen. In loser Reihenfolge sollen nun immer mal kleinere Clips oder Diashows aus unserem Schulleben erscheinen. Wer Ideen hat, kann sich gerne an die AG wenden. Sie findet freitags in der 5. und 6. Stunde in Raum 106 statt. Hier der Link zum allerersten Beitrag.

03.05.2014

 

Erstes Blaulicht-Wochenende mit Behinderten ein Erfolg

Jugendfeuerwehr und Malteser sorgen für  strahlende Augen und tolle Momente

Was macht eigentlich die Feuerwehr, wie funktioniert der Rettungsdienst und wie können wir helfen? Diese Fragen standen beim ersten Blaulicht-Wochenende für Behinderte, das auf unserem Schulgelände stattfand, im Mittelpunkt. Insgesamt  10 auf Behinderte zu geschnittene alltägliche Aufgaben der Malteser und der Feuerwehr waren von 15 Teilnehmern im Alter von 8 bis 49 Jahren, die von 10 Betreuern begleitet wurden, in Gruppen zu lösen. Mehr mit Fotos

12.04.2014

 

Boys Day an der DRRS

Am Boys Day bekommen die Jungen der Drost-Rose-Realschule in jedem Jahr einen Einblick in „typische Frauenberufe.“ Acht Jungen der Jahrgangssufe 8 folgten in diesem Jahr der Einladung des ESTA- Bildungswerkes und erhielten zahlreiche Einblicke in die Tätigkeit eines Altenpflegers. Mehr mit Fotos

04.04.2014

 

Eingangsklasse von 1955

Ein nicht alltägliches Foto schickte uns Wolf Rainer Frach. Er wechselte im Jahre 1955 auf unserer Schule und machte hier 1961 seinen Abschluss. Mehr mit Foto

28.03.2014

 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Unser Förderverein lädt herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Donnerstag, den 8.5. um 19 Uhr in der Schülerbücherei statt. Es stehen Neuwahlen an.

28.03.2014

 

Knappes Aus beim Gedankenblitz

Schade. Diesmal hat es nicht ganz geklappt. Wir sind schon in der ersten Runde des diesjährigen Gedankenblitz-Wettbewerbs ausgeschieden. Zehn Schulen haben die zweite Runde erreicht, die Jury setzte uns auf den undankbaren elften Platz. Weiter mit Zeitungsbericht

21.03.2014

 

Gedankenblitz 2014 - Klicken, bis die Tastatur qualmt

Unser Gedankenblitz-Team benötigt eure Hilfe: Ab sofort bis zum kommenden Dienstag (18.03.2014) um 12 Uhr, braucht das Video von unserer Murmelbahn möglichst viele Klicks, um eine Runde weiter zu kommen. Geklickt werden darf rund um die Uhr. Hier kommt ihr direkt zum Video.

Nach dem heutigen Rundlauf in der Schule müssten eigentlich alle Schülerinnen und Schüler sowie alle LehrerInnen informiert sein. Nutzt auch eure Smartphones und eure Kontakte in den sozialen Netzwerken.

Bringt unsere Schule eine Runde weiter. Das Team hofft auf eure Unterstützung! Klickt, bis eure Tastatur qualmt!!!

12.03.2014

 

Die neuen Sporthelfer/innen an der Drost-Rose-Realschule in ihrem neuen Outfit

 Unsere neuen Sporthelfer wurden nun mit ihren blauen T-Shirts vom Landessportbund ausgestattet. Ihre erste große Bewährungsprobe wird der Sponsorlauf unserer Schule und das WM-Turnier am  2. Mai unter dem Motto ‚WIR für UNS’ sein. Mehr mit Foto

11.03.2014

 

Vizekreismeister in der Wettkampfklasse III

Einen letztlich etwas unglücklichen zweiten Platz belegte unser Fußballteam der Altersklasse WK III (Jg. 2000) bei der Endrunde der Kreismeisterschaften. Wenn die Jungs im entscheidenden Spiel gegen das Soester Aldegrevergymnasium den Ausgleich zum 1:1 erzielt hätte, wären sie aufgrund des weitaus besseren Torverhältnisses Kreismeister gewesen. Mehr mit Foto

10.03.2014

 

Zertifikate beim DFB-Juniorcoach

In 40 Unterrichtseinheiten wurden an der Drost-Rose-Realschule im ersten Schulhalbjahr 14 Schülerinnen und Schüler zu DFB-Juniorcoaches ausgebildet.  Neben dem fußballerischen Knowhow (Grundlagen der Trainingsmethodik, Planung und Durchführung einer Trainingseinheit, Spiel- und Turnierformen) stand vor allem der Erwerb von Schlüsselqualifikationen zur Persönlichkeitsentwicklung (Sozialkompetenz, Werteerziehung) auf dem Programm. Mehr mit Foto

05.03.2014

 

Die 5c zu Gast beim Bürgermeister

Im Rahmen ihres Politikunterrichts war die Klasse 5c vor kurzem zu Gast bei Lippstadts Bürgermeister Christof Sommer. Ihre Politiklehrerin Frau Schoppe-Ebert hatte die Klasse gut auf diesen Termin vorbereitet. Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht

02.03.2014

 

Alida Reker ist die beste Vorleserin im Altkreis Lippstadt

Nach dem Sieg in der Schulentscheidung hat Alida Reker aus der Klasse 6m nun auch den Wettbewerb im Altkreis Lippstadt gewonnen. Mehr mit Foto und Zeitungsbericht

28.02.2014

 

Zweiter Mathewettbewerb für 5er und 6er

 

Wie viele Personen befinden sich in einem drei Kilometer langen Stau auf der A44 zwischen den Autobahnanfahrten Erwitte und Geseke? Das war die Frage des Mathewettbewerbs für die 5. und 6. Klassen, der in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfand. Mehr mit Fotos

28.02.2014

 

Glückwünsche zum 90.  Geburtstag

 

Am 8. Februar feierte unser ehemaliger Schulleiter Friedrich Herting seinen 90. Geburtstag. Im Rahmen einer großen Geburtstagsfeier im Casino überbrachten die stellvertretende Bürgermeisterin Frau Pfeffer und unser jetziger Schulleiter Armin Wiegard (der 1988 die Nachfolge von Herrn Herting antrat) herzliche Glückwünsche seitens der Stadt und der Drost-Rose-Realschule. Mehr mit Foto

28.02.2014

 

DFB-Juniorcoaches auf Sportschau.de

Vor einigen Tagen wurde die Ausbildung unserer DFB-Juniorcoaches von einem Redakteur der ARD-Sportschau besucht. Sein Artikel erschien gestern auf der Homepage dieser Sendung. Hier der Link.

21.02.2014

 

Dritter Platz in Geseke

 

Einigermaßen erfolgreich bestritt heute unser Fußball-Team mit den Jahrgängen 2001/2002 das jährliche Hallenturnier der DFB-Partnerschulen. Nach dem Turniersieg im letzten Jahr in Gütersloh kam diesmal in Geseke der dritte Platz heraus, allerdings punktgleich mit dem Tabellenzweiten von der Lise-Meitner-Realschule aus Paderborn. Mehr mit Foto

19.02.2014

 

Zeitreisen-AG besucht Lippstädter Stadtarchiv

Zum Abschluss des Halbjahres besuchten die Schüler und Schülerinnen der AG "Zeitreisen" am 06.02.2014 das Stadtarchiv Lippstadt. Frau Dr. Becker, die Leiterin des Stadtarchivs, gab den Teilnehmern der AG einen Einblick in die Aufgaben und Tätigkeiten des Stadtarchivs. Dabei wurden auch die Recherchemöglichkeiten zur Stadtgeschichte vorgestellt. Mehr mit Fotos

19.02.2014

 

Anmeldungen zum kommenden Schuljahr

Seit heute können die Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen an unserer Schule angemeldet werden. Die Anmeldefrist dauert bis Freitag, den 28.2. Das Sekretariat ist für Anmeldungen täglich von 8 bis 12 Uhr, donnerstags auch von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Folgende Unterlagen sind mitzubringen: Anmeldeschein, Halbjahreszeugnis der Klasse 4 mit der schriftlichen Empfehlung zu einer Schulform, Geburtsurkunde, Familienstammbuch oder Personalausweis.

17.02.2014

 

"Diercke Wissen" Wettbewerb 2014 nun auch für Siebener und Achter

Nach den Siegern der 5. und 6. Klassen wurden nun auch die Sieger der Jahrgangsstufen 7 und 8 geehrt. Konrektorin Ute Eggenstein nahm gemeinsam mit Frau Dickhut die Siegerehrung vor, bei der Patrick Theis als Schulsieger eine Urkunde und einen Kinogutschein überreicht bekam. Mehr mit Foto und Zeitungsbericht

16.02.2014

 

"Diercke Wissen" Wettbewerb 2014 für Fünfer und Sechser

Wie auch im letzten Jahr alle 5. und 6. Klassen unserer Schule am Diercke Wissen - Schülerwettbewerb teil. In den einzelnen Klassen wurde je ein Klassensieger ermittelt. Auf einem Fragebogen mussten 20 geografische Fragen zu Deutschland, Europa und der Welt sowie eine Kartenaufgabe gelöst werden. Alle Klassensieger wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Durchgeführt wurde der Wettbewerb wie in jedem Jahr von allen Erdkundelehrern unter der Leitung von Frau Dickhut. Mehr mit Foto

08.02.2014

 

Änderungen bei der Mensa-Planung

Seit fast fünf Jahren sind wir nun eine Ganztagsrealschule, aber noch immer haben wir keine richtige Mensa. Eigentlich sollte der Bau schon lange begonnen haben, aber leider gab es bei den Bauplänen Probleme mit dem Grundwasser. Nun soll mit einem Jahr Verspätung im Sommer 2015 ein anderer Entwurf realisiert werden. Mehr mit Plänen und Zeitungsberichten

08.02.2014

 

UN-Friedenstaube wieder in Lippstadt gelandet

Die UN-Friedenstaube, die unserer Schule vor einigen Monaten für ein Kunstprojekt verliehen wurde und dann an unsere polnische Partnerschule in Nowa Ruda weitergeleitet wurde, ist wieder in Lippstadt. Sie wurde nun von einer Delegation unserer Schule an die Arbeitsgemeinschaft "Friedensgebet der Religionen in Lippstadt" übergeben. Mehr mit Foto und Zeitungsbericht

08.02.2014

 

Schulsanis gewinnen tolle Preise

 Auch dieses Jahr veranstaltete das Deutsche Rote Kreuz wieder ein Treffen für Schulsanitäter(innen) aller Schulen des Kreisgebietes. Dabei konnten Schulsanis ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Erste Hilfe trainieren und festigen. Unsere drei besonders engagierten Schulsanis Katharina Narbutowitz, Nadja Shapran und Pascal Peitz nahmen an dem Treffen teil und gewannen tolle Preise für unsere Schule. Mehr mit Foto

04.02.2014

 

Die neuen Sporthelfer/innen an der Drost-Rose-Realschule

 Von Mittwoch bis Freitag vergangener Woche nahmen 22 Schüler und Schülerinnen der Klassen 8 an einem Ausbildungslehrgang zum Sporthelfer teil. Während der drei Tage an der Landesturnschule im Schloss Oberwerries unter der Leitung von Herrn Höllinger und Frau Nolte lernten die Teilnehmer viele alte und neue kleine und große Spiele kennen. Mehr mit Foto

03.02.2014

 

Ex-Schüler als Auszubildender ausgezeichnet

Unser ehemaliger Schüler Julian Kipp wurde in der vergangenen Woche als bester Auszubildender für den Beruf des Klempners ausgezeichnet. Julian machte im Jahre 2007 seinen Abschluss an unserer Schule. Zeitungsbericht aus dem Patriot vom 31.1.2014

03.02.2014

 

Sitzung des Fördervereins

Zur nächsten öffentlichen Vorstandsitzung wird herzlich am Dienstag, den 4.03.2014 in die Gaststätte Thombansen (Lange Straße 3) eingeladen. Beginn ist um 18.30 Uhr.

31.01.2014

 

AG-Wahlen im neuen Halbjahr

Die Zeugnisse rücken näher und das erste Halbjahr geht langsam zu Ende. Dann können bzw. müssen wieder neue AGs gewählt werden. Hier gibt es schon einmal einen Überblick. Die KlassenlehrerInnen erklären dann, wie es weitergeht.

1. Die Jahrgangsstufen 5 und 6: Eure Klassenleitung wird euch die AGs in den nächsten Schultagen vorstellen und dann könnt ihr drei Wünsche auf einem Wahlzettel angeben. Ihr müsst eure Wahlzettel bis zum 07.02. abgeben. Eure AGs werden am Montagnachmittag in der 8. und 9. Stunde stattfinden; zum ersten Mal am 18.02.

2.  Die Jahrgangsstufen 7 und 8: Die Wahl läuft wie im vergangenen Sommer ab. Die AGs werden euch durch eure Klassenleitungen vorgestellt. Bis zum 07.02. müsst ihr eure Wahlzettel abgeben. Eure AGs werden am Donnerstagnachmittag in der 8. und 9. Stunde stattfinden; zum ersten Mal voraussichtlich am 13.02.

In den Jahrgangsstufen 9 und 10 wird größtenteils alles beim Alten bleiben.

27.01.2014

 

Tag der offenen Tür

Am kommenden Samstag (25.1) gibt unsere Schule den Eltern sowie den Schülerinnen und Schülern der vierten Grundschulklassen Gelegenheit, unsere Ganztagsrealschule kennen zu lernen. Wir stellen unsere Schule dann in einem Tag der offenen Tür von 10 bis 12 Uhr vor. Dabei wird allen Interessierten die Gelegenheit gegeben, sich über das Schulleben an der Drost-Rose-Realschule zu informieren. Neben der Information des Schulleiters über die Bildungsgänge kann natürlich die Schule besichtigt werden. Vorführungen und Schülerversuche sowie kurze Einblicke in den fremdsprachlichen Unterricht tragen dazu bei, einen Einblick in den Unterrichtsalltag zu bekommen. In der Cafeteria hat man Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen Gespräche mit Lehrern und anderen Eltern zu führen. Musikalische Vorführungen der Musikklassen und ein Sportparcours in der Sporthalle runden das Programm ab.

Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

Programm Informationsschreiben

23.01.2014

 

Zertifikate für unsere Demenzbegleiter

Nach 30 Stunden Ausbildung haben unsere Demenzbegleiter nun ihre verdienten Zertifikate bekommen. In dieser Zeit erhielten erhielten sie Kenntnisse und Fähigkeiten, mit demenzkranken Menschen umzugehen. Gleichzeitig setzten sie ihr neues Wissen praktisch in einer entsprechenden Einrichtung ein. Weiter

21.01.2014

 

Vorstellung der Schulform Realschule

 In einer gemeinsamen Veranstaltung am Mittwoch, 15. Januar 2014, 18.00 Uhr, stellen die Schulleiter der Drost-Rose-Realschule und der Edith-Stein-Realschule die Schulform Realschule für Eltern der Viertklässler vor. Weiter

13.01.2014

 

Die UN-Friedenstaube fliegt weiter

Nachdem uns im vergangenen Jahr die Friedenstaube verliehen wurde, und sie zwischenzeitlich zu unserer Partnerschule in Nowa Ruda weitergeflogen war, soll sie nun weiterfliegen zur Arbeitsgemeinschaft „Friedensgebet der Religionen in Lippstadt“.

Wir werden die Taube am 30. Januar beim nächsten Treffen der Arbeitsgemeinschaft überreichen. Die Arbeitsgemeinschaft „Friedensgebet“ wird von den christlichen Gemeinden Lippstadt, der jüdischen Gemeinde in Paderborn und der türkisch-islamischen Union Lippstadts getragen.

09.01.2014

 

Weihnachtliche Auftritte der Musikklassen

Auch in diesem Jahr hatten unsere Musikklassen wieder einen Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt. Am vergangenen Freitag spielten die Klassen 6m und 7m auf der kleinen Bühne und überzeugten dabei zahlreiche Zuhörer und Zuschauer. Mehr mit Fotos

24.12.2013

 

Ein frohes Weihnachtsfest für alle und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

 Dies wünscht die Klasse 9e, die mit Frau Mertens und Frau Weigandt die DASA (Arbeitsschutz-Ausstellung in Dortmund) und natürlich den Weihnachtsmarkt etc.  :) besucht hat. Bis zum nächsten Jahr!!

24.12.2013

 

Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt

Der nächste Auftritt der Musikklassen 6m und 7m findet am am kommenden Freitag, den 20.12.2013,  auf der Bühne des Lippstädter Weihnachtsmarkts zwischen 16.00 und 17.00 Uhr statt. Direkt im Anschluss wird das Weihnachtsfenster im Rathaus geöffnet, das diesmal die Klasse 8e mit ihrer Kunstlehrerin Frau Heicks gestaltet hat.

17.12.2013

 

Adventsnachmittag der Klasse 7m

Vor kurzem trafen sich die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7m mit ihren Eltern zu einem Adventsnachmittag in der Drost-Rose-Realschule.  Zunächst zeigten die Schüler/Innen ihren Eltern  in einem kleinen Konzert, was sie in den letzten 2 ½ Jahren auf ihren Instrumenten gelernt hatten.  Mehr mit Fotos

17.12.2013

 

Alida Reker - Schulsiegerin 2013 des Vorlesewettbewerbs der DRRS

Am Mittwoch, den 11.12.2013, war es wieder soweit: Die besten Vorleserinnen der Drost-Rose-Realschule traten gegeneinander an. Mehr mit Siegerfoto

14.12.2013

 

Nikolaus-Besuch in den fünften Klassen

In den fünften Klassen war der Nikolaus zu Besuch. Gemeinsam mit seinem Gefährten Knecht Ruprecht verschenkte er im Namen der SV einige kleine Schokoladen. Nicht so artige Schüler (und Lehrer) bekamen aber auch die Rute zu spüren ;-)

 

14.12.2013

 

Wir sind „Zeitungsreporterinnen“ und „-reporter“...

für acht Wochen. Alle zwei Jahre findet – unterstützt vom „Patriot“-Verlag, der Volksbank und der Barmer GEK das Projekt „Zeitung macht Schule“ statt. Alle achten Klassen können daran teilnehmen und unsere fünf Klassen in diesem Jahrgang bekommen nun jeden Schultag den Patrioten direkt vor den Schuleingang geliefert. Wir haben auch schon die Journalistin Carolin Cegelski zu Besuch gehabt und mit Fragen zum Thema Zeitung und Artikelschreiben „gelöchert“. Alle von uns geschriebenen Artikel könnt ihr unter diesem Link lesen. Viel Spaß dabei!

04.12.2013

 

Der Fliegende Holländer

Am 12.11.2013 besuchten die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6m und 7m die Oper  „Der fliegende Holländer“ zum 200. Geburtstag von Richard Wagner im Stadttheater in Lippstadt. Die „Neue Philharmonie Westfalen“ präsentierte diese Oper als Konzert in einer Kurzfassung für Kinder mit drei Gesangssolisten und vielen Momenten zum Mitmachen. Weiter mit Fotos

30.11.2013

 

Gemeinsam nach London

 Gesamtschullehrer Günter Heine und seine Englisch-AG planten einen Wochenendtrip in die britische Hauptstadt. Allerdings war die Gruppe zu klein für den Reisebus; die passende Ergänzung fanden sie an der Drost-Rose-Realschule. Die Englischlehrerin Frau Stein und ihre Klasse 9d nahmen das Angebot gerne an.

So gingen die beiden Lippstädter Schulen zum ersten Mal gemeinsam auf die Reise. Mehr mit Fotos

20.11.2013

 

In Memoriam August Urbach

Im Alter von 84 Jahren verstarb im November 2013 unser ehemaliger Lehrer August Urbach. Er unterrichtete jahrzehntelang an unserer Schule bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1991. Viele Schülergenerationen lernten bei ihm in den Fächern Englisch und Biologie; auch viele Lehrerinnen und Lehrer lernten ihr Handwerk bei ihm, denn er war viele Jahre als Fachleiter in der Lehrerausbildung tätig.

19.11.2013

 

Fernsehbeitrag über unsere Demenz-Begleiter

Am vergangenen Freitag wurde unser Projekt "Jugendliche begleiten Menschen mit Demenz" vom WDR-Fernsehen begleitet. Der Beitrag wurde gestern in der "WDR-Lokalzeit" gesendet. Wer ihn verpasst hat, kann ihn hier noch einmal sehen. Wir können stolz sein auf diese Projektgruppe.

17.11.2013

 

Helfer auf vier Pfoten

Die Klasse 5a der Drost-Rose-Realschule erhielt am vergangenen Mittwoch im Rahmen des Biologieunterrichts zum Thema „Der Hund“ Besuch von den „Helfern auf vier Pfoten“. Sieben geprüfte Hunde und ihre geschulten Hundebesitzer gaben den Schülern dabei hilfreiche Tipps für den sicheren Umgang mit Hunden. Mehr mit Fotos

15.11.2013

 

UN-Friedenstaube ist aus Polen zurück

Seit einigen Tagen ist unsere goldene UN-Friedenstaube wieder zurück von unserer polnischen Partnerschule in Nowa Ruda - zusammen mit einem Präsentkorb, in dem sich einige polnische Spezialitäten, eine Zeitung, eine Foto-DVD sowie ein Dankesbrief befanden. Mehr

12.11.2013

 

Fantastischer Endspurt

Was für ein Endspurt!! Mit 4951 Stimmen haben wir letztlich einen tollen 17. Platz von 331 teilnehmenden Schulen belegt. Damit haben wir 4.000 € für unseren Förderverein gewonnen. Vielen Dank an alle, die sich engagiert und unser Projekt gewählt haben. Das war wirklich ein toller Wettbewerb für unsere Schule. Sogar das WDR-Fernsehen wurde auf uns aufmerksam und wird am kommenden Freitag einen Beitrag über das Projekt drehen.

11.11.2013

 

Letzter Tag bei der Spardaspendenwahl 2013

Heute ist der letzte Tag bei der Spardaspendenwahl. Wir stehen auf dem 20. Platz, genau die Grenze zwischen 3.000 und 4.000 € Fördergeld. Wir brauchen also noch jede Stimme. Votet heute noch, was das Zeug hält!!! Quatscht eure Eltern, Verwandten, Freunde, Bekannten und Nachbarn an und motiviert sie, unser Schulprojekt zu wählen!!! Dann könnte es reichen...

10.11.2013

 

Spardaspendenwahl 2013

Mit über 600 Stimmen sind wir mit unserer gestrigen Aktion unter die besten 20 Schulen gerutscht. Toll gemacht. Jetzt heißt es, diese Platzierung bis Sonntagabend zu halten. Strengt euch an, votet weiter und versucht noch möglichst viele Personen zu motivieren, damit sie für unsere Schule abstimmen. Gebt alles!!! Dann winken 4.000 €.

08.11.2013

 

Spardaspendenwahl 2013

Alle Schülerinnen und Schüler, die noch nicht abgestimmt haben, bekommen am Donnerstag während des Unterrichts die Möglichkeit, für unsere Schule zu voten. Dazu müssen sie natürlich ihre Handys mitbringen. Achtet auf die Aushänge und die Informationen der KlassenlehrerInnen, wer wann in welchem Raum wählen kann. Vielleicht schaffen wir es ja noch, eine Preisstufe höher zu klettern. Gebt alles!!!

05.11.2013

 

Endspurt bei der Spardaspendenwahl

So langsam beginnt der Endspurt bei der Spardaspendenwahl. Ihr habt nur noch bis zum nächsten Sonntag Zeit, für unsere Schule zu voten. Wir sind weiterhin auf dem 23. Platz und haben heute die 3000 Stimmen übertroffen. In der letzten Woche des Votings müsst ihr euch nochmal so richtig ins Zeug legen, damit wir den Platz zumindest halten oder sogar noch drei Plätze steigen. Das würde uns dann nämlich zusätzliche 1.000 Euro bringen. Den Link direkt auf unser Profil findet ihr hier. Also los...

03.11.2013

 

Spardaspendenwahl 2013

Wahnsinn!! Das vergangene Wochenende hat uns auf Platz 23 katapultiert. Wir haben jetzt 2800 Stimmen. Aber viele von euch scheinen ihre "Hausaufgaben" immer noch nicht gemacht zu haben, denn sonst hätten wir schon viel mehr Stimmen. Also ran und votet mit euren Familien für unsere Schule. Es fehlen nur noch etwa 360 Stimmen bis zum 20. Platz, der für uns eine Prämie von 4.000 Euro bedeuten würde. Den Link direkt auf unser Profil findet ihr hier.

Infobrief Flyer

28.10.2013

 

Spardaspendenwahl 2013

Hurra!! Wir sind erstmals unter den besten 30 Schulen!! Über 2400 Stimmen. Macht weiter so!! Nutzt die Herbstwoche, um Werbung für die Abstimmung für unser Projekt zu machen. Denkt auch weiterhin an die "Hausaufgaben!! Den Link direkt auf unser Profil findet ihr hier.

Infobrief Flyer

24.10.2013

 

Mädchenfußball: 5. Platz bei Kreismeisterschaften

Unsere Mädels belegten bei den Kreismeisterschaften im Fußball einen achtbaren fünften Platz. Mehr mit Foto

24.10.2013

 

Spardaspendenwahl 2013

Super ... Über 2100 Stimmen in sechs Tagen. Aber da geht noch mehr!!! Mit ein bisschen Glück können wir es unter die besten 20 Schulen schaffen. Macht alle eure "Hausaufgaben" über die Ferien: Stimmt selbst ab und bringt drei weitere Personen (oder mehr) dazu, für uns abzustimmen. Den Link direkt auf unser Profil findet ihr hier.

Infobrief

Flyer

                21.10.2013

 

Aktueller Elternbrief des Schulleiters

Kurz vor den Herbstferien kommt hier der aktuelle Elternbrief unseres Schulleiters Herrn Wiegard.

16.10.2013

 

Wettbewerb: Spardaspendenwahl 2013

Unsere Schule nimmt zurzeit an einem Wettbewerb teil, bei dem wir viel Geld gewinnen können. In diesem Wettbewerb fördert die Sparda-Bank West unter der Schirmherrschaft unserer NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann innovative Schulprojekte mit über 250.000 € Preisgeld. Wir nehmen mit unserem Projekt „Jugendliche begleiten Menschen mit Demenz“ teil. Dabei geht es für jede teilnehmende Schule darum, möglichst viele Stimmen zu bekommen. Mehr

15.10.2013

 

Projekt: Jugendliche begleiten Menschen mit Demenz

In Kooperation mit dem Demenz-Servicezentrum Region Münsterland werden zur Zeit an unserer Schule zwölf Schülerinnen und ein Schüler als Demenzbegleiter ausgebildet. In 30 zusätzlichen Unterrichtsstunden erhalten sie Kenntnisse und Fähigkeiten mit demenzkranken Menschen umzugehen. Gleichzeitig setzen sie ihr neues Wissen praktisch in einer entsprechenden Einrichtung ein. Mehr

03.10.2013

 

Einzug ins Finale

Unsere WK III - Schulmannschaft hat gestern die Lippstädter Vorrunde der Fußball-Kreismeisterschaften und ist ins Finale eingezogen, das voraussichtlich nach den Herbstferien in Soest stattfinden wird. Unser WK II - Team musste leider unglücklich nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz ausscheiden. Mehr

01.10.2013

 

Juniorwahl an der DRRS

Im Vorfeld der Bundestagswahl nahmen 220 Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Juniorwahl 2013 teil. Alle achten Klassen sowie die 9a, 9c, 9e und der SOWI Kurs der 9 wählten am vergangenen Donnerstag "ihren Bundestag". Weiter mit Fotos und Ergebnissen

22/26.09.2013

 

Tag des Mädchenfußballs

Acht Schülerinnen aus unseren fünften Klassen nahmen am vergangenen Freitag am "Tag des Mädchenfußballs" teil. Gemeinsam mit Herrn Hesse und den beiden Sporthelferinnen Nicole und Ludmilla aus der 9b machten sie sich auf den Weg nach Herzfeld. Mehr mit Fotos

22.09.2013

 

Keine Dienstags-AGs

Morgen, am 10.9., finden noch keine Dienstags-AGs statt. Die weiteren AGs der Siebener und Achter starten am kommenden Donnerstag, die der Neuner und Zehner am kommenden Freitag und die der Fünfer und Sechser am kommenden Montag. In der nächsten Woche finden dann auch die Dienstags-AGs statt.

09.09.2013

 

Einladung des Fördervereins

Dieses Schuljahr steht ganz im Zeichen des Fördervereins. Der Vorstand sucht dringend aktive Mitglieder, die auch bereit sind, demnächst mehr Verantwortung zu übernehmen. Schließlich haben von den fünf Vorstandsmitgliedern nur noch zwei Damen eigene Kinder an unserer Schule. Ein kleiner Umbruch ist also vorprogrammiert.

Vieles an unserer Schule wäre ohne den Förderverein nicht möglich. Man denke z.B. nur an die Musikklassen, die Schülerband, die neuen Tischtennisplatten, die Spielekisten, das Cambridge-Zerifikat und vieles mehr.  Deshalb ist es wichtig, dass der Förderverein auch in Zukunft gut aufgestellt ist und im Sinne unserer Schule weiterarbeiten kann.

Zur nächsten öffentlichen Vorstandsitzung wird ebenso dringend wie herzlich am Montag, den 7.10.2013 in die Gaststätte Thombansen (Lange Straße 3) eingeladen. Beginn ist um 19 Uhr. Hier steht die Einladung als Download bereit.

05.09.2013

 

Neue Lehrerinnen an der DRRS

Fünf neue Kolleginnen konnte Schulleiter Armin Wiegard nun an unserer Schule begrüßen.

 

Frau Schoppe-Ebert: Sport und Geschichte

Frau Sonntag: Deutsch und Geschichte

Frau Möbius: Mathe und Physik, Klassenlehrerin 5d

Frau Losch: Englisch, Erdkunde, Klassenlehrerin 5c

Frau Arens: Mathe, Religion, Hauswirtschaft; Klassenlehrerin 5b

 

 

05.09.2013

 

AG-Wahlen im neuen Schuljahr

Die Sommerferien gehen langsam zu Ende. Bis Ende der Woche müssen schon die neuen AGs gewählt werden. Hier gibt es schon einmal einen Überblick. Die KlassenlehrerInnen erklären dann, wie es weitergeht.

1. Die Jahrgangsstufen 5 und 6: Eure Klassenleitung wird euch die AGs in den ersten Schultagen vorstellen und dann könnt ihr drei Wünsche auf einem Wahlzettel angeben. Ihr müsst eure Wahlzettel bis zum 06.09. abgeben. Eure AGs werden am Montagnachmittag in der 8. und 9. Stunde stattfinden; zum ersten Mal am 16.09. (Vertretungsunterricht am 9.9.)

2.  Die Jahrgangsstufen 7 und 8: Die Wahl läuft wie im vergangenen Jahr ab. Die AGs, die neu sind, werden euch durch eure Klassenleitungen vorgestellt. Bis zum 06.09. müsst ihr eure Wahlzettel abgeben. Eure AGs werden am Donnerstagnachmittag in der 8. und 9. Stunde stattfinden; zum ersten Mal voraussichtlich am 12.09.

3.  Die Jahrgangsstufen 9 und 10: Die Wahl läuft wie in den vergangenen Jahren ab. Die AGs werden euch durch eure Klassenleitungen vorgestellt. Bis zum 06.09. müsst ihr eure Wahlzettel abgeben. Eure AGs werden in der Regel am Freitag in der 5. und 6. Stunde stattfinden; zum ersten Mal voraussichtlich am 13.09.

02/03.09.2013

 

Wichtige Infos zum Schuljahresbeginn 2013/2014

Das Sekretariat ist in den Sommerferien vom 22. bis zum 26.7. und vom 26.8. bis zum 3.9. in der Zeit von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt am Mittwoch, den 4.9. um 8 Uhr. Die ersten beiden Stunden haben alle Klassen Klassenlehrerunterricht. Danach ist Unterricht nach Plan. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag endet der Unterricht für alle Klassen nach der 6. Stunde. Der Nachmittagsunterricht findet also erst ab der zweiten Woche statt. Bitte richtet eure Essenbestellung danach.

Die neuen fünften Klassen haben von Mittwoch (Schulbeginn: 9 Uhr!!) bis Freitag eine tägliche vierstündige Projektphase bei der jeweiligen Klassenleitung. Anschließend ist in der 5. und 6. Stunde Unterricht nach Plan, von Mittwoch bis Freitag bis 13.05 Uhr, in der zweiten Woche ab Montag dann erstmals auch nachmittags.

In der letzten Ferienwoche können im Sekretariat bereits die Bankkarten für das Mittagessen registriert werden.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr.

24.07.2013

 

Bildhauer AG präsentiert Sitzsteine

Im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule nahmen 12 Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klassen im Schuljahr 2012/13 an einem Bildhauerkurs unter Leitung von Friedrich Vossel teil. Bereits zum zweiten Mal konnte dieses Projekt an unserer Schule durchgeführt werden. Mehr mit Fotos

22.07.2013

 

DFB-Trainer-AG mit fünf geprüften Trainern

Fünf neue Trainer hat nun unsere DFB-Trainer-AG hervorgebracht. Mit der Unterstützung der Lippstädter DFB-Stützpunktteams der Altersklassen U11 und U12 absolvierten sie am 8. Juli den praktischen Teil der FÜL-C-Lizenz Breitensport (FÜL = Fachübungsleiter). Im Rahmen des DFB-Schulturniers am vergangenen Donnerstag bekamen sie nun ihre Lizenzen ausgehändigt. Mehr mit Foto und Bericht

19.07.2013

 

Ausgezeichnetes Klimaschutzkonzept

Große Ehre für unsere Schule: Die Stadt Lippstadt zeichnete uns gestern als Klimaschule 2013 in Gold aus. Zusammen mit ihrem Sowi-Kurs der Jahrgangsstufe 7 nahm Frau Brauckmann an diesem Wettbewerb teil. Mehr mit Foto und Bericht

19.07.2013

 

DFB-Schulturnier am Lippstädter Bruchbaum

Am vorletzten Schultag eines jeden Schuljahres treffen sich die DFB-Partnerschulen Westfalen-Ost zu einem Vergleichsturnier. In diesem Jahr war unsere Schule der Gastgeber. Freundlicherweise stellte der SV Lippstadt 08 seine Sportanlage "Am Bruchbaum" zur Verfügung. Mehr mit Foto

19.07.2013

 

DRRS-Lehrer beim Sparkassen-Firmenlauf

Beim zweiten Sparkassen- Firmenlauf im Kreis Soest hatten sich über 1800 Teilnehmer/-innen aus Unternehmen, Firmen und Institutionen angemeldet. Auch einige Lehrer der Drost-Rose-Realschule waren dabei! Der Lauf über 7 km um den Möhnesee zählt zu den drei größten Laufevents im Kreis Soest. Im Vordergrund steht das gemeinsame Lauferlebnis mit Kollegen und Kolleginnen und nicht das Erreichen einer bestimmten Laufzeit. Prämiert wurden auch die besten Laufoutfits. Die sechs Lehrer/innen hatten gestern dabei viel Spaß!

18.07.2013

 

Verabschiedung von Frau Daum und Frau Lütticke

Heute wurden mit Frau Daum und Frau Lütticke zwei Lehrerinnen in den Ruhestand verabschiedet, die seit sage und schreibe 40 Jahren zur Drost-Rose gehörten und somit viele Schülergenerationen prägten. Mehr mit Fotos

17.07.2013

 

Aktueller Elternbrief des Schulleiters

Zum Ende des Schuljahres kommt hier der aktuelle Elternbrief unseres Schulleiters Herrn Wiegard.

16.07.2013

 

Schulsanis in der Rettungsleitstelle des Kreises Soest

Am 12.07.2013 besichtigten unsere Schulsanitäter(innen) mit Frau Rossa die Rettungsleitstelle in Soest. Dort gehen alle Notrufe der Nummern 112 und 110 aus dem gesamten Kreisgebiet ein. Sämtliche Einsätze von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei werden vor Ort koordiniert. Mehr mit Fotos...

16.07.2013

 

Klassenfahrt der 5a nach Paderborn

Am Mittwoch vergangener Woche unternahm die Klasse 5a mit ihrem Klassenlehrer Herrn Munk einen Ausflug nach Paderborn. Hier ein Bericht...

11.07.2013

 

Fördervereinssitzung

Die nächste öffentliche Sitzung des Fördervereins findet am kommenden Donnerstag, den 11.7. um 18 Uhr in der Gaststätte Thombansen, Lange Straße 3 statt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

05.07.2013

 

Neuer Schulplaner ist eingetroffen

Der neue Schulplaner für das kommende Schuljahr ist schon eingetroffen. Nach dem großen Erfolg bei der Premiere zu Beginn dieses Schuljahres möchten nach den Sommerferien insgesamt 670 Schülerinnen und Schüler unserer Schule den DRRS-Planer nutzen. Er kostet 4,90 € pro Person. Der Förderverein und drei Sponsoren unterstützen das Projekt, sodass nur noch 2,50 € zu zahlen sind. Bitte bringt das Geld in den nächsten Tagen mit in die Schule und gebt es bei der Klassenleitung ab. Die Klassen, die schon vor den Sommerferien komplett bezahlen, bekommen den Planer natürlich direkt ausgehändigt.

03.07.2013

 

Erster Platz beim zdi-Roboterwettbewerb

Einen Riesenerfolg feierte am vergangenen Freitag die Roboter-AG unserer Schule. Beim zdi-Roboterwettbewerb in Wadersloh bejubelten die Schülerinnen und Schüler um Frau Stuckenschneider den ersten Platz. Im Finale setzten sie sich gegen das Evangelische Gymnasium durch. Sowohl beim Genauigkeitsparcours als auch beim Roboter-Ringkampf machte das DRRS-Team die beste Figur. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team. Mehr mit Fotos und Berichten

01.07.2013

 

DRRS auf der Ganztagsmesse in Hamm

Unsere Schule war in der vergangenen Woche auf der Ganztagsmesse "ganz!stark" in Hamm vertreten. Frau Schiermeister (Musikklassen), Herr Hillemeier (Sozialarbeit), Herr Hesse (DFB-Projekt) und Schulleiter Herr Wiegard stellten unsere Schule dort vor. Aber sie bekamen auch selbst viele Anregungen, was man an unserer Schule noch verbessern könnte.

29.06.2013

 

Tolle Premiere der Musical-AG

Einen Riesenerfolg feierte am vergangenen Mittwoch unsere Musical-AG mit ihrer Premierenvorstellung. Nach monatelangem Proben zeigte sie auf der Studiobühne des Lippstädter Stadttheaters in Anlehnung an Michael Endes "Momo" das Theaterstück "Die Zeitdiebe". Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht

24.06.2013

 

Blauer Planet Erde - Vom Weltall ins Klassenzimmer

Zum wiederholten Male war in der vergangenen Woche die Organisation Germanwatch mit der Geoscopia-Umweltbildung zu Gast an unserer Schule. Anhand von Live-Satellitenbildern wird dabei das Thema globaler Klimawandel erarbeitet. Mehr mit Fotos

24.06.2013

 

Berufsparcours für die Jahrgangsstufe 8

Am Dienstag, den 18. Juni 2013, hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 die Möglichkeit verschiedene Berufe kennenzulernen und Tätigkeiten aus der Arbeitswelt auszuprobieren. Mehr mit Fotos

24.06.2013

 

EINE TAUBE NACH POLEN TRAGEN - Delegation der Drost-Rose-Schule überreichte UN-Friedenssymbol

Im Januar landete eine von dreißig goldenen Friedenstauben der UN in Lippstadt. Sie reisen stellvertretend für die Artikel der UN-Menschenrechtscharta um die Welt. Anfang Juni bot sich nun die Gelegenheit, den Symbolvogel aus seiner Lippstädter Wahlheimat über die östliche Grenze Deutschlands weiter zu tragen. Mehr mit Fotos und Berichten

24.06.2013

 

Gemeinsam informiert

Unsere Acht- und Neuntklässler konnten am vergangenen Mittwochabend wertvolle Kontakte für ihren Berufsstart knüpfen: Bei einer Berufsinformationsmesse informierten rund 20 heimische Firmen und Institutionen über 200 Schüler und Eltern über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht

18.06.2013

 

Kennenlernnachmittag für die neuen fünften Klassen

Am vergangenen Dienstag trafen sich weit  über 250 Eltern, Schüler, Lehrer und Fördervereinsmitglieder zu einem Kennenlernnachmittag in der Sporthalle der Drost-Rose-Realschule. Weiter mit Fotos

13.06.2013

 

Die UN-Friedenstaube fliegt weiter

Vor einiger Zeit landete die UN-Friedenstaube an unserer Schule und stellte uns vor die Aufgabe, ein neues Ziel für sie als Botschafterin  der UN-Menschenrechte zu finden. Bei diesen Überlegungen kam uns der Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Nowa Ruda / Polen in den Sinn. Weiter

07.06.2013

 

Tolles Unentschieden im Freundschaftsspiel gegen Namibia

Mit einem beachtlichen 1:1-Unentschieden endete heute Mittag das Freundschaftsspiel zwischen einer Lippstädter Schulauswahl und der U18-Fußballnationalmannschaft von Namibia. Vor gut 1500 Zuschauern im Lippstädter Waldschlösschen stand es zur Halbzeit 1:0 für das namibische Team, ehe die Lippstädter Mitte der zweiten Halbzeit den Ausgleich erzielten. Mehr mit Berichten und Fotos

17.05.2013

 

Nachtrag zum Girls'- und Boys'-Day

Im Rahmen des Boys' – und Girls'-Day informierten sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 über interessante Berufe und fertigten Plakate dazu an. Mehr mit Fotos

17.05.2013

 

In Memoriam Norbert Holthaus

Im Alter von 83 Jahren verstarb im Mai 2013 unser ehemaliger Lehrer Norbert Holthaus. Er unterrichtete 27 Jahre an unserer Schule, von 1965 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1992. Viele Schülergenerationen lernten bei ihm in den Fächern Deutsch, Geschichte und kath. Religion und für viele war er, wie es ein ehemaliger Schüler und jetziger Vater eines Schülers gerade ausdrückte, ein "toller Klassenlehrer".

16.05.2013

 

Aus im Gedankenblitz-Wettbewerb

Nach unserer letztjährigen Finalteilnahme im Gedankenblitz-Wettbewerb des Kreises Soest sind wir diesmal leider in der zweiten Runde ausgeschieden. Gestern Abend verlor unser Spongebob beim Fall aus 30 Metern beide Arme und das Ei, das eigentlich heile bleiben sollte, ging kaputt. Mehr

15.05.2013

 

Fußballspiel gegen Namibia

Am kommenden Freitag steht für uns ein ganz besonderes Ereignis auf dem Programm: das Fußballspiel einer Lippstädter Schulauswahl gegen die U18-Nationalmannschaft von Namibia. Möglich wird dies durch unsere Kontakte zum DFB und FLVW sowie durch unsere Partnerschaft mit der Okakarara Secondary School in Namibia. Zur Zeit besucht uns der namibischer Kollege Nandosora Katjatako und nimmt in vielen Klassen am Unterricht teil. Mehr mit Foto und Elternbrief...

13.05.2013

 

Besuch aus Namibia

Mit Nandosora Katjatako besucht nun schon zum dritten Mal ein namibischer Lehrer die Drost-Rose-Realschule. Er kommt von der Okakarara Secondary School, die seit fünf Jahren eine Partnerschule der Drost-Rose-Schule ist. Gemeinsam mit seinen deutschen Partnern Jochen Höllinger und Carsten Hesse wird er in den nächsten zehn Tagen am Unterricht teilnehmen, aber auch einige andere Freizeitaktivitäten unternehmen. So stehen z.B. ein Ausflug zum Möhnesee, eine Tagesfahrt nach Köln sowie die Besuche zweier Fußball-Bundesliga-Spiele auf dem Programm. Am Freitag, den 17.5. weilt dann auch die U18-Nationalmannschaft Namibias in Lippstadt und spielt im Stadion „Am Waldschlösschen“ gegen eine Auswahl verschiedener Schulen aus dem Stadtgebiet. 

 

Auf dem Foto wird Mr. Katjatako von Schulleiter Armin Wiegard und den Lehrern Jochen Höllinger und Carsten Hesse begrüßt.

Zeitungsbericht

07.05.2013

 

Musikklassen beim Chor-Jubiläum

Vor kurzem feierte der Gemischte Chor Cäcilia Lipperode sein 125jähriges Jubiläum. Auch unsere Musikklassen nahmen an der Feier teil und gaben einige eingeübte Ständchen zum Besten. Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht…

05.05.2013

 

Boys' Day an der Drost-Rose

Nicht nur die Girls, sondern auch die Boys konnten am vergangenen Donnerstag in verschiedene Berufe hineinschnuppern. Am Boys' Day wurde diese Möglichkeit auch von vielen Jungen unserer Schule genutzt, nur einige wenige von ihnen blieben in der Schule. Aber auch dort erwartete sie kein normaler Unterricht... Mehr mit Fotos

27.04.2013

 

Drost-Rose-Mädchen stürmen den Campus!

Zum Girls' Day bekommen die Mädchen der Drost-Rose-Schule in jedem Jahr besondere Einblicke in die Berufswelt. Diesmal folgten die Schülerinnen der 8. Klassen der Einladung der Fachhochschule Südwestfalen, University of Applied Sciences, in Soest. Mehr mit Fotos und Zeitungsberichten

26.04.2013

 

Photovoltaik auf dem Dach der Drost-Rose-Realschule - Vorstellung im Rahmen der Klimaschutzwoche

Im Rahmen der Klimaschutzwoche der Stadt Lippstadt stellte der Betreiber Herr Berkemeier den Schülerinnen und Schülern des Informatik- und des Technikkurses des Jahrgangs 10  Sinn und Nutzen die Photovoltaikanlage auf dem Dach der Drost-Rose-Realschule  vor. Mehr mit Foto

26.04.2013

 

Gastlehrer aus Namibia

Ab dem 6.5. haben wir wieder Besuch von unserer namibischen Partnerschule aus Okakarara. Gemeinsam mit der U17-Fußballnationalmannschaft kommt Mr. Nandosora Katjatako nach Westfalen und besucht unsere Schule bis zum 17.5. An diesem Tag stattet uns auch das Nationalteam selbst einen Besuch ab und spielt gegen eine Schulauswahl bestehend aus Schülern des Evangelischen Gymnasiums, des Ostendorf-Gymnasiums und der Drost-Rose-Realschule. Mehr dazu in Kürze...

23.04.2013

 

In diesem Halbjahr neu: Kletter-AG 5/6 und Schach-AG 7/8

Unser AG-Angebot soll immer mal wieder etwas Neues beinhalten. So können wir in diesem Halbjahr zwei interessante Angebote machen: Die SchülerInnen konnten diesmal auch eine Kletter-AG und eine Schach-AG wählen. Mehr mit Fotos

19.04.2013

 

Ministerbesuch: DRRS-Schüler stellten das Projekt Klimaschule vor

 Am 10.04.2013 besuchte Landesumweltminister Johannes Remmel auf seiner ZukunftsEnergien-Tour NRW auch Lippstadt. Im Stadttheater wurden ihm verschiedene Energieprojekte der Stadt präsentiert. Mehr

17.04.2013

 

Gedankenblitz 2013: Wir sind eine Runde weiter

Heute Abend wurde die erste Runde im diesjährigen Gedankenblitz-Wettbewerb durchgeführt. Dabei sind wir wie im letzten Jahr unter die besten zehn Schulen des Kreises Soest gewählt worden. Insgesamt 29 Schulteams hatten ihre Tischtennisballkanonen eingesendet. Die nächste Aufgabe wird nach den Osterferien gestellt. Herzlichen Glückwunsch an das Team von Frau Stuckenschneider... Link zur Facebook-Seite

20.03.2013

 

Die Betriebsbesichtigung des Sägewerks Wagener

Am 15.03.2013 hat der 7er Technikkurs mit Frau Dag einen Ausflug in das Sägewerk Wagener gemacht, wo nur Eichenholz verarbeitet wird. mehr mit Fotos

16.03.2013

 

"Projekt Zukunft" in Kooperation mit der HELLA

Die beiden HELLA-Ausbildungsleiter Bernd Deppe und Benedict Stratmann waren am vergangenen Mittwoch zu Gast in unserer Schule und brachten unsere neunten Klassen in Sachen Berufswahl und Bewerbung auf den neuesten Stand. mehr mit Fotos

16.03.2013

 

"Diercke Wissen" Wettbewerb 2013

Wie in jedem Jahr nahmen auch diesmal alle 7. und 8. Klassen unserer Schule am Diercke Wissen - Schülerwettbewerb teil. In den einzelnen Klassen wurde je ein Klassensieger ermittelt. Auf einem Fragebogen mussten 20 geografische Fragen zu Deutschland, Europa und der Welt sowie eine Kartenaufgabe gelöst werden. Diese Klassensieger trafen sich nun, um aus ihren Reihen den Schulsieger zu küren. Als Beste ging Janice Amelang (Foto Mitte) aus der Klasse 8c  aus dem Wettbewerb hervor. Sie wird unsere Schule nun im Landeswettbewerb vertreten. Sie bekam zur Belohnung einen Kinogutschein. Alle Klassensieger wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Durchgeführt wurde der Wettbewerb wie in jedem Jahr von allen Erdkundelehrern unter der Leitung von Frau Dickhut.

 

 

Klasse 7a Dominic Mintert
Klasse 7b Dawid Orlik
Klasse 7c Kevin Piekarski
Klasse 7d Lukas Kißio
Klasse 7e Patrick Theis
Klasse 8a Till Stucke
Klasse 8b Sinan Peco
Klasse 8c Janice Amelang
Klasse 8d Jonas Becker
Klasse 8e Julian Trockel

09.03.2013

 

Großer Erfolg für unser DFB-Team

Unsere DFB-Auswahl der 5. bis 7. Klassen konnte gestern in Gütersloh einen großen Erfolg feiern. Bei einem Turnier mit insgesamt sieben Mannschaften aus anderen DFB-Partnerschulen ging unser Team mit einem sagenhaften Torverhältnis von 24:3 als klarer Sieger hervor. Alle sechs Spiele wurden gewonnen. Weiter mit Foto

28.02.2013

 

Vorstellung der Mensa-Pläne

Am Freitag wurden nun auch der Öffentlichkeit die Pläne für unsere neue Mensa vorgestellt.

Zeitungsbericht Patriot 23.02.2013

www.lippstadt.de

23.02.2013

 

Unsere neue Mensa ist geplant

Endlich ist es soweit. Unsere neue Mensa ist geplant und soll bis Mitte 2014 gebaut sein. Die Pläne dafür wurden nun von der Stadt Lippstadt erstmals präsentiert. Der Öffentlichkeit werden die Pläne am Freitag, den 22. Februar um 16 Uhr in der Lippstädter Stadtbücherei vorgestellt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Zeitungsbericht Patriot 21.02.2013

 

21.02.2013

 

Markencheck im Sowi-Unterricht

Im Rahmen des Themas "Werbung" beschäftigte sich der Sowi-Kurs der Klasse 7 von Frau Brauckmann mit verschiedenen Werbestrategien. PDF-Dokument

18.02.2013

 

Sporthelferausbildung in Oberwerries

Von Mittwoch, dem 23.01.2013 bis Freitag, dem 25.01.2013 waren 19 Schülerinnen und Schüler unserer Schule der Stufe 8 in Oberwerries, um dort eine Sporthelferausbildung zu machen. In den drei Tagen wurden sie von Frau Nolte und Herrn Höllinger begleitet. Ein Schülerbericht...

18.02.2013

 

DRRS im Lokalradio

Gestern wurde unsere Schule in zwei kurzen Beiträgen im Lokalsender "Hellweg-Radio" vorgestellt. Anlass war der Beginn der Anmeldungen für die neuen fünften Klassen im kommenden Schuljahr. Hier gibt's die beiden Beiträge zum Download.

Beitrag 1                        Beitrag 2

05.02.2013

 

Termine des Fördervereins

Der Förderverein unserer Schule lädt herzlich zu zwei Terminen ein:

Sitzung für Jedermann: Mittwoch, 27.2. um 19 Uhr in der Gaststätte Thombansen

Jahreshauptversammlung: Donnerstag, 25.4. um 19 Uhr in der Schule

04.02.2013

 

Anmeldungen zum kommenden Schuljahr

Ab kommenden Montag (4.2.) können die Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen an unserer Schule angemeldet werden. Die Anmeldefrist dauert bis Freitag, den 15.2. Am Rosenmontag (11.2.) ist keine Anmeldung möglich. Folgende Unterlagen sind mitzubringen: Anmeldeschein, Halbjahreszeugnis der Klasse 4 mit der schriftlichen Empfehlung zu einer Schulform, Geburtsurkunde, Familienstammbuch oder Personalausweis.

02.02.2013

 

Kegel geht - Akkus kommt

In einer kleinen Feierstunde wurde der bisherige Konrektor Herr Kegel nun auch vom Lehrerkollegium in den Ruhestand verabschiedet. Gleichzeitig begrüßte unser Schulleiter Herr Wiegard seinen neuen Stellvertreter Herrn Akkus an der Drost-Rose-Realschule. Herzlich Willkommen!!

Zeitungsbericht Patriot vom 7.2.2013

02.02.2013

 

Kinder ohne Kegel

Entgegen der Redensart „mit Kind und Kegel“ sind ab morgen die Kinder (und Jugendlichen) der Drost-Rose-Realschule ohne Kegel. Der stellvertretende Schulleiter Peter Kegel tritt am 31.1. seinen wohlverdienten Ruhestand an. Auf dem Schulhof verabschiedeten sich heute Morgen alle Schülerinnen und Schüler mit einem Ständchen der Musikklassen und einigen Dankesworten der SV von Herrn Kegel. Das Lehrerkollegium wird sich am kommenden Freitag in einer Feierstunde von seinem Konrektor verabschieden. Dann wird auch der neue Konrektor Herr Serkan Akkus seinen Dienst an unserer Schule aufnehmen. Mehr Fotos

30.01.2013

 

AG-Angebote für das kommende Halbjahr

In der kommenden Woche werden in den 5. bis 8. Klassen die AGs für das kommende Halbjahr gewählt. Hier sind die Angebote.

25.01.2013

 

UN-Friedenstaube zu Gast in der Drost-Rose-Realschule

Mit großer Freude nahm die Drost-Rose-Realschule die Auszeichnung entgegen, am inzwischen weltweiten Netzwerk der UN-Friedenstaube mitwirken zu dürfen. Die Bertha-von-Suttner-Schule in Geesthacht (Schleswig-Holstein) leitete die UN-Friedenstaube auf Empfehlung von Richard Hillinger weiter. Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht

25.01.2013

 

Tag der offenen Tür

Am kommenden Samstag (26.1) gibt unsere Schule den Eltern sowie den Schülerinnen und Schülern der vierten Grundschulklassen Gelegenheit, unsere Ganztagsrealschule kennen zu lernen. Wir stellen unsere Schule dann in einem Tag der offenen Tür von 10 bis 12 Uhr vor. Dabei wird allen Interessierten die Gelegenheit gegeben, sich über das Schulleben an der Drost-Rose-Realschule zu informieren. Neben der Information des Schulleiters über die Bildungsgänge wird Gelegenheit gegeben, die Schule zu besichtigen. Vorführungen und Schülerversuche sowie kurze Einblicke in den fremdsprachlichen Unterricht tragen dazu bei, einen Einblick in den Unterrichtsalltag zu bekommen. In der Cafeteria hat man Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen Gespräche mit Lehrern und anderen Eltern zu führen. Musikalische Vorführungen der Musikklassen und ein Sportparcours in der Sporthalle runden das Programm ab.

Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen.

 

Broschüre Informationsschreiben Programm

21.01.2013

 

Schulsanitätsdienst-Treffen

Am Samstag, den 19. Januar 2013 hat eine Gruppe unserer angehenden Schulsanitäter(innen) an einem Treffen für Schulsanis vom Deutschen Roten Kreuz teilgenommen. Zu dem Schulsanitätsdienst-Tag, der in diesem Jahr im Evangelischen Gymnasium in Lippstadt stattfand, kamen Schülerinnen und Schüler der Schulsanitätsdienste von 11 Schulen aus dem Kreis. Mehr mit Fotos und Zeitungsartikel

21.01.2013

 

Informationsveranstaltung und Tag der offenen Tür

Mit zwei Informationsveranstaltungen möchte unsere Schule den Eltern sowie den Schülerinnen und Schülern der vierten Grundschulklassen Gelegenheit geben, unsere Ganztagsrealschule kennen zu lernen. Zunächst findet am Mittwoch, den 16.1. um 18 Uhr im Forum eine Elterninformation statt. Hier stellt der Schulleiter Herr Wiegard die Realschule mit ihren Schwerpunkten (Musikklasse, DFB-Stützpunkt, Naturwissenschaften u.a.) vor. Am Samstag, den 26.1. stellt sich unsere Schule dann in einem Tag der offenen Tür von 10 bis 12 Uhr vor. Dabei wird allen Interessierten die Gelegenheit gegeben, sich über das Schulleben an der Drost-Rose-Realschule zu informieren. Weitere Infos folgen...

13.01.2013

 

Eine Pfote wäscht die andere

Als Dank für die vielen Ideen und Mühen der Klassen 6m und 7d bei der Unterstützung des Lippstädter Tierheims in den vergangenen Wochen und Monaten schrieb die erste Vorsitzende des Tierschutzvereins Lippstadt den Schülerinnen und Schülern einen Brief.

13.01.2013

 

Weihnachtskonzerte der 5m und 6m

Die Klassen 5m und 6m begingen am 11.12. ihre Adventsfeiern in unserer Schule mit einem Konzert. Zuerst spielte die Klasse 5m im Forum Kinder- und Weihnachtslieder und danach die 6m deutsche und amerikanische Weihnachtslieder vor. Anschließend gingen die Klassen in ihre Räume und setzten dort ihre Feier bei Kaffee und Kuchen fort. Mehr mit Fotos

28.12.2012

 

CabrioLi - das neue Lippstädter Schwimmbad

Das neue Lippstädter Schwimmbad, das zurzeit am Jahnplatz gebaut wird, wird „CabrioLi“ heißen. Dieser Name wurde in einem Namenswettbewerb vor einigen Tagen vom Stadtrat ausgewählt. Erfunden hat ihn unsere Lehrerin Frau Münster. Die Wortschöpfung steht zum einen für das Schiebedach des Schwimmbads und zum anderen für die Verbundenheit zu Lippstadt. Mehr dazu auf www.lippstadt.de und im Patriot.

Foto: Patriot vom 21.12.2012

Foto: www.lippstadt.de

24.12.2012

 

Adventsfenster der 8e geöffnet

Mit Spannung wurde die Öffnung des Adventsfensters am Rathaus mit einem Bild der Klasse 8e mit Unterstützung des Kunstkurses der Stufe 8 erwartet. Auf unserer Homepage wurde schon darauf hingewiesen. Heute abend war es endlich soweit. Die Schülerinnen und Schüler sowie drei Engelchen enthüllten das Bild im Rathausfenster. Danach fanden die Konzerte der Musikklassen 6m und 7d auf der Bühne des Weihnachtsmarktes statt. Wie immer waren zahlreiche Eltern und Lehrer dabei und spendeten viel Applaus. Für das Lippstädter Tierheim sammelten die Kinder der 6m und 7d an diesem Tag knapp 300 Euro. Fotos

20.12.2012

 

Weihnachtsstimmung auf den Fluren

Für weihnachtliche Stimmung sorgte heute unser Schulorchester mit einem Flurkonzert. Gemeinsam mit seinem Leiter Herrn Rübke gab es an verschiedenen Stellen unseres Schulgebäudes eine Kostprobe seines bereits sehr beachtlichen Weihnachtsrepertoires. Viele Schülerinnen und Schüler sangen spontan mit und applaudierten den jungen Musikern kräftig.

19.12.2012

 

Mathewettbewerb 2012

Wie viele Kilometer werden auf der Eisbahn des Lippstädter Weihnachtsmarktes bis Ende des Jahres zurückgelegt? Das war die Frage des Mathewettbewerbs für die 5. und 6. Klassen. Mehr mit Fotos

19.12.2012

 

Theater-AG 5/6: Wir besichtigen das Stadttheater von Lippstadt

 Unsere letzten AG-Stunden in diesem Jahr haben wir mit Frau Renner und Frau Mertens im Stadttheater verbracht. Die Techniker David und Markus haben nur für uns eine Führung gemacht. Im nächsten Jahr wird das Stadttheater 40 Jahre alt. Wir haben es uns in Ruhe von unten bis oben angeschaut und vieles gesehen, was uns erstaunt hat... Mehr mit Fotos

18.12.2012

 

Fußball „just for fun“

Kurz vor den Weihnachtsferien organisierten wir gemeinsam mit dem Evangelischen Gymnasium ein großes Fußballturnier in vier Altersgruppen (1996/97, 1997/98, 1999/2000, 2000/01). Insgesamt waren 23 Mannschaften von sechs verschiedenen Schulen am Start: Drost-Rose-RS, Edith-Stein-RS, Gesamtschule, Ev. Gymnasium, Ostendorf-Gymnasium, Antonianum Geseke. In allen Turnieren stand der Spaßfaktor im Vordergrund. Tabellen wurden nicht erstellt. Bei dieser Gelegenheit  spielte unser jüngstes Team zum ersten Mal in den neuen Trikots des DFB. Die Stutzen zu den Trikots und Hosen wurden vom Förderverein gestiftet. Herzlichen Dank dafür…

18.12.2012

 

Elternbrief online

Kurz vor den Ferien steht nun hier der Elternbrief unseres Schulleiters zum Download bereit.

17.12.2012

 

Vorlesewettbewerb 2012

Den diesjährigen Vorlesewettbewerb gewann in unserer Schule Christine Seewald aus der Klasse 6a. Sie konnte am überzeugendsten aus ihrem Lieblingsbuch "Peinlich peinlich Alice" von Phyllis Reynolds Naylor vorlesen und die Jury - bestehend aus Frau Renner, Frau Nolte und Herrn Hesse - überzeugen. Sie wird nun unsere Schule Anfang des kommenden Jahres auf Kreisebene in Soest vertreten. Aber auch die anderen Klassensieger lasen sehr erfolgreich aus ihren Büchern vor und konnten auch den fremden Text "Hinter verzauberten Fenstern" von Cornelia Funke gut vortragen.

 

Auf dem Foto von links nach rechts:  Denise Carriero (6c), Jasmin Beilenhoff (6b), Christine Seewald (6a) und Diana Herzmann (6m).

15.12.2012

 

Roberta in der Drost-Rose-Realschule

In diesem Herbst fand zum ersten Mal ein Roberta-Kurs unter der Leitung von Frau Stuckenschneider an der Drost-Rose-Realschule statt. Mehr mit Fotos

11.12.2012

 

Technikkurse on tour…

 Ein wahres Mammutprogramm absolvierten unsere Technikkurse in den letzten Wochen. Sie besuchten das Opel-Werk in Bochum sowie die heimischen Firmen Spenner und Schieffer. Mehr mit vielen Fotos

11.12.2012

 

Mobbing als Thema in den siebten Klassen

Das Thema Mobbing wurde vor kurzem in den Familien der siebten Klassen an der DRRS aufgegriffen. Tagsüber war der Experte Wolfgang Kindler je eine Stunde zu Gast in jeder Klasse. Abends sprach er dann zu den Eltern und diskutierte mit Ihnen über die Ursachen, Phänomene und Folgen sowie natürlich über die Lösungsmöglichkeiten von Mobbing. Organisiert wurde dieses Event vom Förderverein.

Zeitungsbericht Patriot 07.12.2012

07.12.2012

 

Nikolaus-Besuch in den fünften Klassen

In den fünften Klassen war gestern der Nikolaus zu Besuch. Gemeinsam mit seinem Gefährten Knecht Ruprecht verschenkte er im Namen der SV einige kleine Schokoladen. Nicht so artige Schüler (und Lehrer) bekamen aber auch die Rute zu spüren ;-)

 

07.12.2012

 

Pünktlich zum ersten Advent...

In diesem Jahr durften die Klasse 8e und der Kunstkurs der Jahrgangsstufe 8 unser Adventsfenster für das Lippstädter Rathaus gestalten. Auf dem Foto sind die mitwirkenden SchülerInnen mit ihrer Kunstlehrerin Frau Heße zu sehen. Was sich hinter dem großen Fragezeichen versteckt, seht ihr aber erst bei der Öffnung des Adventsfensters am Donnerstag, den 20.12 um 17 Uhr am Rathaus. Dann wird auch hier auf der Homepage das Geheimnis gelüftet. Ab 17.15 Uhr spielen an diesem Tag auch unsere Musikklassen 6m und 7d auf dem Weihnachtsmarkt zugunsten des Lippstädter Tierheims.

01.12.2012

 

Patenschaft im Tierheim

Die Klasse 6m engagiert sich für das Lippstädter Tierheim. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Dag übernahm sie nun die Patenschaft für den Kater Napoleon. Mehr

28.11.2012

 

Mathewettbewerb der 5. und 6. Klassen

Der Lippstädter Weihnachtsmarkt rückt näher. Grund genug für die Mathelehrer der 5. und 6. Klassen, ihren Unterricht auf die Eislaufbahn zu verlegen. In einem Wettbewerb sollen die Schülerinnen und Schüler versuchen zu berechnen, wie viele Kilometer bis zum Ende des Jahres auf der Eisbahn zurückgelegt werden. Viel Spaß dabei!! Ausschreibung

17.11.2012

 

Neues vom Förderverein

In einem Flyer macht der Förderverein auf eine Auswahl der von ihm unterstützen Projekte im vergangenen Schuljahr aufmerksam.

Eingeladen wird zudem zur Sitzung des Fördervereins am Mittwoch, den 5.12. um 19 Uhr in die Gaststätte Thombansen, Lange Straße 3.

17.11.2012

 

Auftritte auf dem Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr treten unsere Musikklassen auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt auf. Am Donnerstag, den 20.12. wird zunächst um 17 Uhr das Weihnachtsfenster am Rathaus eröffnet. Ab 17.15 Uhr musizieren dann unsere Musikklassen 6m und 7d zugunsten des Lippstädter Tierheims auf der Bühne. Bei schlechter Witterung findet das Konzert voraussichtlich in der Marienkirche statt.

12.11.2012

 

Herbstgedichte der 6a

Der Herbst ist da!!! Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a haben im Deutschunterricht Herbstgedichte verfasst und diese mit Power-Point am Computer gestaltet. Einige Beispiele gibt es hier.

11.10.2012

 

Fotostory-AG

Typische Konflikte mit den Eltern auf drei Fotos darzustellen - Das war die erste Aufgabe, die die Fotostory-AG in den letzten Wochen bearbeiten musste. Dabei ging es zunächst einmal darum, ein Gefühl für das Fotografieren und das pantomimische Darstellen zu bekommen. Die ersten Ergebnisse könnt ihr euch hier anschauen.

11.10.2012

 

Wichtige Terminänderungen

Kurz vor den Herbstferien gibt die Schulleitung einige wichtige Terminänderungen bekannt:

Die Lehrerkonferenz am 23.10 entfällt, an diesem Tag treffen sich die Fachschaft Englisch, der Lehrerrat und die Jahrgangsteams der Klassen 9 und 10 zu wichtigen Besprechungen.

Die Schulkonferenz wird vom 30.10. auf den 13.11. verschoben.

Am 6.11. findet eine Lehrerkonferenz zur Auswertung der Qualitätsanalyse statt.

05.10.2012

 

Neue Klassenfotos online

Ab sofort sind alle neuen Klassenfotos in unserer Klassengalerie vorhanden. Auch die Buttons auf unserer Homepage sind generalüberholt.

03.10.2012

 

WK III - Fußballteam knapp ausgeschieden

Nur ganz knapp an der Finalteilnahme vorbei schrammte am vergangenen Donnerstag unser Fußballteam der Wettkampfklasse III (Jahrgange 1999/2000). Ungeschlagen und ohne Gegentor musste es sich mit dem zweiten Platz hinter dem Evangelischen Gymnasium begnügen. Mehr mit Foto

29.09.2012

 

Neuer Schulplaner

Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr einen eigens an unsere Schule angepassten Schulplaner. Er wurde zunächst für die fünften und sechsten Klassen und weitere Interessierte in einer Auflage von 300 Exemplaren angeboten. Aber das Interesse war so groß, dass mittlerweile 230 weitere Exemplare bestellt werden mussten. Weiter

23.09.2012

Elternbrief online

Der aktuelle Elternbrief zum Herbst 2012 steht hier zum Download zur Verfügung.

23.09.2012

 

Projekt mit dem Lippstädter Tierheim

Zwei Schülerinnen der Klasse 6m halfen vor kurzem tatkräftig beim Waffelbacken und Sammeln von Futterspenden für das Lippstädter Tierheim. Die Klasse wird in den nächsten Tagen auch über eine Patenschaft für ein Tier und über weitere Projekte mit dem Tierheim entscheiden. Auf der Homepage des Tierheims findet man einen Bericht und Fotos unter der Kategorie "Aktuelles".

23.09.2012

 

Förderverein lädt zur Sitzung

Unser Förderverein lädt zu einer Sitzung am Mittwoch, den 26.9. in die Gaststätte Thombansen (Lange Straße 3) ein. Themen sind u.a. Neues aus der Schule, allgemeine Planungen und Investitionen in diesem Schuljahr, Elternseminare und Verschiedenes. Eingeladen sind alle Lehrer und Eltern (auch Nichtmitglieder), die an neuen Projekten, Ideen und nicht zuletzt am Wohle ihrer Kinder interessiert sind. Beginn dieses informativen Treffens ist um 19 Uhr.

20.09.2012

 

AG-Wahlen in den Klassen 5 bis 8

1. Die Jahrgangsstufen 5 und 6: Eure Klassenleitung wird euch die AGs in den ersten Schultagen vorstellen und dann könnt ihr drei Wünsche auf einem Wahlzettel angeben. Ihr müsst eure Wahlzettel bis zum 29.08. abgeben. Eure AGs werden am Montagnachmittag in der 8. und 9. Stunde stattfinden; zum ersten Mal am 3.09.

2.  Die Jahrgangsstufen 7 und 8: Die Wahl läuft wie im vergangenen Jahr ab. Die AGs, die neu sind, werden euch durch eure Klassenleitungen vorgestellt. Bis zum 24.08. müsst ihr eure Wahlzettel abgeben. Eure AGs werden am Donnerstagnachmittag in der 8. und 9. Stunde stattfinden; zum ersten Mal voraussichtlich am 30.08.

Achtung Terminänderung: Die AGs in 7/8 beginnen erst am 6.9.

Wenn ihr hier klickt, bekommt ihr einen Überblick über alle AG-Angebote...

18.08.2012

 

 

Wichtige Infos zum Schuljahresbeginn 2012/2013

Das Sekretariat ist in den Sommerferien vom 9. bis zum 13.7., vom 13.8. bis zum 17.8. sowie am 20. und 21.8. in der Zeit von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt am Mittwoch, den 22.8. um 8 Uhr. Die ersten beiden Stunden haben alle Klassen Klassenlehrerunterricht. Danach ist Unterricht nach Plan. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag endet der Unterricht für alle Klassen nach der 6. Stunde. Der Nachmittagsunterricht findet also erst ab der zweiten Woche statt. Bitte richtet eure Essenbestellung danach.

Die neuen fünften Klassen haben von Mittwoch (Schulbeginn: 9 Uhr!!) bis Freitag eine tägliche vierstündige Projektphase bei der jeweiligen Klassenleitung. Anschließend ist in der 5. und 6. Stunde Unterricht nach Plan, von Mittwoch bis Freitag bis 13.05 Uhr, in der zweiten Woche ab Montag dann erstmals auch nachmittags.

In der letzten Ferienwoche können im Sekretariat bereits die Bankkarten für das Mittagessen registriert werden.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr.

10./12.07.2012

 

Bildhauer-AG:  „Lust aufs Tun  - Eine Begegnung mit Stein“

Im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule nahmen 15 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen im Schuljahr 2011/12 an einem Bildhauerkurs unter Leitung von Friedrich Vossel teil. Mehr mit Fotos

10.07.2012

 

DRRS-Lehrer beim Sparkassen-Firmenlauf

Zur Premiere des ersten Sparkassen- Firmenlaufes im Kreis Soest hatten sich 1.477 Teilnehmer/-innen von 97 Unternehmen, Firmen und Institutionen angemeldet. Auch einige Lehrer der Drost-Rose-Realschule waren dabei! Mehr mit Fotos

10.07.2012

 

Betriebsbesichtigung bei Seiger

Der 8er Technikkurs besuchte mit Frau Stuckenschneider die Firma Seiger in Lippstadt. Weiter mit Fotos

04.07.2012

 

Wetterglück am Möhnesee - Drost-Rose Run and See war ein voller Erfolg

Ein Riesenglück mit dem Wetter hatten wir alle am vergangenen Donnerstag, als sich die ganze Schule auf den Weg zum Möhnesee machte. Bestens organisiert von Frau Grube, Herrn Höllinger und Herrn Schäfer konnten die Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klassen aus verschiedenen Freizeitangeboten auswählen. Es standen z.B. Geocaching, Kanu fahren, Adventure Golf, Bogenschießen oder Segeln zur Wahl. Die Fünfer waren im LIZ (=Landschafts-Informations-Zentrum) in Günne und die Sechser konnten verschiedene Sportangebote im Freizeitpark in Körbecke nutzen. Ab 13 Uhr trafen sich dann alle etwa 650 Schülerinnen und Schüler im Freizeitpark zu einem gemeinsamen Abschluss. Fotogalerie und Zeitungsartikel

30.06.2012

 

Haustiervormittag der Klassen 6d und 6e 

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 6d und 6e veranstalteten am 20.06.2012 mit Hilfe einiger Eltern und Großeltern einen Haustiervormittag während ihres Biologieunterrichts in der Drost-Rose-Realschule. Mehr mit Fotos….

29.06.2012

 

Neue Tischtennisplatte

Eine neue und ganz besondere Tischtennisplatte sponserte jetzt der Förderverein unserer Schülerschaft. Gleich vier Parteien gleichzeitig können an dieser Platte spielen, die sich in den Pausen bester Beliebtheit erfreut. Vielen Dank!!

29.06.2012

Abschlussgeschenk der Zehner

Ein neues Schild für den Haupteingang war das Abschlussgeschenk der diesjährigen zehnten Klassen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer rauschenden Abschlussparty im Königshof verließen sie am vergangenen Freitag unsere Schule.

Ab dem 28.06. gibt es eine Foto-CD vom Abschlussabend. Sie kann im Sekretariat bestellt werden. Alles Gute, viel Gesundheit und Erfolg für eure weitere Zukunft…

27.06.2012

Technikkurs on tour

Hinter die Kulissen der Firma Heimeier in Erwitte durften in diesen Tagen die Schüler und Schülerinnen des Technikkurses des Jahrganges 9 blicken. Mehr mit Foto

25.06.2012

Drost-Rose-Schüler in Sachen Erster Hilfe unterwegs

Die Schulsanitäter der neunten Klassen und die AG Erste Hilfe aus der Stufe 7 waren in den letzten Tagen unterwegs, um sich vor Ort über die Arbeit der Rettungsdienste zu informieren. Mehr mit Fotos

21.06.2012

Berufwahlsiegel für die DRRS

In der vergangenen Woche wurde unserer Schule in einer Feierstunde das Berufswahlsiegel für die Jahre 2012 bis 2015 verliehen, eine Auszeichnung dafür, dass die DRRS ihre Schüler fit für das Berufsleben macht. Mehr mit Fotos

15.06.2012

„Wäre ich doch nur in Polen geblieben!"

 Am 7. Mai 2012 fuhren wir, 20 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 der Drost-Rose-Realschule, für fünf Tage nach Nowa Ruda zum ersten Schüleraustausch mit einer polnischen Schule. Die Kontakte entstanden durch unsere Lehrerin Frau Doppmeier, die aus dieser polnischen Stadt stammt und uns mit Frau Wote begleitete. Mehr mit Fotos

03.06.2012

Infoveranstaltung zur Berufswahl

Am Donnerstag, den 14. Juni findet von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema Berufswahl statt. An diesem Abend werden Vertreter verschiedener Lippstädter Firmen (mit ihren Auszubildenden) und Berufskollegs ihre Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Industrie, Handwerk, Verwaltung/Kaufmännisches und Soziales präsentieren.

Die Veranstaltung beginnt im Forum, wo sich zunächst alle aktiven Teilnehmer vorstellen, um sich dann im Schulgebäude auf verschiedene Räume zu verteilen und den dort Interessierten ihre Ausbildungswege im halbstündigen Wechsel zu präsentieren. Jeder hat somit die Möglichkeit, an den Präsentationen mehrerer Firmen bzw. Schulen teilzunehmen und dort auch vielleicht schon erste Fragen in Einzelgesprächen mit den Profis der Firmen und Schulen zu klären.

03.06.2012

DRRS = Drost-Rose Run and See

Am Donnerstag, den 28. Juni ist es soweit. Zum ersten Mal werden wir an unserer Schule eine Schulfahrt mit sportlichem Schwerpunkt anbieten. Unter dem Motto Drost-Rose-Run and See können alle Schülerinnen und Schüler zwischen verschieden Angeboten rund um, am, auf und im Möhnesee wählen. Mehr

 

3 cm haben gefehlt – 2. Platz beim Gedankenblitz-Wettbewerb

Ganze drei Zentimeter haben unserem Team im Finale des diesjährigen Gedankenblitz-Wettbewerbs gefehlt. Der zu bauende Turm aus Holzklötzen der Hannah-Arendt-Gesamtschule aus Soest war genau diese Winzigkeit höher, damit gingen die entscheidenden Punkte aus der dritten Runde an die Soester Schule. Mehr mit Foto

11.05.2012

 

„Ich wusste gar nicht, dass ich das kann!“

Drost-Rose-Schülerinnen besuchen zum Girls‘ Day die Lippeschule

Bereits seit einigen Jahren gehört der Girls‘ Day zu den regelmäßigen Terminen im Kalender der Drost-Rose-Realschule. An diesem Tag sind die Mädchen aufgefordert, in Betriebe zu gehen und sich gezielt Berufsfelder anzuschauen, die eigentlich als „typisch männlich“ angesehen werden. Mehr mit Fotos

04.05.2012

 

Schulsozialarbeit auf Facebook

Unser Schulsozialarbeiter Herr Hillemeier ist ab sofort nicht nur per Telefon (02941/2714424) und per Email (hillemeier@drost-rose-realschule.de), sondern neuerdings auch auf Facebook zu erreichen (www.facebook.com/SchulsozialarbeitDrostRoseRealschule) zu erreichen.

04.05.2012

 

Gesundheitsmarkt der achten Klassen

Die Schüler der Klasse 8e veranstalteten am 16.April 2012 in der Mediothek einen "Gesundheitsmarkt"  für ihre Parallelklassen. Das Ziel dieser Veranstaltung war, dass sich die Schüler der Klassen 8a, 8b, 8d und die 7er Biokurs speziell mit dem Thema "Gesundheit" beschäftigen. Auf dem "Markt" konnten die Schüler 14 verschiedene Stände zum Thema Gesundheit testen. Mehr mit Fotos

01.05.2012

 

F i n a l e :  W i r   s i n d   d a b e i  !!!

Wir haben es tatsächlich geschafft: Wir sind unter den letzten und somit besten drei Schulen beim diesjährigen Gedankenblitz-Wettbewerb. Das bedeutet, dass wir beim Finale am 11. Mai in der Sporthalle des Soester Börde-Berufskollegs dabei sind. Dort werden die Hannah-Arendt-Gesamtschule Soest und das Mariengymnasium Werl unsere Gegner vor Live-Publikum sein. Das Konzert mit Jupiter Jones auf unserem Schulhof ist also nur noch einen Schritt entfernt. Ein dickes Kompliment und ein Riesenglückwunsch an Frau Stuckenschneider und ihr Gedankenblitz-Team.

Live-Ticker, Meldung und Bilder-Galerie bei Hellweg-Radio

26.04.2012

 

Fußball-AG mit Gästen

 Wieder einmal hatte unsere Fußball-AG zwei andere Schulen mit ihren Teams zu Gast. Die Realschule und das Gymnasium aus Ehringerfeld, das Evangelische Gymnasium sowie drei Mannschaften von unserer Schule spielten ein Turnier im Modus Jeder-gegen-Jeden. Das war mal wieder eine willkommene Abwechslung zum allwöchentlichen Training unserer AG.

26.04.2012

 

Gemeinsamer Sporttag mit der Gesamtschule

 Einen tollen gemeinsamen Sporttag verbrachten am vergangenen Montag unsere 6. Klassen mit den gleichaltrigen Schülern der Lippstädter Gesamtschule. Auf dem Programm standen neben einem großen Völkerballturnier mit 18 Mannschaften und drei Fußballspielen auch viele verschiedene Spiel- und Sportangebote, die die Sporthelfer der DRRS organisierten. Mehr mit Fotos

26.04.2012

 

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Am Dienstag, den 15.5. findet die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Dazu wird um 19 Uhr in die Schülerbücherei eingeladen.

19.04.2012

 

Geschichtsunterricht auf Schalke

Gemeinsam mit ihrem Geschichtslehrer Herrn Höllinger besuchte die Klasse 10d vor kurzem die "Arena Auf Schalke". Doch nicht nur ein Stadionrundgang und der Besuch des Vereinsmuseums standen auf dem Programm, sondern auch eine Unterrichtsstunde zum Thema "Zwischen Blau und Weiß liegt Grau". Darin wurde die Geschichte des FC Schalke 04 während der NS-Zeit beleuchtet.

15.04.2012

 

"Diercke Wissen" für die Fünfer und Sechser

Zum ersten Mal gab es nun kurz vor den Osterferien auch den "Diercke Wissen"-Wettbwerb in Erdkunde auch für die fünften und sechsten Klassen. Wie bei den älteren Schülern gab es auch hier für die Klassensieger Urkunden und kleine Geschenke sowie für den Schulsieger Nikita Oguren aus der 6b einen Kinogutschein.

Klasse 5b Oliver Aladzic
Klasse 5c Roberto Massimo
Klasse 5m Diana Herzmann
Klasse 6a Maximilian Heller
Klasse 6b Nikita Oguren
Klasse 6d Bastian Vollmer
Klasse 6e Patrick Theis

15.04.2012

Orchesterprobe der Klassen 6d und 7d  mit dem Blasorchester Bad Westernkotten

Am 23.03.2012 trafen sich unter dem Motto: „Musikklasse, was dann?“ 25 Schüler und Schülerinnen der Musikklassen 6d und 7d mit ca. 40 Musikern des Blasorchesters BW  in der Schützenhalle in Bad Westernkotten. Mehr mit Fotos und Hörbeispielen

26.03.2012

 

„Job-Speed-Dating“ für den Boys´Day an der DRRS

 Am 22.03.2012 fand in der ersten großen Pause im Raum E03 ein Job-Speed-Dating für die Jungen der 7. und 8. Klassen statt. Die Jungen hatten hierbei die Möglichkeit, sich freie Plätze für den Boys´Day in den Bereichen Gesundheit, Soziales und Erziehung zu sichern. Die Krankenpflegeschule des LWL- Eickelborn konnte einige Plätze im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege anbieten und das ESTA-Bildungswerk im Bereich der Altenpflege. Mehr mit Fotos

25.03.2012

 

Besuch aus Polen

Im Oktober des letzten Jahres wurden vier Lehrinnen und Lehrer unserer Schule freundlich an unserer polnischen Partnerschule in Nowa Rude begrüßt. In diesen Tagen erfolgt der Gegenbesuch einer ebenfalls vierköpfigen Delegation an der Drost-Rose-Realschule. Mehr mit Foto

23.03.2012

 

Leider knapp ausgeschieden

Einen beachtlichen zweiten Platz in ihrer Vorrundengruppe zur Kreismeisterschaft belegte heute unser Fußballteam der Jahrgänge 2000/2001 (Wettkampfklasse IV). Nur gegen den Turniersieger vom Evangelischen Gymnasium gab es eine unglückliche 2:3-Niederlage. Die Spiele gegen das Gymnasium Antonianum Geseke wurden mit 2:0 und gegen die Gesamtschule Lippstadt sogar mit 11:0 gewonnen. Damit sind unsere Fußballer leider ausgeschieden. Schade, aber trotzdem gut gespielt, Jungs…

 

 oben v.l.n.r.: Marco Mitzlaff, Roberto Massimo, Albin Hajdari, Luke Neitzner, Henning Matriciani; unten v.l.n.r.: Danilo Carriero, Wladimir Rynik, Sascha Woestheinrich, Lukas Traufetter, Tim Gräfe.

22.03.2012

 

Die neuen Sporthelfer an der Drost-Rose-Realschule

„Mehr Bewegung in Schule und Verein“ ist das Motto einer Ausbildungsoffensive des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Sportjugend NRW. Die Ausbildung von Schülern zu Sporthelferinnen und Sporthelfern soll hierbei die Bereitschaft und Fähigkeit der Schülerinnen und Schüler zur Übernahme von Mitverantwortung in einem bedeutsamen Bereich des Schullebens fördern.

Wir als DRRS können damit unserem Konzept der Bewegten Schule im Rahmen des Ganztagsbetriebs einen weiteren Baustein hinzufügen. Zudem stärkt die Sporthelferausbildung unser bestehendes Netz von Schülermentorensystemen (Streitschlichtung, Sanitätsdienst). Mehr mit Foto

16.03.2012

 

Stolperfalle Internet – Was machen Schüler bei Facebook & Co?

 Welche Gefahren verbergen sich möglicherweise hinter meinen Kontakten auf Schüler VZ, Facebook und Co? Wie kommt der Virus auf meinen Computer? Welcher Download ist legal und welcher nicht?

Solche und auch ähnliche Fragen werden in zunehmendem Maße auch den Lehrern unserer Schule – insbesondere aber auch unserem Sozialarbeiter Herrn Hillemeier – gestellt. Oft wissen auch sie nicht die passende Antwort. Auf jeden Fall weiß sie aber Herr Klose, Lehrer und Mitarbeiter im Medienzentrum des Kreises Soest. Er beantwortet diese und andere Fragen zum Thema „Internet“ in seinem Vortag am

Dienstag, 20. März 2012

um 19.00 Uhr

in den Räumen des Studienkreises Lippstadt

Woldemei 24

Zu diesem kostenlosen Vortrag sind Eltern, Schüler und alle Interessierten herzlich eingeladen.

15.03.2012

 

Dritter Platz für Fußball-Team

Bei einem Vergleichsturnier der DFB-Partnerschulen des Bereiches Westfalen-Ost belegte unsere Mannschaft (Jahrgang 1999 und jünger) in Geseke einen hervorragenden 3. Platz. Mehr

08.03.2012

 

Gedankenblitz: Wir sind eine Runde weiter

Beim Gedankenblitz-Wettbewerb ist das Team der DRRS eine Runde weiter gekommen. Die von den Schülerinnen und Schüler mit Frau Stuckenschneider gebaute Krankenhauseinrichtung konnte die Zeit von 45 Minuten als zweitbeste Schule genau messen. Mehr

07.03.2012

 

Alle neuen Fünfer für das kommende Schuljahr angenommen

Gute Nachrichten aus dem Sekretariat: Alle Schülerinnen und Schüler, die sich an unserer Schule für das 5. Schuljahr angemeldet haben, konnten angenommen werden. Das gab jetzt die Schulleitung bekannt. Es gibt diesmal kein Auswahlverfahren mehr. Herzlich Willkommen an der Drost-Rose-Realschule. Wir freuen uns auf euch!

24.02.2012

 

"Diercke Wissen" Wettbewerb 2012

Aus National Geographic wurde Diercke Wissen. Doch nur der Name des Wettbewerbs änderte sich. Alles andere blieb so, wie in den letzten Jahren. Wie immer nahmen auch diesmal alle 7. und 8. Klassen unserer Schule an diesem Schülerwettbewerb teil. In den einzelnen Klassen wurde je ein Klassensieger ermittelt. Auf einem Fragebogen mussten 20 geografische Fragen zu Deutschland, Europa und der Welt sowie eine Kartenaufgabe gelöst werden. Diese Klassensieger trafen sich nun, um aus ihren Reihen den Schulsieger zu küren. Als Bester ging Loris Clausen (Foto Mitte) aus der Klasse 8a  aus dem Wettbewerb hervor. Er wird unsere Schule nun im Landeswettbewerb vertreten. Er bekam zur Belohnung einen Kinogutschein. Alle Klassensieger wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet. Durchgeführt wurde der Wettbewerb wie in jedem Jahr von allen Erdkundelehrern. Mehr

 

 

Klasse 7a Laura Leopold
Klasse 7b Tobias Motal
Klasse 7c Leon Sellemerten
Klasse 7d Kira Bracht
Klasse 7e Christine Enns
Klasse 8a Loris Clausen
Klasse 8b Johanna Wittmann
Klasse 8c Katharina Kämmerling
Klasse 8d Lucas Leiper
Klasse 8e Robin Graewe
Klasse 8f Jaqueline Köller

24.02.2012

 

Gedankenblitz 2012 – Hoffen auf Jupiter Jones

Heute ist der Abgabetermin für den Beitrag unserer Schule zum diesjährigen Gedankenblitz-Wettbewerb. Einige Schülerinnen und Schüler lösten die Aufgabe der ersten Runde, ein Zeitmessgerät zu bauen, das nach 45 Minuten ein möglichst effektvolles Stoppsignal sendet. Mehr mit Foto und Zeitungsbericht

23.02.2012

 

Kunststoffverarbeitung hautnah erleben

Dies stand für die Schülerinnen und Schüler des Technikkurses der Jahrgangsstufe 9 der Drost-Rose-Realschule bei einer Betriebsbesichtigung der Firma Schieffer auf dem Stundenplan. Mehr mit Fotos

14.02.2012

 

Erste Hilfe AG besucht die Feuerwehr

Zum Abschluss des Schulhalbjahres besuchte die AG „Erste Hilfe“ des Jahrgangs 7 mit Frau Rossa die Feuerwehr in der Geiststraße in Lippstadt. Mehr mit Fotos

13.02.2012

 

DRRS und das 1Live-Schulduell

Heute war der Radiosender 1Live mit seiner Aktion Schulduell zu Gast auf unserem Schulhof. Organisiert wurde das Event für unsere Schule von unserer Schülersprecherin Gerry Fahle und Herrn Hillemeier.  Mehr mit Fotos und Zeitungsbericht

 

09.02.2012

 

Der Girls‘ Day an der Drost-Rose-Realschule

Am 26. April findet der diesjährige Girls‘ Day statt. Natürlich beteiligt sich auch die Drost-Rose-Realschule mit den einzelnen Jahrgangsstufen an einigen Aktionen. Hier gibt es einen Überblick.

08.02.2012

 

Besichtigung des Stadttheaters - „Mitten im Scheinwerferlicht“

 Die Theater-AG der Jahrgänge 5/6 durfte zum Schluss des Halbjahres mit ihren Lehrerinnen Frau Mertens und Frau Renner das Stadttheater Lippstadt besichtigen. Erlebnisbericht mit Fotos

28.01.2012

 

Gemeinsames DFB-Training mit dem Evangelischen Gymnasium

Zum ersten Mal trafen sich am vergangenen Dienstag die beiden DFB-Talentfördergruppen des Evangelischen Gymnasiums und der Drost-Rose-Realschule zu einem sportlichen Vergleich. Beide Schulen sind Partnerschulen des Deutschen Fußball-Bundes und bieten ihren Schülern eine zusätzliche Trainingseinheit zum Vereins- und idealerweise Stützpunkt- bzw. Kreisauswahltraining. Mehr mit Foto

27.01.2012

 

Zement - es kommt darauf an, wie man ihn macht

Dies stand auf dem Stundenplan des Technikkurses der Drost-Rose-Realschule. Im Rahmen der Unterrichtsreihe Bautechnik besichtigten die Zehntklässler mit ihrer Techniklehrerin Frau Stuckenschneider die Firma Spenner in Erwitte. Mehr mit Fotos

14.01.2012

 

Informationsveranstaltung und Tag der offenen Tür

Mit zwei Informationsveranstaltungen möchte unsere Schule den Eltern sowie den Schülerinnen und Schülern der vierten Grundschulklassen Gelegenheit geben, unsere Ganztagsrealschule kennen zu lernen. Zunächst findet am Dienstag, den 17.1. um 18 Uhr im Forum eine Elterninformation statt. Hier stellt der Schulleiter Herr Wiegard die Realschule mit ihren Schwerpunkten (Musikklasse, DFB-Stützpunkt, Naturwissenschaften u.a.) vor. Am darauf folgenden Samstag (21.1) stellt sich unsere Schule dann in einem Tag der offenen Tür von 10 bis 12 Uhr vor. Dabei wird allen Interessierten die Gelegenheit gegeben, sich über das Schulleben an der Drost-Rose-Realschule zu informieren. Weitere Infos

11.01.2012

 

Unterricht auf dem Bauernhof

stand am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien für die Klasse 6e auf dem Programm. Zum Ende der Unterrichtsreihe "Landwirte ernähren uns" konnten die Schülerinnen und Schüler die gelernte Theorie nun auf dem Bauernhof Westerfeld in Bad Westernkotten in die Praxis umsetzen. Mehr

23.12.2011

 

Weihnachtliche Auftritte der Musikklassen

Auch in diesem Jahr hatten unsere Musikklassen wieder einen Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt. Am vergangenen Freitag spielten die Klassen 6d und 7d auf der kleinen Bühne und überzeugten dabei zahlreiche Zuhörer und Zuschauer. Viele DRRS-Lehrer, Eltern und Verwandte ließen sich die Gelegenheit trotz des schlechten Wetters nicht entgehen. Mehr mit Fotos...

Bereits eine Woche zuvor gestalteten die Klassen 5m und 6d ein Adventskonzert im Forum unserer Schule. Auch hierzu gibt es nun einige Fotos.

19.12.2011

 

Adventsfenster der 5c geöffnet

Mit Spannung wurde die Öffnung des Adventsfensters am Rathaus mit einem Bild der Klasse 5c erwartet. Auf unserer Homepage wurde schon darauf hingewiesen. Am vergangenen Freitag war es endlich soweit. Die Schülerinnen und Schüler, einige Engelchen sowie die Eltern und Kunstlehrerin Frau Dag enthüllten das Bild im Rathausfenster.

19.12.2011

 

Neue Schulsanis im Dienst

Ab sofort sind 24 neue Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter an unserer Schule im Einsatz. In der AG Schulsanitätsdienst haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 als Schulsanitäter(innen) ausbilden lassen. Dafür haben sie an zwei Freitagen nachmittags und an einem Samstag (!) die Schulbank gedrückt. Sie wurden vom Ausbilder des Deutschen Roten Kreuzes, Herrn Klaus Bartelsmeier, in Erster Hilfe ausgebildet und wissen nun, was im Notfall zu tun ist. Weiter

19.12.2011

 

Förderverein finanziert GPS-Geräte für Geocaching-AG

Die Schülerinnen und Schüler der Geocaching-AG freuen sich über die Bereitstellung von fünf GPS-Empfängern durch den Förderverein. Die Vorsitzende Frau Dramburg übergab nun die Geräte an die freudestrahlenden Nachwuchs-Cacher.

Im Rahmen der Geocaching-AG suchen die Schüler wie bei einer Schnitzeljagd nach versteckten Dosen und erkunden so die Stadt Lippstadt. Dabei lernen die 21 Jungen und Mädchen aus den Klassen 5 und 6, sich mithilfe von Karten und Beschreibungen zu orientieren. Dank der GPS-Geräte können die Schüler nun auch die Koordinaten der Verstecke als Hilfe nehmen und somit genauer und zielstrebiger suchen.

Das Foto zeigt die Geocaching-AG mit ihrer Leiterin Frau Kessemeier (rechts) und Frau Dramburg vom Förderverein (links).

16.12.2011

 

Vorlesewettbewerb 2011

Den diesjährigen Vorlesewettbewerb gewann in unserer Schule Sina Sommer aus der Klasse 6d. Sie konnte am überzeugendsten aus ihrem Lieblingsbuch "Hinter verzauberten Fenstern" von Cornelia Funke vorlesen und die Jury - bestehend aus den Deutschlehrern der sechsten Klassen - überzeugen. Sie wird nun unsere Schule Anfang des kommenden Jahres auf Stadtebene vertreten. Aber auch die anderen Klassensieger lasen sehr erfolgreich aus ihren Büchern vor und konnten auch die fremden Texte gut vortragen.

Auf dem Foto von links nach rechts:  Ben Lobner (6c), Jan Riemer (6b), Sina Sommer (6d), Sonja Sprenger (6a) und Melanie Laumeier (6e).

12.12.2011

 

Zeitung macht Schule

In den letzten Wochen haben einige achte Klassen unserer Schule sehr zahlreich an der Aktion "Zeitung macht Schule" teilgenommen, die die Lippstädter Tageszeitung "Der Patriot" im Altkreis Lippstadt durchführt. Im Deutschunterricht lernten die Schülerinnen und Schüler dabei verschiedene journalistische Stilformen kennen, gründlich zu recherchieren und Informationen knapp und verständlich darzustellen. Die gemeinsame Zeitungslektüre und anschließende Diskussionen vermittelten grundlegende Medienkompetenzen und förderten die Lesefähigkeit.

Hier werden die einzelnen Klassen vorgestellt.

Hier geht's zu den selbst geschriebenen Artikeln.

09.12.2011

 

„Liebes Zirkus“ – das erste Buch einer DRRS-Schülerin

Mit dem Titel „Liebes Zirkus“ veröffentlichte unsere Schülerin Lea aus der Klasse 10d ihr erstes Buch. Ihre Gedanken zu verschiedenen Themen (z.B. Liebe und Glauben) schrieb sie zum Teil bereits für die Schülerzeitung Newflash im vergangenen Schuljahr. Einige Texte sind jedoch auch neu und werden zum allerersten Mal veröffentlicht. Weiter

25.11.2011

 

Der Weihnachtsmarkt naht...

Die Klasse 5c durfte in diesem Jahr ein Adventsfenster für das Lippstädter Rathaus gestalten. Auf dem Foto sind die SchülerInnen der Klasse mit ihrer Kunstlehrerin Frau Dag zu sehen. Was sich hinter dem großen Fragezeichen versteckt, seht ihr aber erst bei der Öffnung des Adventsfensters am Freitag, den 16.12 um 17 Uhr am Rathaus. Dann wird auch hier auf der Homepage das Geheimnis gelüftet. Ab 17.15 Uhr spielen an diesem Tag auch unsere Musikklassen auf dem Weihnachtsmarkt. Also kommt am besten vorbei oder schaut einfach hier noch einmal rein...

22.11.2011

 

8. Bundesweiter Vorlesetag - auch an der DRRS

 Alle, die Lust dazu haben, einem Kind oder auch einer ganzen Gruppe vorzulesen, sind von der „Stiftung Lesen“ am 18. November dazu eingeladen. Dieser Tag soll der Höhepunkt der Aktion: „Wir lesen vor – 2011“ sein. Im letzten Jahr beteiligten sich über 9000 Vorleserinnen und Vorleser. Was können wir als Drost-Rose-Realschule beitragen? Mehr

15.11.2011

 

Schulpartnerschaft mit Polen

Um eine Schulpartnerschaft mit einer polnischen Schule zu entwickeln, machten sich kurz vor den Herbstferien vier Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule auf den weiten Weg nach Nowa Ruda, nahe der polnisch-tschechischen Grenze. Hier ist ihr Reisebericht.

15.11.2011

 

Hundebesuch in der 5m

Fast alle fünften Klassen bekommen mal Besuch von einem Hund, denn der ist meistens das erste Tier, das im Biologie-Unterricht behandelt wird. Die Klasse 5m hatte einen Tag vor den Herbstferien besonderes Glück: Es kamen sogar zwei Hunde! Mehr mit Fotos

21.10.2011

 

"Drost macht jobfit" 2011

In der Neuauflage der Projektwoche der neunten Klassen zur Berufswahlorientierung veranstaltete unsere Schule gestern einen Berufsparcours in der Sporthalle. 20 Betriebe luden dabei zum Schnuppern an ihrem Stand ein. Firmenparcours mit Fotos

Zeitungsbericht Patriot 18.10.2011

18.10.2011

 

Bericht im WestfalenSport

Im aktuellen WestfalenSport - der Zeitschrift des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen, erschienen am 13.10. - wird das Fußballkonzept unserer Schule mit einer ganzen Seite gewürdigt. Thema der Zeitschrift ist "Flächendeckender Ganztag". Bericht

14.10.2011

 

Vizetitel für unsere Fußballmädels

Unser Mädchenteam belegte bei den Fußball-Kreismeisterschaften in der Wettkampfklasse II den hervorragenden zweiten Platz und sicherte sich somit hinter dem Archigymnasium Soest den Vizetitel. Bericht mit Foto

14.10.2011

 

Fotos der neuen Fünfer

Ab sofort sind auch die Fotos der neuen fünften Klassen in unserer Klassengalerie vorhanden.

10.10.2011

 

Mural Competition an der DRRS

Im Englischunterricht der jetzigen zehnten Klassen wurde vor kurzem ein Wettbewerb gestartet. Das neue Wandbild (Graffiti) am Forum sollte beschrieben und interpretiert werden – natürlich auf Englisch. Die zwei besten Texte – von Sabrina Oettinger (10d) und Daniela Anicic (10a) - wurden prämiert und hier abgedruckt. Texte und Foto

02.10.2011

 

Autowaschaktion der 10d

Die Klasse 10d der Drost-Rose-Realschule veranstaltet am kommenden Samstag eine Autowaschaktion zur Finanzierung ihrer Abschlussfahrt nach London. Zwischen 10 und 14 Uhr kann jeder auf dem Schulgelände am Dusternweg sein Auto von außen und innen auf Hochglanz polieren lassen. Während des Waschens können sich die Fahrer in der kleinen Cafeteria stärken. Der Erlös wird zu einem Teil auch einem guten Zweck zugute kommen.

07.09.2011

 

Wichtige Infos zum Schuljahresbeginn

Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt am kommenden Mittwoch um 8 Uhr. Die ersten beiden Stunden haben alle Klassen Klassenlehrerunterricht. Danach ist Unterricht nach Plan. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag endet der Unterricht für alle Klassen nach der 6. Stunde. Der Nachmittagsunterricht findet also erst ab der zweiten Woche statt. Bitte richtet eure Essenbestellung danach.

Die neuen fünften Klassen haben von Mittwoch bis Freitag eine tägliche vierstündige Projektphase bei der jeweiligen Klassenleitung. Anschließend ist in der 5. und 6. Stunde Unterricht nach Plan, von Mittwoch bis Freitag bis 13.05 Uhr, ab Montag dann erstmals auch nachmittags.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr.

01.09.2011

 

Neue Bewerbungsrunde für MINT-REAL (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik)

In der modernen Industrie-, Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft kann auf eine anspruchsvolle mathematisch-naturwissenschaftliche Grundbildung als Teil der Allgemeinbildung nicht verzichtet werden. In Schulen muss der Stellenwert der "MINT‑Fächer"   (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) verbessert sowie das Interesse von Kindern und Jugendlichen für mathematische Fragestellungen und naturwissenschaftliche Phänomene geweckt werden, damit sich der dringend benötigte Nachwuchs für mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Berufe entwickeln kann. Wir sind dabei. Weiter

28.08.2011

 

Schulabschluss im Jahre 1967

Mitten in den Sommerferien erreichten uns interessante Fotos und Berichte über den Schulabschluss im Jahre 1967 an unserer Schule. Nachzulesen unter den Buttons "Interessantes" und "Ehemalige".

27.08.2011

 

Berufsperspektiven in der Pflege

In unserer Schule lagen am 30.6. Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen im Pflegebett und ließen sich dabei ihren Blutdruck messen. Damit bereiteten sie sich allerdings nicht auf irgendwelche Prüfungen vor, sondern informierten sich über die beruflichen Möglichkeiten in der stationären und ambulanten Pflege. Mehr mit Fotos

21.07.2011

 

Wettermessung im Erdkunde-Unterricht

Schon vor einiger Zeit bastelte die Klasse 5e im Erdkunde-Unterricht Wettermessgeräte. Erst in dieser Woche kam sie dazu, die Geräte auszuprobieren und erste Ergebnisse zu erfahren. Mehr mit Fotos

16.07.2011

 

Abschied der Zehner

Die zehnten Klassen haben unsere Schule nun mit einem rauschenden Abschlussfest mehr oder weniger erfolgreich verlassen. Kurz vor ihrem Abschied schenkten sie der neuen Schülerbücherei aber noch einige Sitzkissen, damit man sich während der Pausen gemütlich hinsetzen kann.

Vielen Dank und alles Gute für Euch!!!

12.07.2011

 

 

DFB-Trainer-AG mit fünf geprüften Trainern

Fünf neue Trainer hat nun unsere DFB-Trainer-AG hervorgebracht. Mit der Unterstützung der Lippstädter DFB-Stützpunktteams  der Altersklasse U13 absolvierten sie gestern den praktischen Teil der FÜL-C-Lizenz Breitensport (FÜL = Fachübungsleiter). Weiter

21.06.2011

 

"Ganbarimasu Ashinome!" heißt: "Wir geben nicht auf!"

Ein Dankesschreiben aus Japan erreichte nun die Klasse 6d unserer Schule, die im Mai gemeinsam mit Klassenlehrerin Frau Wote und Musiklehrerin Frau Schiermeister ein Konzert auf dem Lippstädter Marktplatz zugunsten der Japanhilfe gab. 555 € konnten dabei an eine japanische Schule übergeben werden, die von der Doppelkatastrophe aus Erdbeben und Tsunami betroffen war. Auf dem Foto halten die japanischen Kinder ein Banner, auf dem "Ganbarimasu Ashinome!" steht. Das bedeutet soviel wie: "Wir geben nicht auf!"

Der Brief in Englisch kann hier im PDF-Format gelesen werden.

20.06.2011

 

Polizeibesuch im Chemieunterricht: Alkohol am Steuer

Ein Polizist und selbst ehemaliger Schüler unserer Schule, besuchte die Klassen 10b und 10d im Chemieunterricht mit Frau Sumfleth. Er erklärte, wie es dazu kommt, dass junge Erwachsene so oft alkoholisiert hinterm Steuer sitzen. Mehr mit Fotos

17.06.2011

 

Förderverein und heimische Wirtschaft unterstützen Ganztag

Eine neue Schülerbücherei mit Berufsorientierungsbüro, ein großer Spieleraum und ein Riesengraffiti sind die herausragenden Ergebnisse einer Projektwoche an der Drost-Rose-Realschule, die vom Förderverein mit fast 7.000 € unterstützt wurde. Mehr mit Fotos

17.06.2011

 

 

Schulsanitätsdienst-Treffen des Jugendrotkreuz

 Am Samstag, den 28. Mai 2011 nahm eine Gruppe unserer Schulsanitäter an einem Training des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Gymnasium Eringerfeld in Geseke teil. Bericht mit Fotos

 

11.06.2011

 

Drost-Rose auf Klimaexpedition

Wie jedes Jahr wurden unsere Zehner im Rahmen des Chemie-Unterrichts auch diesmal von Geoscopia besucht. Mehr

11.06.2011

 

Technikkurs 9 unterwegs

Der Technikkurs der 9. Jahrgangsstufe war wieder mit Kursleiterin Frau Stuckenschneider unterwegs. Diesmal wurde das Opelwerk in Bochum besucht. Mehr

11.06.2011

 

Minikooperation mit dem Ostendorf-Gymnasium

Vor kurzem führte unsere Klasse 7e mit ihrer Klassenlehrerin Frau Eickhoff eine gemeinsame Mathestunde mit der Klasse 6b des Ostendorf-Gymnasiums und deren Lehrer Herrn Cruse durch. Thema: Bruchrechnung mal anders. Zum Bericht mit Fotos

13.05.2011

 

Spenden für Japan

Für einen guten Zweck spielte unsere (Musik-) Klasse 6d am vergangenen Samstag auf dem Lippstädter Marktplatz. Gemeinsam mit Klassenlehrerin Frau Wote und Musiklehrerin Frau Schiermeister organisierten die Schülerinnen und Schüler ein kleines Konzert und sammelten dabei 555 Euro für die Japanhilfe. Eine tolle Aktion...

Zeitungsartikel aus dem "Patriot" vom 9.5.2011 

09.05.2011

 

Zurück aus Namibia

... sind nach einem knapp 14-tägigen Aufenthalt seit ein paar Tagen Herr Hesse und Herr Höllinger. Sie waren zum Gegenbesuch bei unserer Partnerschule in Okakarara und haben viele aufregende, faszinierende und (für uns) ungewöhnliche Dinge erlebt. Weiter

06.05.2011

 

Die ersten Sporthelfer an der Drost-Rose-Realschule

„Mehr Bewegung in Schule und Verein“ ist das Motto einer Ausbildungsoffensive des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW und der Sportjugend NRW. Die Ausbildung von Schülern zu Sporthelferinnen und Sporthelfern soll hierbei die Bereitschaft und Fähigkeit der Schülerinnen und Schüler zur Übernahme von Mitverantwortung in einem bedeutsamen Bereich des Schullebens fördern. An unserer Schule gibt es nun die ersten ausgebildeten Sporthelfer. Weiter

Zeitungsartikel aus dem "Patriot" vom 12.5 2011 

06.05.2011

 

Berufswahlveranstaltung für die achten und neunten Klassen

Die Berufswahlveranstaltung Anfang April war ein voller Erfolg. Über 200 Schüler/innen und Eltern besuchten am Abend des 7. Aprils unsere Schule, um sich über mögliche Ausbildungsberufe zu informieren. Nach der Begrüßung durch Herrn Wiegard und Frau Eggenstein präsentierten sich 13 Firmen und drei Berufskollegs in unterschiedlichen Klassenräumen. Zeit war dabei auch für viele informative Gespräche.

Zeitungsartikel aus dem "Patriot" vom 14.4 2011 

04.05.2011

 

"National Geographic" Wettbewerb 2011

Auch in diesem Jahr nahmen 8. Klassen unserer Schule am Schülerwettbewerb von "National Geographic" teil. In den einzelnen Klassen wurde je ein Klassensieger ermittelt. Auf einem Fragebogen mussten 20 geografische Fragen zu Deutschland, Europa und der Welt sowie eine Kartenaufgabe gelöst werden. Diese Klassensieger trafen sich nun, um aus ihren Reihen den Schulsieger zu küren. Als Beste gingen Jan Sawatzki (8b) und Marvin Dramburg (8a) dem Wettbewerb hervor. Beide wurden mit einer Urkunde und einem Kinogutschein ausgezeichnet. Durchgeführt wurde der Wettbewerb wie in jedem Jahr von den Erdkundelehrern.

11.04.2011

 

Infoveranstaltung zur Berufswahl für Eltern und Schüler

Am Donnerstag nächster Woche (7. April) findet an unserer Schule um 18.30 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema Berufswahl statt. An diesem Abend werden Vertreter verschiedener Lippstädter Firmen und Berufskollegs ihre Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Industrie, Handwerk, Verwaltung / Kaufmännisches und Soziales präsentieren. Die aktiven Teilnehmer werden sich zunächst im Forum vorstellen und verteilen sich dann auf verschiedene Räume, um dort den Interessierten im halbstündigen Wechsel Ausbildungswege zu präsentieren. Man hat somit die Möglichkeit, an den Präsentationen mehrerer Firmen / Schulen teilzunehmen und dort vielleicht auch schon erste Fragen in Einzelgesprächen mit den Profis der Firmen und Schulen zu klären. Neu in diesem ist, dass jeder Betrieb eine/n Auszubildende/n mitbringt, bei der/dem man sich aus erster Hand informieren kann. Einen Überblick gibt's hier.

30.03.2011

 

DRRS kooperiert mit Kaufland

Unter dem Motto "Schüler schauen hinter die Kulissen eines modernen Handelsunternehmens" schloss unsere Schule mit dem Unternehmen Kaufland eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit. In der vergangenen Woche unterzeichneten Frau Eggenstein - an unserer Schule verantwortlich für die Berufsorientierung - und Jürgen Groll - Hausleiter der Kaufland Filiale Lippstadt - den Kooperationsvertrag. Mehr

28.03.2011

 

Tierprojekt der Klasse 5d

 Wie sieht ein Okapi aus? Wo leben Lemuren? Wie schnell können Leoparden laufen? Wie groß wird ein Mondfisch? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigte sich die Klasse 5d in den letzten Wochen im Deutschunterricht. Mehr mit Fotos...

23.03.2011

 

Neues Archiv

Ab sofort gibt es auf unserer Homepage neue Archivseiten. Dort finden sich alle Meldungen der Seite "Aktuelles" von vor dem 13.08.2009. Zu finden sind sie unter dem Button "Interessantes" auf der linken Seite und dann unter "Archiv".

07.03.2011

 

Jugend debattiert 2011

Wie in jedem Jahr war unsere Schule auch diesmal beim Wettbewerb „Jugend debattiert“ dabei. Vier Schülerinnen und Schüler aus den zehnten Klassen vertraten uns beim Regionalwettbewerb am Märkischen Gymnasium in Hamm. Gemeinsam mit Frau Marschall und Larissa Pieper machten sie sich auf den Weg. Mehr

24.02.2011

 

Neues großes Wandbild am Forum

Den allermeisten wird es schon aufgefallen sein - das neue große Wandbild am Forum. Was es damit auf sich hat - hier mit Fotos...

24.02.2011

 

Schulsanis im Einsatz - Helfen für den Fall des (Un-)Falles

Ab sofort sind 22 Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter an unserer Schule bei Unfällen und Verletzungen sofort zur Stelle. Mehr mit Fotos...

24.02.2011

 

Projekttage "Wir gestalten Schule"

Von heute bis zum kommenden Mittwoch finden unter dem Motto "Wir gestalten Schule" drei Projekttage an unserer Schule statt. In insgesamt 24 frei wählbaren Gruppen kümmern sich die Schülerinnen und Schüler mit allen Lehrern um das äußere Erscheinungsbild der Schule. Präsentiert werden soll dann alles am nächsten Elternsprechtag.

14.02.2011

 

DRRS beim Fußball-Länderspiel

Mit insgesamt 30 Personen war unsere Schule in der vergangenen Woche beim Fußball-Länderspiel zwischen Deutschland und Italien im Signal-Iduna-Park in Dortmund zu Gast. Die letztjährige und die aktuelle DFB-Trainer-AG sowie einige Schülerinnen der Mädchen-Fußball-AG sahen das schmeichelhafte 1:1-Unentschieden. Dennoch war die vom Förderverein unterstützte Fahrt für alle ein Riesenerlebnis. Fotos

14.02.2011


Ein lebender Komponist zu Besuch an der Drost-Rose-Realschule

 In der vergangenen Woche stellte der Komponist Günther Wiesemann in der Sporthalle unserer Schule eigene Werke vor. Dabei beeindruckte die Donner-Büchse die Kinder der 5. und 6. Klassen am meisten. Mehr mit Fotos...

14.02.2011

 

Markt der Möglichkeiten

Am 15. und 16.1. fand im Gebäude der VHS Lippstadt der 5. Markt der Möglichkeiten statt. Sinn der Veranstaltung war es, generationsübergreifend Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, für Netzwerke, Weiterbildung usw. zu schaffen. Unsere Schülersprecherinnen Melanie Horenkamp und Geraldine Fahle waren gemeinsam mit Bürgermeister Christof Sommer Ratepartner im  jungen Team gegen das Seniorenteam. Fragen wurden u.a. zu folgenden Themen gestellt: Geschichte Lippstadts, Geschichte Deutschlands (z.B. wann wurde die Berliner Mauer gebaut?) sowie Themen zu den einzelnen Veranstaltungspunkten.

02.02.2011

 

Technikschüler der Drost-Rose-Realschule besuchen außerschulische Lernorte

Die Technikkurse der Drost-Rose-Realschule hatten in den vergangenen Tagen wieder die Gelegenheit hinter die Kulissen verschiedener Betriebe zu schauen, um sich einen Eindruck der realen Arbeitswelt in technischen Berufen zu verschaffen. Mehr mit Fotos

24.01.2011

 

Konzerte für Schlaginstrumente und Klavier

Am Mittwoch, den 2. Februar 2011, lädt die Drost-Rose-Realschule um 11.30 Uhr und um 14.00 Uhr zu zwei öffentlichen Konzertveranstaltungen in die Sporthalle am Dusternweg ein. Der bekannte Hattinger Komponist Günther Wiesemann stellt eigene Werke für Schlaginstrumente und Klavier vor. Es bestehen Gesprächsmöglichkeiten mit dem Künstler. Der Eintritt beträgt zwei Euro, ein jeder Interessent ist herzlich willkommen.

22.01.2011

 

Drost-Rose-Realschüler unterstützen trauernde Kinder

Der erste Winterball der Drost-Rose-Realschule in Lippstadt brachte doppelte Freude: Nicht nur, dass für Kinder, Eltern und Lehrer feststand, dieser amüsante Abend sollte eine Tradition im Schulleben werden. Mit den Erlösen unterstützt die Veranstaltung auch einen guten Zweck. Als Vertreter des Organisationsteams übergaben die Schüler Julian Köhler, Laura Ermler und Geraldine Fahle sowie Klassenlehrer Carsten Hesse und Schulsozialarbeiter Tobias Hillemeier die Erlöse des „Let´s dance“-Balls an das Kinder-Trauerprojekt „Sommerland“. Mehr

22.01.2011

 

Traditionelles Konzert auf dem Weihnachtsmarkt

Wie in jedem Jahr traten unsere Musikklassen am Freitag vor Weihnachten auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt auf. Die 6d und 7e spielten sowohl festliche Musik als auch deutsche und ausländische Weihnachtslieder. Hier gibt's Fotos...

22.01.2011

 

Informationsveranstaltungen für die neuen fünften Klassen

In Kürze stehen zwei Termine für die neuen fünften Klassen auf dem Terminplan unserer Schule. Am Dienstag, den 18.1.2011, findet um 18 Uhr im Forum eine  Informationsveranstaltung für Interessierte statt, die ihre Kinder für das kommende Schuljahr 2011/12 an unserer Schule anmelden wollen. Am Samstag, den 29.1.2011, führt unsere Schule dann für alle interessierten Schüler und deren Eltern einen Tag der offenen Tür durch. Beginn ist um 10.00 Uhr, Ende um 12.00 Uhr.

14.01.2011

 

Zähler funktioniert wieder - bereits über 10.000 Besucher

Vielleicht ist es dem einen oder anderen aufgefallen - der Zähler auf der Startseite unserer Homepage funktionierte seit einigen Wochen nicht mehr. Nun zählt er wieder - und das mit Erfolg. Mittlerweile wurde die DRRS-Homepage bereits mehr als 10.000 mal angeklickt.

31.12.2010

 

Klasse 6e auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt

Die Klasse 6e grüßt vom Dortmunder Weihnachtsmarkt und wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest! (Übrigens: Der Baum hinter uns ist 45 m hoch  
und ist aus 1.700 Rotfichten, die speziell dafür gezüchtet worden sind,  
zusammen gesetzt worden.)

24.12.2010

 

 

Erstes Konzert der Bläserklasse 5d

 Am 13.12. fand das erste Konzert der Bläserklasse im Forum der Drost-Rose-Realschule statt. Mehr mit Fotos...

24.12.2010

 

Erste-Hilfe-Rucksack für unseren Schulsanitätsdienst

Seit Anfang des Halbjahres gibt es an unserer Schule die Schulsanitätsdienst-AG unter der Leitung von Frau Rossa. Jetzt bekam die AG den verdienten Lohn für ihre Arbeit - einen Erste-Hilfe-Rucksack. Mehr mit Foto...

21.12.2010

 

Schulbücher für Namibia

Auf den Weg zur Okakarara Secondary School nach Namibia wurden jetzt drei Kisten mit ausrangierten Englischbüchern aller Jahrgangsstufen gebracht. Sie werden gemeinsam mit Spenden von heimischen Fußballvereinen gesammelt und dann nach Namibia geflogen. Mr. Upi, der Projektlehrer unserer Partnerschule, hatte bei seinem letzten Besuch im September um die Bücherspende für seine Schule gebeten.

15.12.2010

 

Elternbrief online

Kurz vor den Weihnachtsferien hier noch einmal ein Elternbrief unseres Schulleiters.

15.12.2010

 

Zwei Siegerinnen beim Lesewettbewerb

Der Advent ist auch die Zeit der Lesewettbewerbe an den Schulen. Dieses Jahr nahmen als Klassensieger der Klassen 6a bis 6e Robert, Tobias, Kim, Ria und Jenny teil. Mehr mit Foto

08.12.2010

Nikolaus-Besuch in den fünften Klassen

In den fünften Klassen war gestern der Nikolaus zu Besuch. Gemeinsam mit seinem Gefährten Knecht Ruprecht verschenkte er im Namen der SV einige kleine Schokoladen. Nicht so artige Schüler (und Lehrer) bekamen aber auch die Rute zu spüren ;-)

07.12.2010

 

Gesund und munter durch die Schule

Erstmals wurde in der vergangenen Woche an unserer Schule ein Gesundheitstag für die Jahrgangsstufe 5 veranstaltet. Dabei sammelten die Schüler bei einem Gesundheitskarussell an fünf Stationen vielfältige Erfahrungen in Bezug auf ihren körperlichen, psychischen und sozialen Gesundheitszustand. Mehr mit Fotos

02.12.2010

 

Mädchen sind von Technik begeistert

„Mädchen wählen Technik“ so heißt das neueste Projekt an der Drost-Rose-Realschule, das von der Stiftung „Partner für Schule“ gefördert wird. Mehr mit Foto

01.12.2010

 

Der Beginn einer neuen Tradition? – Let’s dance an der DRRS

 Die erste Tanzveranstaltung an unserer Schule – der Winterball unter dem Motto Let’s dance – war am vergangenen Freitagabend ein voller Erfolg. Über 100 Schüler, Eltern und Lehrer waren gekommen, um im festlich geschmückten Forum und Flur das Tanzbein zu schwingen. Schade für die, die nicht da waren, denn sie verpassten u.a. Herrn Hillemeier als Sänger der Tanzband, Herrn Wiegard beim Tango mit Frau Trunschke, vom Förderverein gemixte Cocktails, tolle Stimmung und nicht zuletzt das Gesangsduett von Herrn Hillemeier und Herrn Hesse beim Abschlusslied. Für alle Neugierigen hier schon einmal ein paar Fotos. In den nächsten Tagen folgen noch viel mehr …

Zeitungsbericht "Der Patriot" vom 30.11.2010

27.11.2010

 

„James Bond“ an der Drost-Rose-Realschule

Jugend für Technik begeistern und damit die Grundlage für den Ingenieurnachwuchs in der Zukunft zu bilden, dazu soll das mobile ZDI-Schülerlabor der  Hochschule Hamm-Lippstadt beitragen, das jetzt für eine Woche zu Gast an der Drost-Rose-Realschule war. Mehr

25.11.2010

 

Drost macht jobfit

Wer kennt sich aus im Dschungel der Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie und Handel, im Handwerk oder im öffentlichen Dienst? Welche Ausbildungsmöglichkeiten bieten Betriebe und Berufsschulen nach dem mittleren Bildungsabschluss? Diese Fragen versuchten die Schülerinnen und Schüler der Drost-Rose-Realschule in der vergangenen Woche zu lösen. Mehr mit Fotos...

Zeitungsbericht "Der Patriot" vom 27.11.2010

25.11.2010

 

Neues zum Winterball

Unsere Schule öffnet am 26. November 2010 um 19:30 Uhr ihre Türen für einen Winterball. Die Veranstaltung ist schulintern, aber nicht an eine Abschlussfeier gebunden. Alle SchülerInnen der Klassen neun und zehn, ihre Eltern, Verwandte   sowie alle Lehrer sind eingeladen, gemeinsam bei Live-Musik, Tanz und gutem Essen einige schöne Stunden miteinander zu verbringen. Karten für diesen Winterball sind in den Pausen bei der Schülervertretung erhältlich. Darüber hinaus sind auch telefonische Bestellungen im Sekretariat der Schule möglich. An der Abendkasse gibt es auch noch Karten für fünf Euro - dann allerdings ohne Büffet.  Tel.: 02941/22035. Mehr

Zeitungsbericht "Der Patriot" vom 20.11.2010

15.11.2010

 

Drost macht jobfit

Wer kennt sich aus im Dschungel der Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie und Handel, im Handwerk oder im öffentlichen Dienst? Welche Ausbildungsmöglichkeiten bieten Betriebe und Berufsschulen? Wir informieren und unterstützen unsere SchülerInnen auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsberuf bestmöglich.

Dazu nehmen unsere 9. Klassen in der kommenden Woche an einer Projektwoche unter dem Motto "Drost macht jobfit" teil. Mehr

12.11.2010

 

Sprechstunde der Schülervertreter

Zum ersten Mal bieten die Schülersprecher ab sofort eine monatliche Sprechstunde für Kritik, Anregungen sowie Tipps und Beratung an. Erster Termin ist am kommenden Dienstag um 13.15 Uhr in Raum 105. Danach findet sie an jedem ersten Dienstag im Monat statt.

30.10.2010

Neue Klassenfotos

Endlich sind sie da - die neuen Klassenfotos. Von vielen sehnlichst erwartet - siehe Gästebuch... Sie sind an der üblichen Stelle unter dem Button KLASSEN veröffentlicht.

30.10.2010

Winterball - Let's dance

Schüler, Lehrer und Eltern der Drost-Rose-Realschule beabsichtigen zum ersten Mal an einer Lippstädter Schule eine Tanzveranstaltung unabhängig von einer Abschlussfeier durchzuführen. Der Winterball für die neunten und zehnten Klassen unserer Schule soll am Freitag, den 26.11.2010 im Forum der Schule stattfinden. Das Motto lautet: „Let´s dance“. Mehr

24.10.2010

 

WK IV-Fußballteams auf zweitem und drittem Platz

Ein zweiter Platz für die Jungen und ein dritter Platz für die Mädchen der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 1999/2000) sprangen in der vergangenen Woche für unsere beiden Teams heraus. Dabei verlor die Jungenmannschaft erst äußerst unglücklich im Finale der Kreismeisterschaften am Jahnplatz. Mehr

11.10.2010

 

PET-Cambridge-Zertifikat

Am Ende des vergangenen Schuljahres bestanden insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler unserer Schule das PET-Cambridge-Zertifikat - sechs sogar mit Austzeichnung. PET steht für steht für Preliminary English Test und stellt eine Prüfung der Abteilung University of Cambridge ESOL (English for Speakers of Other Languages) dar. Die AG wurde von Frau Wote geleitet. Das Zertifikat selbst ist hier zu sehen. Weiter

14.09.2010

 

Gastlehrer aus Namibia

Zum zweiten Mal bekamen wir nun Besuch von unserer Partnerschule in Namibia. Nachdem im vergangenen November der Schulleiter der Okakarara Secondary School Mr. Charles Ngozu in Lippstadt weilte, war nun der Sport- und Biologielehrer Mr. T. Upi zu Gast. Neben einer Stadtführung und einem Ausflug zum Möhnesee nahm er natürlich auch am regulären Unterricht einiger Klassen teil. Zuvor hospitierte er acht Tage lang als Fußballtrainer in den verschiedenen Mannschaften des SC Paderborn 07. Herr Wiegard sowie die am Namibia-Projekt beteiligten Lehrer Herr Hesse und Herr Höllinger begrüßten den Gast.

05.09.2010

 

Chronik ist vollständig

Endlich ist nun die Chronik unserer Schule komplett auf dieser Homepage aufgeführt. Bisher war sie nur bis zum Schuljahr 1999/2000 - dem 50. Schuljubiläum - online. Im letzten Jahr feierten wir unser 60jähriges Jubiläum und aktualisierten die Chronik, die nun bis zum Schuljahr 2008/2009 unter den Buttons ->INTERESSANTES ->ÜBER UNS ->Chronik unserer Schule zu finden ist.

30.08.2010

 

Wichtige Infos zum Schuljahresbeginn

Der Unterricht nach den Sommerferien beginnt am kommenden Montag um 8 Uhr. Die ersten beiden Stunden haben alle Klassen Klassenlehrerunterricht. Danach ist Unterricht nach Plan. Am Montag und Dienstag endet der Unterricht für alle Klassen nach der 6. Stunde. Der Nachmittagsunterricht findet also erst ab Mittwoch statt. Bitte richtet eure Essenbestellung danach.

Die neuen fünften Klassen haben von Montag bis Mittwoch eine Projektphase bei der jeweiligen Klassenlehrerin. Anschließend ist in der 5. und 6. Stunde Unterricht nach Plan, Montag und Dienstag bis zur 6. Stunde, ab Mittwoch erstmals auch nachmittags.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr.

26.08.2010

 

Neuer Trainerlehrgang

Auch im kommenden Schuljahr bietet unsere Schule als AG für die neunten und zehnten Klassen einen Lehrgang mit dem Ziel FÜL-C-Lizenz Breitenfußball (FÜL = Fachübungsleiter) an. Dieser Lehrgang ist auch für Schülerinnen und Schüler anderer Schulen offen. Die Ausschreibung gibt's hier als Download im PDF-Format.

17.07.2010

 

DFB-Fußball-AGs on Tour

Zum Ende des Schuljahres waren unsere DFB-Fußball-AGs noch einmal on Tour. Die Jungen nahmen - leider mit nicht ganz so viel Erfolg - an einem Turnier der DFB-Partnerschulen in Bad Oeynhausen teil. Die Mädchen besuchten das Eröffnungsspiel der U20-Frauenfußball-WM zwischen Deutschland und Costa Rica in Bochum.

Unsere DFB-Fußball-AG der 5er und 6er mit Herrn Höllinger und Herrn Gärtner.

Die Mädchen-AG im REWIRPOWER-Stadion in Bochum.

17.07.2010

 

Jahresbericht 2009 zu "Weihnachten im Schuhkarton"

Ende letzten Jahres beteiligte sich unsere Schule an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Dazu liegt nun der Jahresbericht vor. Insgesamt 538.238 Geschenk-Pakete wurden in Deutschland, Österreich und der Schweiz gepackt, auf die Reise in 14 Länder geschickt und kurz vor Weihnachten mit Kirchen unterschiedlicher Konfessionen vor Ort verteilt. 538.238 Kinder in Albanien, Armenien, Bulgarien, Georgien, Kosovo, Kroatien, Moldawien, Mongolei, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Südafrika und Weißrussland durften also durch die Schuhkartons eine wohl unvergessliche Freude erleben. Vielen Dank an alle, die sich an dieser Aktion beteiligt haben, besonders aber an Frau Sumfleth, die sie an unserer Schule koordiniert hat.

 17.07.2010

 

Abschluss der zehnten Klassen

Für unsere Zehner haben nun die letzten Tage auf unserer Schule begonnen. Am kommenden Mittwoch haben sie offiziell ihren letzten Schultag, bevor sie zwei Tage später in feierlichem Rahmen ihre Zeugnisse überreicht bekommen. Doch zunächst überreichten sie etwas - nämlich ihr Abschiedsgeschenk an die Schule. Außerdem stellten sich alle zum Gruppenfoto auf den Schulhof.

Ein besonderer Service für die Abgänger: Noch bis zu den Sommerferien stehen hier die Fotos vom Schulhof und der Übergabe des Geschenkes in voller Größe zum Download bereit.

28.06.2010

 

Öffnungszeiten unseres Sekretariats

Unser Schulsekretariat ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

montags 7.30 - 15.00 Uhr
dienstags 7.30 - 13.30 Uhr
mittwochs 7.30 - 15.00 Uhr
donnerstags 7.30 - 15.00 Uhr
freitags 7.30 - 13.15 Uhr

In den Sommerferien ist das Sekretariat vom 15.07. bis zum 31.07. jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie vom 23.08. bis zum 27.08. in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.

28.06.2010

 

Bundesjugendspiele und Sporttag 2010

Bei strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Donnerstag unser großer Sporttag auf dem Jahnplatz statt. Neben den üblichen leichtathletischen Disziplinen für die Bundesjugendspiele (Laufen, Werfen Springen) organisierten die Sportlehrer auch ein Völkerballturnier (Klassen 5/6) und eine Fußball-Mini-WM (Klassen 5-8).

Hier die Sieger des Fußballturniers:

  Jungen Mädchen
Klasse 5 Niederlande (5b) Deutschland (5c)
Klasse 6 Mexiko (6f) Australien (6a)
Klasse 7 Südafrika (7c) Frankreich (7d)
Klasse 8 Argentinien (8b) Dänemark (8d)

Hier gibt's einige Fotos des Sporttages.

21.06.2010

 

DFB-Trainer-AG mit 14 geprüften Trainern

Die Fußballvereine im heimischen Fußballkreis Lippstadt freuen sich über 14 neue C-Lizenz-Inhaber. Ausgebildet wurden sie in der DFB-Trainer-AG an unserer Schule. Mit der Unterstützung der Lippstädter DFB-Stützpunktteams absolvierten sie am vergangenen Montag den praktischen Teil der FÜL-C-Lizenz Breitensport (FÜL = Fachübungsleiter). Weiter

21.06.2010

 

Infoveranstaltung zur Berufswahl für Eltern und Schüler

Am kommenden Mittwoch findet von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema Berufswahl statt. An diesem Abend werden Vertreter verschiedener Lippstädter Firmen und Berufskollegs ihre Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Industrie, Handwerk, Verwaltung / Kaufmännisches und Soziales präsentieren. Die aktiven Teilnehmer werden sich zunächst im Forum vorstellen und verteilen sich dann auf verschiedene Räume, um dort den Interessierten im halbstündigen Wechsel Ausbildungswege zu präsentieren. Man hat somit die Möglichkeit, an den Präsentationen mehrerer Firmen / Schulen teilzunehmen und dort vielleicht auch schon erste Fragen in Einzelgesprächen mit den Profis der Firmen und Schulen zu klären.

12.06.2010

 

Erste Schule in Westfalen mit allen 12 Punkten bei TEAM 2011

Auf der Homepage des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wird mitgeteilt, dass wir nicht nur eine der ersten Schulen, sondern die erste Schule in Westfalen sind, die alle 12 Punkte absolviert hat. Link zur FLVW-Seite

05.06.2010

 

TEAM 2011 - Mädchenfußballturnier beim TuS Lipperode

Am vergangenen Samstag nahm unsere Mädchenfußballmannschaft am Fußballturnier unseres Kooperationsvereins TuS Lipperode teil. Dabei belegte sie einen guten vierten Platz. Mit dieser Teilnahme und der von uns während des Turniers durchgeführten Aktion "Kinder stark machen"  absolvierten wir unseren vierten und gleichzeitig letzten Baustein für den DFB-Schul- und Vereinswettbewerb TEAM 2011. Damit haben wir als eine der ersten Schulen in Westfalen alle 12 Punkte erreicht. Mehr mit Fotos...

30.05.2010

 

Auftritt der Musikklassen im Stadttheater

 Vor kurzem hatten unsere Musikklassen 6d, 6e und 7d einen großen Auftritt im Lippstädter Stadttheater. Vor fast 700 Zuschauern nahmen sie an den „Tagen der Chor- und Orchestermusik“ teil. Mehr mit Fotos und Hörbeispielen…

26.05.2010

 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Am Dienstag, den 11.5.2010, führte der Förderverein unserer Schule seine ordentliche Jahreshauptversammlung durch. Hier gibt's das Protokoll.

18.05.2010

 

„Mach dir ein Bild vom Klima“ – Vier Gewinnerinnen  beim Kreativwettbewerb

Beim 40. Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken "jugend creativ“ waren Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen eingeladen, ihre Gedanken und Ideen rund um das Thema Klima auf der Erde in Bildern oder Kurzfilmen auszudrücken.

 Der Wahlpflichtkurs Kunst der Klasse 9 fertigte unter der Leitung von Frau Willemsen Bilder in unterschiedlichen künstlerischen Techniken. Vier Schülerinnen konnten in  ihrer Altersgruppe (7.-9. Klasse)  eine Platzierung auf Ortsebene erreichen. Am 29.04. konnten sie in der Lippstädter Volksbank Geldpreise und je einen Kinogutschein entgegen nehmen.

Die Gewinnerinnen mit ihren Bildern (v.l.n.r.): Tamara Bach (3.Platz), Karin Ickert (1.Platz), Denise Althoff (5.Platz) und Lena Sonnenberg (2. Platz).

großes Bild bei Doppelklick

10.05.2010

 

Ganztagsfortbildung des Kollegiums

Am vergangenen Dienstag kam das DRRS-Kollegium in den Räumen der Lippstädter Volkshochschule (VHS) zu einer Fortbildung zusammen. Das Thema war die Entwicklung eines Ganztagskonzepts an unserer Schule. Als externer Berater führte Prof. Dr. Heinz Günter Holtappels von der Technischen Universität Dortmund durch den Tag, der viele Ansätze für das Ganztagskonzept und auch schon einige konkrete Ergebnisse brachte. Diese werden sicherlich in den nächsten Tagen und Wochen den schulischen Mitwirkungsgremien vorgestellt. Weitere Entscheidungen fallen in der nächsten Schulkonferenz sowie in einer weiteren Lehrerkonferenz. Fotos

05.05.2010

 

Girls Day an der DRRS

Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele Mädchen unserer Schule am Girls Day teil. Viele von ihnen suchten sich selbst einen Arbeitsplatz, an dem sie für einen Tag in einen typischen Männerberuf hineinschnuppern konnten. 31 Schülerinnen nahmen aber auch das Angebot der Fachhochschule Südwestfalen in Soest an, einen Schnupperstudientag zu erleben. Weiter

23.04.2010

 

Scheck in Namibia angekommen

Unser Scheck - und damit die Spende von 1.500 Euro aus dem Sponsorenlauf vom vergangenen Dezember sind an unserer Partnerschule in Namibia angekommen. Eine Delegation des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) übergab jetzt den Scheck an Charles Ngozu, den Schulleiter der Okakarara Seocondary School. Weitere Fotos von unserer Partnerschule und einen Gruß aus Namibia gibt es hier...

13.04.2010

 

1.500 Euro nach Namibia

Einen Teil des Erlöses des Sponsorenlaufs im vergangenen Dezember spendete unsere Schule nun der Okakarara Secondary School in Namibia. Genau 1.500 € gehen in den Osterferien an unsere Partnerschule. Eine Delegation des Fußball- und Leichtathletik-Verbands (FLVW) wird den Betrag auf ihrer Reise mit der U17-Westfalenauswahl an unsere namibischen Freunde übergeben. Unser Schulleiter Herr Wiegard schickte den symbolischen Scheck gemeinsam mit den DFB-Projekt-Leitern Herrn Höllinger und Herrn Hesse auf die lange Reise ins südliche Afrika. Dort wird er vom Schulleiter der OSS Mr. Charles Ngozu, der Mitte November zu einem Besuch an der Drost-Rose-Realschule weilte, entgegen genommen.

24.03.2010
 

Vorstandssitzung des Fördervereins

Der Förderverein lädt zur Vorstandssitzung für  Montag, den 22.3. um 19 Uhr in die Gaststätte Thombansen ein. Die Tagesordnung steht zum Download bereit.

15.03.2010

 

 

"National Geographic" Wettbewerb 2010

Wie in jedem Jahr nahmen auch diesmal alle 7. und 8. Klassen unserer Schule am Schülerwettbewerb von "National Geographic" teil. In den einzelnen Klassen wurde je ein Klassensieger ermittelt. Auf einem Fragebogen mussten 20 geografische Fragen zu Deutschland, Europa und der Welt sowie eine Kartenaufgabe gelöst werden. Diese Klassensieger trafen sich nun, um aus ihren Reihen den Schulsieger zu küren. Als Bester ging Pascal Grosjean (auf dem Foto hinten rechts) aus der Klasse 8d  aus dem Wettbewerb hervor. Er wird unsere Schule nun im Landeswettbewerb vertreten. Alle Klassensieger wurden von Schulleiter Armin Wiegard mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent ausgezeichnet. Durchgeführt wurde der Wettbewerb wie in jedem Jahr von Frau Dickhut und allen anderen Erdkundelehrern.

Klasse 7a Sinan Yalin
Klasse 7b Kim Hanowski
Klasse 7c Youssef Abbas
Klasse 7d Roxanne Drury
Klasse 8a Josua Gösmann
Klasse 8b Cedric Neumann
Klasse 8c Andreas Sabelfeld
Klasse 8d Pascal Grosjean

10.03.2010

 

In Memoriam Helmut Strehl

Kurz vor Vollendung seines 71. Lebensjahres verstarb im Februar 2010 unser ehemaliger Lehrer Helmut Strehl. Weiter

08.03.2010

 

Karnevalsfeier der 5. Klassen

Das hat es schon seit Jahren nicht mehr bei uns gegeben: eine Karnevalsfeier nur für die fünften Klassen. Am vergangenen Freitag war es soweit. Die Klassenlehrerinnen hatten eine Party in der Sporthalle organisiert. Neben vielen Spielen stand u.a. auch eine Polonäse durch die Halle auf dem Programm. Auch einige Klassenpaten aus den zehnten Klassen waren dabei. Hier gibt's ein paar Fotos.

13.02.2010

 

Unterricht als Lokaltermin

Vor kurzem hatte der Differenzierungskurs Sozialwissenschaften der Klasse 7 einen Besuchstermin bei Lippstadts Bürgermeister Christof Sommer. Weiter

13.02.2010

 

Märchenmalwettbewerb in der Drost-Rose-Realschule

Im September 2009 gastierte der Europäische Märchenkongress in der Stadt Lippstadt. Auch die Schulen haben davon profitiert, denn es kamen professionelle Märchenerzähler in die Klassen. Aufgrund des Engagements von Frau Dr. Josefine Driller konnten auch zwei fünfte Klassen unserer Schule einer Märchenerzählerin zuhören. Weiter

12.02.2010

 

Jugend debattiert 2010

Wie in jedem Jahr war unsere Schule auch diesmal beim Wettbewerb „Jugend debattiert“ dabei. Acht Schülerinnen und Schüler vertraten uns beim Regionalwettbewerb in Hamm. Mehr mit Foto

10.02.2010

 

Neues System der Essenbestellung und –bezahlung

Seit dem 1.2.2010 kann man an unserer Schule nur noch per Bankkarte das Mittagessen bestellen und bezahlen. Das Kartensystem GiroWeb wird bereits seit langem an Hunderten von Schulen in Deutschland praktiziert und ist besonders preiswert. Weiter

03.02.2010

 

Vorstandssitzung des Fördervereins

Der Förderverein lädt zur Vorstandssitzung für den kommenden Montag, den 18.1. um 19 Uhr in die Gaststätte Thombansen ein. Die Tagesordnung steht zum Download bereit.

11.01.2010

 

Informationsveranstaltungen für die neuen fünften Klassen

Direkt im neuen Jahr stehen zwei Termine für die neuen fünften Klassen auf dem Terminplan unserer Schule. Am Dienstag, den 12.1.2010, findet um 18 Uhr im Forum eine weitere Informationsveranstaltung für Interessierte statt, die ihre Kinder für das kommende Schuljahr 2010/11 an unserer Schule anmelden wollen. Dazu steht ein Informationsschreiben als Download bereit. Am Samstag, den 23.1.2010, führt unsere Schule für alle interessierten Schüler und deren Eltern einen Tag der offenen Tür durch. Beginn ist um 10.00 Uhr, Ende um 12.00 Uhr.

27.12.2009

 

Elternbrief online

Rechtzeitig zu Weihnachten und dem Jahreswechsel gibt es hier den aktuellen Elternbrief unseres Schulleiters.

23.12.2009

 

Tradition auf dem Weihnachtsmarkt

Fast schon traditionell traten unsere Musikklassen am vergangenen Freitag (18.12.) auf dem Weihnachtsmarkt auf. Die 6d, 6e und 7e spielten sowohl festliche Musik als auch deutsche und ausländische Weihnachtslieder. Hier gibt's Fotos und Hörproben...

23.12.2009

 

Weihnachtsfußballturnier für Mädchen

Insgesamt 107 Mädchen aus den Klassen 5 bis 8 nahmen am vergangenen Dienstag an unserem großen Weihnachtsfußballturnier für Mädchen teil. Mehr 

16.12.2009

 

Lesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6

 Am 8.12. fand unsere Schulentscheidung zum diesjährigen Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Lesen statt. Schulsiegerin wurde Virginia Mirau (ganz rechts auf dem Foto) aus der Klasse 6b. Alle Klassensiegerinnen hatten zuvor aus einem unbekannten Text gelesen und einen geübten Ausschnitt aus einem Buch vorgestellt. Virginia wird im Februar unsere Schule auf der Kreisebene in Soest vertreten.

 Die diesjährige Jury: Frau Eberth, Frau Grube, Herr Linnemann, Frau Mertens und Frau Münster.

 Herzlichen Glückwunsch an die Siegerinnen und ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgemacht haben!

13.12.2009

 

 

Adventslauf der Drost-Rose-Realschule war sehr erfolgreich 

Beim Adventslauf der Drost-Rose-Realschule waren am vergangenen Dienstag nicht nur die Schülerinnen und Schüler aktiv. Auch das Lehrerkollegium sowie zahlreiche Eltern und Freunde der Schule liefen am Jahnplatz für einen guten Zweck. Mehr mit großer Fotogalerie

02.12.2009

 

Erfolgreiche Schiedsrichterprüfung

Alle 14 Teilnehmer/innen am Schiedsrichter-Anwärterkurs bestanden am heutigen Samstag ihre Prüfung. Im Rahmen ihrer Ausbildung zur DFB-C-Trainer-Breitensport-Lizenz absolvierten sie einen Lehrgang von insgesamt 18 Stunden in den letzten vier Wochen. Die Prüfung nahmen vom Fußballkreis 19 Lippstadt der Lehrwart Lothar Stahn und Schiedsrichterobmann Siegfried Hilgers ab. Nach absolvierter Erste Hilfe- und Schiedsrichterausbildung geht es nun für die 17 Teilnehmer/innen (drei von ihnen hatten bereits den Schiedsrichterschein) in den kommenden Wochen und Monaten weiter mit den Inhalten zum Jugendfußball. Die Prüfung zur Trainerlizenz wird dann im Juni 2010 stattfinden.

28.11.2009

 

Zwei hohe Besuche an unserer Schule

Eine ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Von Dienstag bis Freitag besuchte Mr. Charles Ngozu - Schulleiter unserer Partnerschule in Namibia - unsere Schule. Am Freitag war dann die NRW-Schulministerin Barbara Sommer bei uns zu Gast. Mit einem Klick auf die jeweilige Person gibt es eine Beschreibung ihres Besuchs und eine Fotogalerie zu sehen.

Besuch von Mr. Ngozu Besuch von Frau Sommer

21.11.2009

 

 

Elternseminar des Fördervereins

Der Förderverein lädt am 1.12.2009 zu einem neuen Elternseminar mit dem Titel "Immer die Hausaufgaben" ein. Mehr

21.11.2009

 

Weihnachten im Schuhkarton war ein voller Erfolg

Die von Frau Sumfleth geleitete Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" war auch in diesem Jahr an unserer Schule ein voller Erfolg. Mehr

21.11.2009

 

Schüler laufen für Schüler - der DRRS-Sponsorenlauf

Erstmalig findet in diesem Jahr, am Dienstag, 1. Dezember 2009, der Adventslauf "DRRS-Schüler laufen für Schüler" auf dem Jahnplatz statt. Mit dem Erlös werden Spielgeräte für unsere Schule gekauft und ein soziales Hilfsprojekt in Namibia unterstützt. Damit eine möglichst große Summe zusammenkommt sind ebenfalls alle Eltern und Freunde der Schule eingeladen, aktiv am Lauf teilzunehmen oder ihre Kinder als Sponsor finanziell zu unterstützen. Für ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Speisen und Getränken ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr kommen. 

Genauere Informationen finden Sie hier.

10.11.2009

 

 

Informationen zum Ganztag

Nachdem wir nun schon seit einigen Wochen eine Ganztagsschule sind, hat unser Schulleiter hier noch einmal die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

04.11.2009

 

Sitzung des Fördervereins

Die nächste Sitzung des Fördervereins findet am kommenden Montag, den 9. November 2009 im Brauhaus  Thombansen, Lange Straße 3, statt. Dazu sind alle Mitglieder und Interessierten herzlich eingeladen. Hier die Einladung und Tagesordnung in Schriftform.

03.11.2009

 

Die Ministerin zu Besuch

Am Freitag, den 20.11., besucht Barbara Sommer, die NRW-Ministerin für Schule und Weiterbildung, unsere Schule. Zwischen 13.45 Uhr und 15.15 Uhr wird sie bei uns zu Gast sein.

29.10.2009

Weihnachten im Schuhkarton

 Unsere Schule nimmt auch in diesem Jahr wieder an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. Diese Aktion bringt Päckchen zu Kindern in Armut. Mehr

08.10.2009

 

Besuch aus Namibia

Mitte November bekommen wir zum ersten Mal Besuch von unserer Partnerschule aus Namibia. Mr. Charles Ngozu von der Okakarara Secondary School wird für drei Tage zu Gast an unserer Schule sein. Die Partnerschaft mit der namibianischen Schule beruht bisher auf Briefpartnerschaften der Klasse 8d. Nun kann nach knapp einem Jahr endlich auch der persönliche Kontakt gefördert und so die Partnerschaft auf eine neue Ebene weiterentwickelt werden.

Die Partnerschaft wird durch den Kontakt des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen zum namibianischen Fußballverband ermöglicht. Unsere Schule ist als DFB-Partnerschule der Gruppe von zwölf westfälischen Kontaktschulen Ende 2008 beigetreten. Betreut wird das Projekt von Herrn Hesse und Herrn Höllinger.

03.10.2009

 

Spielkisten für den Ganztag

Schon nach einigen Tagen waren sich die Schüler unserer fünften Klassen im Ganztag einig und formulierten in Briefen an unseren Schulleiter Herrn Wiegard: "Wir brauchen Bälle, Springseilchen und Gummitwists für unsere Mittagspausen."

Dank des Überschusses vom Schulfest zum 60-jährigen Jubiläum im Juli konnten zwei "Pausenkisten" mit allem Gewünschtem bestellt werden. Damit jede der fünf Eingangsklassen versorgt werden kann, sprang spontan der Förderverein ein und drei weitere Kisten wurden bestellt. Die Klassen 5a bis 5e haben nun nach ihrem Mittagessen keine Langeweile mehr. Eine sinnvolle Art, die Spendergelder einzusetzen.

Das Foto zeigt Frau Borgelt (links) und Frau Dramburg (rechts) vom Förderverein und SchülerInnen der fünften Klassen bei der Übergabe der "Pausenkisten". Mehr Fotos

01.10.2009

 

Sitzung des Fördervereins

Die nächste Sitzung des Fördervereins findet am 9. November 2009 (Montag) im Brauhaus  Thombansen, Lange Straße 3, statt. Dazu sind alle Mitglieder und Interessierten herzlich eingeladen.

01.10.2009

 

 

 

Besichtigung der Technikkurse bei der Firma Schieffer

 Anfang September besichtigten die Technikkurse der 9. und 10. Klassen gemeinsam mit Herrn Stein die Firma Schieffer in Lippstadt. Pascal Rausch aus der Klasse 9b war mit dabei und schrieb einen kurzen Bericht für unsere Schülerzeitung. Hier ist er mit Gruppenfoto...

23.09.2009

 

Neue Schülersprecher

Die Schülervertretung (SV), d.h. die Versammlung aller Klassensprecherinnen und Klassensprecher, hat in der vergangenen Woche die neuen Schülervertreter gewählt. Es sind Linda Evans aus der Klasse 10b und Amandeep Sharma aus der 10c.

Die weiteren Mitglieder der schulischen Mitwirkungsgremien in diesem Schuljahr findet Ihr unter dem Button "Über uns" unter "Interessantes".

14.09.2009

 

Elternbrief online

Mit heutigem Datum gibt es einen neuen Elternbrief unseres Schulleiters. Er steht hier zum Download bereit.

09.09.2009

 

Mittagessen an der Drost-Rose

Zum ersten Mal gab es heute an unserer Schule das lange ersehnte Mittagessen. Ab sofort kann jede/r Schüler/in und Lehrer/in unserer Schule bei uns zu Mittag essen - zunächst noch provisorisch im Forum, später dann hoffentlich in einer eigens erbauten Mensa. Damit findet auch der Nachmittagsunterricht ab sofort nach Plan statt.

Einige Eindrücke der ersten Mittagspause findet man hier...

31.08.2009

 

DFB-Fußball-AGs haben begonnen

 

Am vergangenen Dienstag haben an unserer Schule die neuen Fußball-AGs begonnen. In diesem Schuljahr bieten wir neben den Talentgruppen der Klassen 5/6 und 7/8 bei den Jungen erstmals auch eine Fußball-AG für Mädchen an. Gerade im Hinblick auf die Frauen-WM 2011 in Deutschland möchte auch wir zur Förderung des Mädchenfußballs beitragen. Die Fußball-AGs der Mädchen in den Klassen 5/6 und 7/8, in denen mit dem TuS Lipperode kooperiert wird, leitet Frau Ottensmeier. Die AGs der Jungen betreuen Herr Höllinger, Herr Gärtner und Herr Hesse.

Auch die AG zur Erlangung der Fußballtrainer-C-Lizenz Breitensport hat begonnen. Herr Hesse wird die Teilnehmer in 120 Lerneinheiten auf die Prüfung im Frühjahr 2010 vorbereiten. In diesem Lehrgang sind noch einige wenige Plätze frei. Interessenten – auch aus anderen Schulen - können zum nächsten Termin am kommenden Dienstag um 15 Uhr zur Sporthalle der Schule am Dusternweg kommen.
 


Das Foto zeigt die neue Mädchen-Fußball-AG mit ihrer Leiterin Frau Ottensmeier.

25.08.2009

 

Neues Schuljahr mit neuen Unterrichtszeiten

Das neue Schuljahr 2009/2010 beginnt für alle Klassen unserer Schule am kommenden Montag, den 17.8. um 8.00 Uhr mit zwei Klassenlehrerstunden. Danach erfolgt der Unterricht nach dem neuen Stundenplan. Die neuen fünften Klassen haben bis einschließlich Mittwoch in den ersten vier Stunden Projektunterricht beim Klassenlehrer, anschließend Unterricht nach Plan.

In den ersten zwei Wochen des neuen Schuljahres wird es aus technischen Gründen noch kein Mittagessen geben. Daher entfällt in dieser Zeit auch der Nachmittagsunterricht, d.h. alle Klassen haben höchstens bis zur 6. Stunde Unterricht. Für den ersten Tag (Montag) ist aber notfalls eine Betreuung bis 15.25 Uhr gesichert. Der Ganztag beginnt dann endgültig am Montag, dem 31.8. mit Mittagessen und Nachmittagsunterricht nach Plan.

Mit Einführung des Ganztags haben wir an unserer Schule auch neue Unterrichtszeiten:

1. Stunde 8.00 - 8.45 Uhr  
2. Stunde 8.45 - 9.30 Uhr  
Große Pause 9.30 - 9.50 Uhr  
3. Stunde 9.50 - 10.35 Uhr  
4. Stunde 10.35 - 11.20 Uhr  
Große Pause 11.20 - 11.35 Uhr  
5. Stunde 11.35 - 12.20 Uhr  
6. Stunde 12.20 - 13.05 Uhr Mittagspause 1
Kleine Pause 13.05 - 13.10 Uhr oder
7. Stunde 13.10 - 13.55 Uhr Mittagspause 2
8. Stunde 13.55 - 14.40 Uhr  
9. Stunde 14.40 - 15.25 Uhr  

13.08.2009

 

Schulband Fading Faces

Dass wir eine sehr musikalische Schule sind, zeigte sich auf dem Schulfest kurz vor den Sommerferien mit dem ersten Auftritt unserer Schulband Fading Faces. Neben den schon gewohnt guten Auftritten unserer Musikklassen, fand auch die Schulband ein sehr positives Echo bei den Zuschauern. Deshalb gibt es jetzt auf unserer Homepage auch eine Extra-Seite, die über den Button "Schulband" unter "Interessantes" erreicht werden kann. Viel Spaß...

 

Chronik, Polo-Shirts und Aufkleber

Wegen der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen, die beim Schulfest verkauften Polo-Shirts mit DRRS-Logo, Chroniken (in Buchform und auf CD) und DRRS-Aufkleber auch in den Ferien zu den Öffnungszeiten des Sekretariats und auch nach den Ferien noch weiter zu verkaufen.        

 

Tolles Schulfest zum 60jährigen Bestehen

Ein tolles Schulfest anlässlich ihres 60jährigen Bestehens feierte unsere Schule am vergangenen Freitag (26.6.). Mehr auf einer Extraseite mit Bildergalerie.

 

Neues Lehrerfoto

Rechtzeitig zum Schulfest haben es die Lehrer endlich geschafft, ein neues Foto zu machen. Zu sehen ist es auf der Lehrerseite.

 

Glücksschwein bei den Neunern und Zehnern

Als ehemaliger Schüler wollte auch er einen Beitrag zu den Jubiläumsfeierlichkeiten beitragen. Der Lippstädter Entertainer und Motivationstrainer Jörg Burghardt erklärte den 9. und 10. Klassen "Das Glücksschweinprinzip". Mehr

 

Erfolgreiche Prüfung der DFB-Trainer-AG

Erfolgreich absolvierten vor kurzem sechs Teilnehmer der ersten DFB-Trainer-AG an unserer Schule ihre Prüfung zum Fachübungsleiter-C-Breitenfußball (FÜL-C-Lizenz). In insgesamt 120 Unterrichtseinheiten wurden sie von Lehrer Carsten Hesse auf diesen Termin vorbereitet. Die Prüfung mit den U12- und U13-Mannschaften des Lippstädter DFB-Stützpunktes wurde von FLVW-Verbandssportlehrer Carsten Busch abgenommen.

Als lizenzierte Trainer dürfen sich jetzt bezeichnen: Melanie Rose, Patrick Walter (beide TuS Lipperode), René Hoffrichter (Viktoria Lippstadt), Patrick Schubert, Felix Lange (beide SW Overhagen) und Tobias Buchacker (SG Oestinghausen).

Das Foto zeigt die Prüflinge und Prüfer (hintere Reihe) gemeinsam mit der U12-Auswahl des DFB-Stützpunktes Lippstadt.

Auch im kommenden Schuljahr wird es wieder einen Trainer-Lehrgang geben. Der soll dann auch für Schüler anderer Schulen geöffnet werden. Weitere Infos stehen auf dem Flyer zum Download bereit.

 

Die letzten Tage für unsere Zehner

"Endlich ist es soweit", werden unsere Zehner sagen. Ihre letzten Tage an unserer Schule sind angebrochen, die Zentralen Prüfungen mehr oder weniger erfolgreich absolviert. Am Mittwoch, den 17.6. haben sie ihren letzten Schultag. Zwei Tage später erhalten sie in einer Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse. Wir wünschen ihnen schon jetzt alles Gute und viel Erfolg für ihren weiteren Lebensweg.

 

 

Mädchenfußball an der Drost-Rose

Zusätzlich zu unseren DFB-Fußball-AGs für Jungen richten wir ab dem nächsten Schuljahr auch eine Fußball-AG für Mädchen ein. Dann werden wir auch an offiziellen Spielen und Turnieren mit anderen Schulen teilnehmen.

 Bei einer Info-Besprechung fanden sich ausreichend Mädels der jetzigen Jahrgangsstufen 5 bis 7, die an einer AG interessiert sind.

Daher werden wir am Dienstag, den 30.6. ein Schnuppertraining für alle interessierten Mädels durchführen. Beginn ist um 13.30 Uhr in unserer Sporthalle oder bei gutem Wetter auf dem Bolzplatz neben der Halle.

 

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit hat nun auch einen eigenen Bereich auf unserer Homepage. Mit dem neuen Button auf der linken Seite ist er sofort zu erreichen. Dort stehen auch die Kontaktmöglichkeiten zu unserem Schulsozialarbeiter Tobias Hillemeier.

 

DFB-Trainer-AG beim BVB

Im Rahmen ihrer Ausbildung zum Fußballtrainer besuchten die Teilnehmer unserer DFB-Trainer-AG vor kurzem eine Trainingseinheit der Profis von Borussia Dortmund. Auf dem neuen Trainingsgelände in Dortmund-Brackel wurden sie vom Betreuer der Mannschaft empfangen und schauten sich das Training unter der Leitung von Kult-Trainer Jürgen Klopp an. Nach dem Training stand der BVB-Profi Neven Subotic den angehenden Trainern in einem interessanten 30minütigen Gespräch Rede und Antwort. Dabei kam er wirklich sehr sympathisch herüber.

Begleitet wurden die AG-Teilnehmer vom AG-Leiter Herrn Hesse sowie Herrn Rohde und Herrn Pohlmeier, der sogar vom DSF interviewt wurde.

 Hier gibt es mehr Fotos von unserem Besuch beim BVB.

 

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Der Förderverein unserer Schule lädt all seine Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Montag, den 11.5. um 19 Uhr im Forum statt. Die Einladung mit Tagesordnung steht hier zum Download bereit.

Im Anschluss an die Versammlung wird unser neuer Schulsozialarbeiter Tobias Hillemeier seine Arbeit vorstellen.

 

Ehemaligentreffen und Schulfest an der Drost-Rose-Realschule

Zu ihrem 60jährigen Jubiläum lädt die Drost-Rose-Realschule am Freitag, den 26. Juni zu einem großen Schulfest mit anschließendem Ehemaligentreffen ein.

Ab 13 Uhr findet auf dem Schulgelände ein buntes Programm der aktuellen Schüler und Lehrer statt. Auf der Bühne und im Schulgebäude werden Auftritte der Musikklassen und weitere interessante Aktivitäten geboten. Der Abend steht dann ganz im Zeichen der Ehemaligen. Alle Abschlussjahrgänge der Drost-Rose-Realschule seit 1949 haben die Möglichkeit, sich ab 19 Uhr zunächst in einem eigens für sie reservierten Klassenraum zu treffen und Anekdoten auszutauschen, bevor dann am späteren Abend eine große Party im erweiterten Forum stattfindet. Des Weiteren besteht natürlich die Möglichkeit, die Gestaltung des heutigen Schulgebäudes in Augenschein zu nehmen und sie mit den persönlichen Erinnerungen an die eigene Schulzeit zu vergleichen. Auch ehemalige Mitglieder des Kollegiums und des Sekretariats sind an diesem Abend herzlich eingeladen. Für Speisen und Getränke sowie die musikalische Untermalung ist den ganzen Tag über bestens gesorgt.

Unverbindliche Anmeldungen mit Angabe des Abschlussjahrgangs können ab sofort an die Email-Adresse

ehemalige@drost-rose-realschule.de

geschickt werden.

 

 

Auszeichnung durch Focus-Schule

Das Bildungsmagazin FOCUS-SCHULE hat uns mit dem Siegel „Schule der offenen Tür“ ausgezeichnet. Wir sind der Aufforderung des Magazins gefolgt und haben durch detaillierte Angaben im Schulkompass unsere gute Arbeit publik gemacht. Unser Profil sowie Lehren und Lernen an unserer Schule wird so für Eltern, Lehrer und Schüler transparent.

Dieses Siegel wurde insgesamt 709 Schulen verliehen, die aus mehr als 11.300 ausgewählt wurden.

Hier ist die Verlinkung zu unserem Schulprofil auf der Homepage von Focus-Schule.

 

Neue Buttons

Dank unseres Schülers Eduard Sawatzki aus der 10a glänzt unsere Homepage ab sofort mit neuen Buttons. Edi hat sich damit sehr viel Arbeit gemacht. Vielen Dank dafür!!

 

Wir haben einen Sozialarbeiter

Mit Tobias Hillemeier hat die Drost-Rose-Realschule zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen professionellen Sozialarbeiter. Mit diesem Elternbrief stellt er sich und seine Aufgaben an unserer Schule vor. Bei Bedarf können bereits Termine mit Herrn Hillemeier vereinbart werden.

 

ZdI-Zentrum STARK in Lippstadt/Soest

Seit Anfang Februar ist unsere Schule Mitglied im ZdI-Zentrum STARK in Lippstadt/Soest. Die Abkürzung "ZdI" steht dabei für "Zukunft durch Innovation". Mehr dazu

 

Ein neues Projekt der neunten Klassen

Vor kurzem waren unsere vier Neuner-Klassen in Eversberg und stießen so ein neues Projekt an unserer Schule an, das man für die Zukunft überdenken sollte. Hier ein Bericht.

 

"National Geographic" Wettbewerb

Wie in jedem Jahr nahmen auch diesmal alle 7. und 8. Klassen unserer Schule am Schülerwettbewerb von "National Geographic" teil. In den einzelnen Klassen wurde je ein Klassensieger ermittelt. Auf einem Fragebogen mussten 20 geografische Fragen zu Deutschland, Europa und der Welt sowie eine Kartenaufgabe gelöst werden. Diese Klassensieger trafen sich nun, um aus ihren Reihen den Schulsieger zu küren. Als Bester ging Dennis Neuberg aus der Klasse 8c  aus dem Wettbewerb hervor. Er wird unsere Schule nun im Landeswettbewerb vertreten. Alle Klassensieger wurden von Schulleiter Armin Wiegard mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent ausgezeichnet. Durchgeführt wurde der Wettbewerb wie in jedem Jahr von Frau Dickhut und allen anderen Erdkundelehrern.

Klasse 7a Julian Boelk
Klasse 7b Dennis Schweinfort
Klasse 7c Konstanze Kunkel
Klasse 7d Julian Köhler
Klasse 8a Dennis Kursawa
Klasse 8b Johannes A.
Klasse 8c Dennis Neuberg
Klasse 8d Sophie Weinert

 

Erfolgreicher Wettbewerb "Jugend debattiert"

Eine tollen zweiten Platz erreichte Arne Verlsteffen aus der 10c beim diesjährigen "Jugend debattiert"-Wettbewerb des Schulverbundes Lippstadt im Gymnasium Schloss Overhagen. Mehr

 

Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels

Über 20 Kinder hatten sich bei den Schul-Lesewettbewerben des Deutschen Buchhandels für den 6. Jahrgang im Kreis Soest qualifiziert. Auch von unserer Schule durfte am Kreis-Entscheid in der Stadtbücherei Soest der Gewinner, nämlich Max Langeneke aus der 6a, teilnehmen. Es war ein zeitintensiver  und sehr niveauvoller Wettbewerb. Über drei Stunden lang lasen die Kinder aus ihren selbst gewählten und aus einem von der Jury vorbestimmten Buch vor. Dieses Jahr hatten sie „Krabat“ von Otfried Preußler ausgesucht. Max las in der ersten Runde aus dem Buch „Superstar gesucht“ von Bernhard Hagemann vor. In beiden Runden konnte er durch sehr sicheres und sinnvoll betontes Lesen punkten. Er unterlag dann jedoch einer Schülerin aus Werl, die die Jury noch mehr überzeugen konnte. Max konnte aber eine Urkunde und einen Buchpreis mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch auch von uns!

Ihr seht ihn unten in der Mitte zwischen allen Leserinnen und Lesern.

 

Verleihung des DFB-Integrationspreises

Mit einem tollen dritten Platz und einem Preisgeld von 5.000 Euro kehrten Herr Wiegard, Herr Hesse und Herr Höllinger von der Verleihung des DFB-Integrationspreises aus Düsseldorf zurück. Dort bekamen sie aus der Hand des Teammanagers der deutschen Nationalmannschaft Oliver Bierhoff die Urkunde und den symbolischen Scheck. Weiter

 

Stellenausschreibung für einen Schulsozialarbeiter / eine Schulsozialarbeiterin

Der Ganztag ab dem kommenden Schuljahr wirft seine ersten konkreten Schatten voraus. Die Bezirksregierung hat nun eine Stelle für die Sozialarbeit an unserer Schule ausgeschrieben. Für Interessenten gibt es hier die Ausschreibung im pdf-Format oder den Link zur Bezirksregierung.

 

Nominierung für den DFB-Integrationspreis

Das Jahr 2009 fängt gut für unsere Schule an. Wir wurden vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) als eine von drei Schulen in Deutschland für den Integrationspreis 2008 nominiert. Mehr Infos gibt es hier.

 

Ab nächstem Schuljahr ist die Drost-Rose-Realschule eine Ganztagsschule

Jetzt ist es amtlich: Zum kommenden Schuljahr startet unsere Schule in den Ganztag. Damit ist sie die erste Realschule im Kreis Soest, die diesen richtungweisenden Schritt in die Zukunft wagt. Unsere beiden Schulleiter Herr Wiegard und Herr Kegel bekamen nun von Bürgermeister Sommer und Schul-Fachbereichsleiter Brenke das Bewilligungsschreiben der Bezirksregierung Arnsberg überreicht. Weiter

 

Elternbrief Januar 2009

Ein neuer Elternbrief von unserem Schulleiter Herrn Wiegard steht hier bereit. Darin gibt's Informationen für die neuen fünften Klassen sowie allgemeine Informationen zum Ganztag. Download

 

Bläserklassen auf dem Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr absolvierten unsere Musikklassen 6d und 7d einen schönen Auftritt auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt. Hier gibt’s eine kleine Fotogalerie und von jeder Klasse ein Lied zum Anhören und Anschauen…

 

Vorlesewettbewerb 2008

Beim Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen war in diesem Schuljahr Max Langeneke aus der Klasse 6a erfolgreich. Er überzeugte die Jury, die aus den Deutschlehrerinnen der Jahrgangsstufe bestand, mit einer vorbereiteten Pokemon-Geschichte und einem unvorbereiteten Text aus dem Buch "Der TV-Karl" von Christine Nöstlinger. Max wird unsere Schule nun auf Stadtebene im Vergleich mit den anderen Lippstädter Schulen vertreten.

Das Foto zeigt ihn inmitten seiner Klasse 6a.

 

 

Erfolgreiche Schiedsrichterprüfung

Bestens vorbereitet zeigten sich die Teilnehmer/innen der DFB-Trainer-AG bei der Schiedsrichterprüfung. Alle bestanden zunächst den theoretischen Teil, der aus der Beantwortung von insgesamt 30 Regelfragen bestand. Auch der läuferische Teil war für unsere Schüler kein Problem. Einige sind sogar nun so motiviert, dass sie für Ihre Heimatvereine aktiv zur Pfeife greifen wollen und in der Rückrunde sicherlich die ersten Jugendspiele leiten werden.

Ein besonderer Dank gilt dem Lehrwart des Fußballkreises Lippstadt Lothar Stahn, der die Schüler an vier Nachmittagen hervorragend auf diese Prüfung vorbereitet hat.

 

Sprachzertifikat der Universität Cambridge

Seit Beginn des Schuljahrs büffeln 19 Schülerinnen und Schüler unserer Schule für das PET-Zertifikat. Worum es dabei geht, steht hier mit Foto...

 

Der Ganztag kommt mit Riesenschritten

 So gut wie fest steht nun, dass unsere Schule ab dem kommenden Schuljahr zur Ganztagsschule wird. Da sich im gesamten Kreis Soest nur zwei Schulen (wir und das Evangelische Gymnasium Lippstadt) für vier Plätze im Ganztagsprogramm beworben haben, ist es praktisch sicher, dass beide nun auch ausgewählt werden.

Das Land NRW würde die DRRS dann mit 100.000 € unterstützen, dieselbe Summe käme vom Schulträger (also der Stadt Lippstadt) noch mal hinzu. Dieses Geld würde wahrscheinlich in erster Linie für bauliche Maßnahmen und Veränderungen verwendet werden.

Betroffen vom Ganztag sind allerdings nicht die Schülerinnen und Schüler, die jetzt schon an der Drost-Rose sind, sondern zuerst im kommenden Schuljahr die neuen Fünfer. Durch den Ganztag gibt es nicht mehr Unterricht für die Schüler. Vielmehr wird Schule anders organisiert – z.B. mit Hausaufgabenbetreuung, der Förderung lernstarker und –schwacher Schüler sowie Sport-, Theater- und anderen Angeboten. In der Mittagspause können die Schüler dann auch endlich eine warme Mahlzeit einnehmen.

Außerdem wird bald ein Schulsozialarbeiter eingestellt, der den Schülern in schulischen und privaten Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite steht und die Lehrer bei möglichen Problemen mit den Elternhäusern entlastet.

 

Deutschunterricht im Kino

Den Deutschunterricht einmal anders erlebten am vergangenen Donnerstag (13.11.) die Klassen unserer 7. Jahrgangsstufe. In einer Extravorstellung sahen sie im Cineplex den Film "Krabat" nach dem gleichnamigen Buch von Otfried Preußler. Dieses wurde im Unterricht von zwei Klassen gelesen und thematisch aufbereitet.

Begleitet wurden die SchülerInnen von ihren KlassenlehrerInnen Frau Braunst, Frau Nolte, Frau Pieper und Herrn Hesse. 

 

Elternseminar des Fördervereins

Unser Förderverein veranstaltet in Zukunft in loser Abfolge Elternseminare. Das erste dieser Seminare findet am Mittwoch, den 19.11. um 19.30 Uhr im Forum statt. Als Referentin wird Medienpädagogin Petra-Raschke-Otto vom Adolf-Grimme-Institut Marl zum Thema: „Handy, ICQ und SchülerVZ – Virtuelle Kommunikation ohne Grenzen?“ sprechen. Neben vielen Informationen und Tipps zum Umgang mit diesen Medien gibt es auch die Gelegenheit für Erfahrungsaustausch und Fragen.

Zu diesem Elternseminar sind alle Interessierten herzlich eingeladen, nicht nur die Eltern der Drost-Rose-Schüler.

Die komplette Einladung steht hier zum Download bereit.

 

DFB-Lehrerfortbildung

Im Rahmen der Initiative "20.000 plus: Lehrkräfte für den Fußball" möchte der DFB in den nächsten drei Jahren 20.000 Lehrer fortbilden und ihnen Hilfen für die Umsetzung der Sportart Fußball, insbesondere in der Grundschule, bieten.

Am 4. November 2008 fand die zweite Fortbildungsmaßnahme im Kreis Soest an unserer Schule statt. Unter der Leitung von Herrn Hesse, DFB-Koordinator für Schule und Verein, erprobten die Lehrer verschiedene Spiel- und Übungsformen aus der Handreichung "Spielen und Bewegen mit Ball" des Deutschen Fußballbundes.

Bei der abschließenden Besprechung der Fortbildung meldeten die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer zurück, dass sie viele Anregungen bekommen haben, die sich direkt im Unterricht umsetzen lassen und dies nicht nur im Grundschulbereich. Erfreut waren die Teilnehmer, als sie am Ende der Veranstaltung auch noch ein Materialpaket, bestehend aus drei Fußbällen und der Handreichung sowie ein Teilnahmezertifikat, überreicht bekamen.

 

Ganztag an der Drost-Rose-Realschule

Der 23.10.2008 wird wohl als ein historisches Datum in die Geschichte unserer Schule eingehen. Sowohl die Lehrerkonferenz am Nachmittag als auch die Schulkonferenz am Abend beschlossen mit deutlicher Mehrheit die Umwandlung der Drost-Rose in eine Ganztagsschule.

Ab dem kommenden Schuljahr werden also aller Voraussicht nach zunächst die dann neuen fünften Klassen im Ganztagsbetrieb geführt. In den kommenden sechs Jahren wird unsere Schule dann Jahrgang für Jahrgang zu einer vollbesetzten Ganztagsschule wachsen. Die jetzigen Jahrgangsstufen werden im Halbtagsbetrieb bis zum Ende des 10. Schuljahres weitergeführt.

Die Stadt Lippstadt hat unserer Schule im Falle des Ganztagsbetriebs einige interessante bauliche Veränderungen (z.B. eine Mensa, Lehrer- und Schülerarbeitsräume, Freiflächen zur Freizeitgestaltung) versprochen.

Die Stadt Lippstadt wird nun für uns einen entsprechenden Antrag an die Bezirksregierung in Arnsberg stellen, die dann letztlich die Entscheidung fällt.

Wir werden auf unserer Homepage über die weiteren Schritte berichten.

 

Ulli Potofski zu Gast an der Drost-Rose

Auf Vermittlung von Frau Müller-Mues vom Medienzentrum des Kreises Soest war am vergangenen Dienstag (21.10.) der bekannte Kinderbuchautor Ulli Potofski an unserer Schule zu Gast. Potofski, den meisten Kindern als Sportmoderator bei RTL und als Kommentator von Bundesliga-Spielen bei PREMIERE bekannt, stellte seine Fußball-Kinderbücher mit dem Hauptdarsteller "Locke" vor. Auch Anekdoten aus dem Leben einiger Prominenter konnte der eingefleischte Fan des FC Schalke 04 berichten. Kein Wunder, dass er Schalke-Fan ist, wurde er doch im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke geboren.

 

Berufswahl-Projektwoche der Neuner

Im Rahmen ihrer Berufswahl-Projektwoche besuchten einige Schülerinnen und Schüler unserer neunten Klassen auch die Lippstädter Feuer- und Rettungswache. Weitere Betriebsbesichtigungen standen beim Materialprüfungsamt (Erwitte), bei Hella Distribution (Erwitte), Rothe Erde (Lippstadt), beim REAL-Markt (Lippstadt) und bei Conacord (Bad Waldliesborn) auf dem Programm. Außerdem wurden das Berufsinformationszentrum (BIZ) in Soest und die DASA in Dortmund besucht. Kompetenz- und Bewerbungstrainings sowie Informationen über die weitere Schullaufbahn rundeten das Programm ab.

 

Autorenlesung mit Ulli Potofski

Am Dienstag, den 21.10 findet für alle Klassen unserer Jahrgangsstufe 6 eine Autorenlesung mit Ulli Potofski im Forum statt. Potofski dürfte vielen als RTL-Sportmoderator bekannt sein. In den letzten Jahren machte er sich aber auch als freischaffender Buchautor und Hörbuchproduzent einen Namen. Seine Kinderbücher "Locke stürmt los" und "Locke bleibt am Ball" sind bei vielen Schülerinnen und Schülern beliebt.

Die Lesung ist ein Teil der Leseförderung des Schulungs- und Beratungszentrums des Kreises Soest (Medienzentrum). Für unsere Schule wurde sie von Frau Müller-Mues geplant.

 

Gemeinsame Erste-Hilfe-Ausbildung

Gemeinsame Sache in der Trainerausbildung machen nun die Drost-Rose-Realschule und der Fußballkreis 19 Lippstadt. Gemäß den Vorgaben des DFB und FLVW muss im Laufe des Lehrgangs eine Erste-Hilfe-Ausbildung absolviert werden. Diese wurde nun an zwei Terminen gemeinsam mit dem Physiotherapeuten Frank Bertelsmeier im Lippstädter „Revitalis“ durchgeführt.

Auch bei der Schiedsrichterausbildung arbeiten die Drost-Rose-Realschule und der heimische Fußballkreis zusammen. Die Schiedsrichterlehrwarte des Kreises werden die Schüler an insgesamt vier Terminen Ende November / Anfang Dezember in der Regelkunde unterrichten.

Das Foto zeigt einen Teil der Teilnehmer der Trainerlehrgänge gemeinsam mit dem Physiotherapeuten Frank Bertelsmeier (oben rechts) bei der Erste-Hilfe-Ausbildung.

 

Elternbrief online

Hier steht wieder der aktuelle Elternbrief vom September 2008 zum Download bereit.

 

Zwei 2. Plätze für unsere Schulmannschaften

In der letzten Woche waren zwei unserer drei Schulmannschaften bei den Kreismeisterschaften aktiv. Beide Teams erreichten in ihren Gruppen den 2. Platz, der aber leider nicht zum Erreichen der nächsten Runde reichte.

Die WK II-Mannschaft von Herrn Pohlmeier (Jg. 1993-1995) gewann ihre Spiele gegen die Marienschule mit 2:1 und gegen das Evangelische Gymnasium mit 5:1. Gegen die Edith-Stein-Realschule verlor das Team aber klar mit 0:5.

Herr Hesse betreute das WK III-Team (Jg. 1995-1997). Gegen die Kopernikus-Hauptschule gewann es deutlich mit 9:0, verlor dann aber gegen das Evangelische Gymnasium mit 0:3.

Nun ruhen die Hoffnungen auf dem WK IV-Team von Herrn Höllinger. Diese Spiele werden aber erst nach den Osterferien 2009 ausgetragen.  

 

Schulkonferenz wird verschoben

Die für Donnerstag, den 11.9. vorgesehene Schulkonferenz wird verschoben. Neuer Termin ist Donnerstag, der 23.10.2008 um 18 Uhr im Forum. Herr Wiegard könnte am 11.9. zum wesentlichen Tagesordnungspunkt Übermittag/Ganztag noch keine grundlegend neuen Gesichtspunkte erläutern. Am 23.10. dagegen macht eine Schulkonferenz Sinn, da drei Tage zuvor einige Lehrer, Eltern und Schüler eine Ganztagsrealschule in Emsdetten besuchen.

In der kommenden Woche wird eine SV-Sitzung zu diesem Thema durchgeführt, um die Schüler zu informieren.

 

Trainer-AG beim Fußball-Länderspiel

Unsere neue DFB-Trainer-AG besuchte am Mittwoch, den 3.9. das U20-Länderspiel zwischen Deutschland und Österreich. Gemeinsam mit Herrn Rohde, Herrn Höllinger, Herrn Pohlmeier und Herrn Hesse fuhren die AG-Teilnehmer mit dem Bus nach Gütersloh und schauten sich dort im Heidewaldstadion ein gutklassiges Spiel an, das 4:2 für Deutschland endete. Die Fahrt wurde finanziell freundlicherweise vom Förderverein unterstützt. Nach dem Schlusspfiff war U20-Bundestrainer Horst Hrubesch gerne zu einem gemeinsamen Foto bereit.

 

Unsere Fußball-AGs sind gestartet

Mit viel Engagement und Enthusiasmus starteten jetzt die Schülerinnen und Schüler der Drost-Rose-Realschule in ihr erstes offizielles Halbjahr als DFB-Partnerschule. Mit vier Fußball-AGs in den Klassen 5 bis 8 sowie zwei weiteren Wahlpflicht-AGs in den Jahrgangsstufen 9 und 10 (darunter eine AG zur Trainerausbildung) beginnen die Lehrer Carsten Hesse und Jochen Höllinger dieses ehrgeizige Projekt. Neben dem Fußball an sich stehen in erster Linie auch die Integration von Mitschülern mit Migrationshintergrund sowie Gewaltprävention, Streitschlichtung, Toleranz und das Vermitteln von Regelbewusstsein im Mittelpunkt.

 

 

Klassenfotos der neuen Fünfer

Nun sind auch endlich alle Fotos unserer neuen fünften Klassen auf unserer Homepage zu sehen. Mit einem Klick auf den Button Klassen auf der linken Seite kann man sich einen Überblick über alle 25 Klassen unserer Schule verschaffen.

 

   Sporttag auf dem Jahnplatz

Am Dienstag vor den Ferien veranstaltete unsere Schule einen kombinierten Läufer- und EM-Tag auf dem Jahnplatz. Jede Klasse bekam eine Mannschaft aus der Fußball-EM zugelost und bereitete sich im Unterricht auf ihr jeweiliges Land vor. In Turnierform wurde dann ein Fußball- und ein Völkerballturnier gespielt. Zusätzlich konnte jeder Schüler wählen, ob er 3 oder 5 km walkt oder joggt. Einige waren sogar besonders fleißig und joggten bis zu 20 km.

Eine ausführliche Fotoseite mit fast 100 Fotos gibt's hier.

 

CD der Musikklasse

Die jetzige Musikklasse 7d nahm zum Abschluss ihrer dreijährigen Musikausbildung an unserer Schule (2005 bis 2008) eine CD mit ihren persönlichen Lieblingsliedern auf. Gemeinsam mit ihrer Musik- und Klassenlehrerin Elke Schiermeister erstellte sie an der Lippstädter Musikschule in sieben Schulstunden eine CD mit insgesamt 23 Liedern, aufgeteilt in Volkslieder, Evergreens, Klassik, Märsche, Jazz und Filmmusik. Eine beeindruckende Aktion, die die gesamte Bandbreite der Ausbildung unserer Musikklassen zeigt.

 

Elternbrief online

Der neue Elternbrief zum Sommer 2008 steht hier als pdf-Dokument zum Download bereit.

 

Neuer Vorstand im Förderverein

Seit Anfang Mai hat unser Förderverein einen neuen Vorstand. Herr Kuhnert, Frau Hertel, Herr Hagenbrock und Herr Teichmann schieden aus dem Vorstand aus, dafür sind Frau Dramburg, Herr Koch und Frau Köhler neu dabei. Dem Vorstand erhalten blieben Frau Borgelt und Herr Wiegard.

Mehr zum Förderverein gibt's unter dem Button auf der linken Seite.

 

 

Sportunterricht der etwas anderen Art ...

... - den erlebten vor kurzem die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d. Aus der Lippstädter Tanzschule Stüwe-Weissenberg kam Tanzlehrer Alexander Albrecht für zwei Doppelstunden in den Sportunterricht und brachte der Klasse viele grundlegende Elemente des "Jumpstyle" näher. Die Schüler waren begeistert, einige von ihnen nehmen bereits regelmäßig an den Kursen der Tanzschule teil.

Diese bietet am Sonntag, den 1.6. einen Workshop zum "Jumpstyle" an. Dort werden vor allem "Different Styles" vorgestellt. Grundkenntnisse sollten hierzu vorhanden sein. Näheres erfährt man auf der Homepage der Tanzschule Stüwe-Weissenberg (http://www.tanzen-in-lippstadt.de)

 

1000€-Spende für Sarajevo

Eine Spende über 1000 Euro konnten nun zehnten Klassen der DRRS an die Mitarbeiter des Jugendhauses Hardehausen für ein Jugendprojekt in Sarajevo übergeben. Mehr dazu hier.

 

National Geographic an der DRRS

Auch in diesem Schuljahr wurde wieder der Wettbewerb "National Geographic" für die siebten und achten Klassen im Fach Erdkunde durchgeführt. Die Sieger und ein Foto gibt's hier.

 

1live Schulduell an der DRRS

Am Montag, den 18.2. war der Radiosender 1live bei uns für das „Schulduell 2008“ zu Gast. Fotos und unser Ergebnis gibt’s hier.

 

Seite der Ehemaligen

In den letzten Wochen gab es in unserem Gästebuch vermehrt den Wunsch nach der Einrichtung einer Seite für ehemalige Schülerinnen und Schüler. Nun ist sie endlich fertig. Man findet sie unter den Links Interessantes und Ehemalige. Den Anfang machen die Abschlussklassen von 1982 und 2002.

Falls auch andere ehemalige Klassen daran Interesse haben, diese Seite zu nutzen, sollten sie einige Fotos und Erläuterungen dazu an die Email-Adresse unserer Homepage schicken oder mit dem Sekretariat Kontakt aufnehmen.

 

Wir sind Partnerschule des Deutschen Fußball-Bundes

Seit dem 14. Januar sind wir eine Partnerschule des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Mehr dazu gibt's unter dem "DFB"-Button auf der linken Seite.

 

Musikklassen auf dem Weihnachtsmarkt

Einen sehr erfolgreichen Auftritt absolvierten die beiden Musikklassen 6d und 7d am letzten Schultag vor den Ferien auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt. Unter der Leitung von Frau Schiermeister spielten beide Klassen in einem großen Orchester insgesamt 19 Stücke aus ihrem mittlerweile reichhaltigen Repertoire. Viele Eltern, Schüler und Lehrer unserer Schule spendeten viel Applaus für die Darbietungen. Hier zwei Kostproben zum Download:

Alle Jahre wieder                  Ihr Kinderlein kommet

 

Elternbrief online

Hier gibt es den neuen Elternbrief zu Weihnachten im pdf-Format zum Download.

 

Neues Gästebuch

Pünktlich zu den Weihnachtstagen gibt es auf unserer Homepage ab sofort ein Gästebuch. Über den Button in der linken Leiste kann man es aufrufen.

 

Wir werden DFB-Partnerschule

Jetzt ist es amtlich: Ab dem kommenden Schuljahr werden wir eine Partnerschule des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Gemeinsam mit dem Evangelischen Gymnasium bieten wir für talentierte Spieler, die auch schon im DFB-Stützpunkt trainieren, eine qualifizierte Talentförderung in den Jahrgangsstufen 5/6 und 7/8 an. Parallel dazu finden auch „normale“ Fußball-AGs statt.

Zusätzlich dazu können Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen an unserer Schule einen Trainerschein machen, die FÜL-C-Lizenz (FÜL = Fachübungsleiter).

Formal besiegelt wird die Zusammenarbeit mit dem DFB in einer offiziellen Veranstaltung am 14. Januar 2008 an unserer Schule. Dann können wir uns „Partnerschule Leistungsorientiertes Fördertraining im Fußball“ nennen.

Die Leitung des Projekts an unserer Schule übernehmen Herr Hesse und Herr Höllinger.

Mehr Infos hierzu gibt es in Kürze auf unserer Homepage.

 

 

 

Klasse 6a hilft Kindern in Not mit € 508

Am  Samstag, den 27.10.2007 nahmen einige Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a unserer Schule an einer Sammelaktion für den RTL-Spendenmarathon 2007 teil, zu der der REAL-Markt in Lippstadt aufgerufen hatte. Mehr

 

Wem die Stunde schlägt...

 ...wissen jetzt auch die Schülerinnen und Schüler der Drost-Rose-Realschule. Der Förderverein finanzierte vor kurzem eine große Uhr mit seinem Logo für den Schulhof. Sie wurden in den letzten Tagen installiert und zeigt nun die korrekte Zeit. Die Schule bedankt sich beim Förderverein.

 

Erneuter Triumph bei den Kreismeisterschaften im Fußball

Nachdem unsere Mannschaft bereits vor einigen Wochen die Vorrunde auf Stadtebene gewann, war sie nun auch bei der Endrunde in Soest erfolgreich. Sie belegte ungeschlagen den 1. Platz. Neben unserer Schule spielten noch das Archigymnasium Soest, das
Aldegrevergymnasium Soest, das Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen und die
Dietrich-Bonhoeffer-Realschule aus Geseke. Unsere Spielergebnisse im Einzelnen:

DRRS : Archigymnasium 0:0
DRRS : D. Bonhoeffer-Realschule 2:2
DRRS : Aldegrevergymnasium 1:0
DRRS : Gymnasium Rüthen  1:0

Unsere Schule wurde Kreismeister mit 8 Punkten vor dem Aldegrever-Gymnasium Soest mit 5 Punkten und Rüthen mit ebenfalls 5 Punkten. Gespielt wurden leider nur jeweils 15 Minuten ohne Seitenwechsel, da die Stadt Soest nur einen Platz zur Verfügung gestellt hat. Besonders muss die Disziplin und Geschlossenheit der gesamten Mannschaft erwähnt werden, die mit kämpferischem Einsatz zu diesem Erfolg kommen konnte. Die nächste Hürde ist die 1. Runde der Regierungsbezirksmeisterschaften am 15.04.2008 in Bochum.

Betreut wurde das siegreiche Team von Herrn Pohlmeier.

Die Fotos kann man groß klicken.

 

 

 

Projektwoche zur Berufswahl

Eine Projektwoche zum Thema Berufswahl absolvierten vor kurzem unsere neunten Klassen. Organisiert von Frau Eggenstein sowie den Klassenlehrerinnen gab es verschiedene Möglichkeiten sich zu orientieren. Eine Extraseite auf unserer Homepage findet man hier.

 

 

Fotos der 10er-Abschlussfahrten

Unsere zehnten Klassen waren kurz vor den Herbstferien auf Klassenfahrt. Ihre Abschlussfahrten führten sie auf das Ijsselmeer und nach Freiburg. Die Fotos kann man sich auf der Seite Interessantes unter Klassenfahrten anschauen.

 

 

Unser Lehrerraumprinzip in der Zeitschrift "Forum Schule"

Schon seit Jahren ist unsere Schule führend, was das Lehrerraumprinzip angeht. Viele Schulen aus ganz NRW interessieren sich dafür und besuchen unsere Schule um sich darüber zu informieren. Dass unsere Schule dadurch auch im Interesse der Medien steht, zeigt ein neuer Beitrag unseres Schulleiters Armin Wiegard in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Forum Schule". Der Link führt zum Artikel.

http://www.forum-schule.de/fsaktuell/magpro.html

 

 

Sieg bei den Fußball-Kreismeisterschaften

Bei den Fußball-Kreismeisterschaften der Wettkampfklasse II qualifizierte sich unsere Mannschaft für die Endrunde. Mit zwei klaren Siegen (11:0 gegen das Ostendorf-Gymnasium und 6:0 gegen das Evangelische Gymnasium) sowie einem 2:2-Unentschieden gegen die Kopernikus-Hauptschule wurde unser Team Sieger der Lippstädter Vorausscheidung.

Die Endrunde findet am 31. Oktober in Soest statt.

 

 

Premiere: Elternbrief online

Zum ersten Mal in der Geschichte unserer Schule wird ein Elternbrief online gestellt. Der Brief, der vor den Herbstferien natürlich auch auf Papier in den einzelnen Klassen verteilt wurde, steht hier als Download im pdf-Format zur Verfügung.

 

 

Informationen über unsere Schule

Pünktlich zu den Herbstferien ist nun auch endlich die neue Seite "Über uns" fertig. Dort gibt es Informationen über den Drost Rose, eine Wegbeschreibung, die (fast) komplette Chronik und einen Überblick über die Mitglieder der schulischen Mitwirkungsgremien. (Link Interessantes => Über uns)

 

 

Die Renovierung unserer "alten" Sporthalle ...

... macht große Fortschritte. Von außen sieht sie schon ganz gut aus, innen dauert es noch ein bisschen. Im Frühjahr 2008 soll sie evtl. mit einem großen Schulfest wiedereröffnet werden. Das beschloss vor kurzem die Schulkonferenz.

 

Schulfenster NRW

Mit dem Blick durch das „Schulfenster NRW“ vermittelt die Stiftung Partner für Schule NRW den Besucherinnen und Besuchern ihrer Internet-Seite Eindrücke vom Schulalltag an nordrhein-westfälischen Schulen. Durch die regelmäßigen Schulportraits sollen insbesondere innovative Konzepte im Bereich der Schul- und Unterrichtsentwicklung, des Übergangs von der Schule in den Beruf, zum Ganztagsbetrieb sowie zur individuellen Förderung vorgestellt werden. Ein Schulfenster porträtierte vor kurzem die Drost-Rose-Realschule in Lippstadt.

http://www.partner-fuer-schule.nrw.de/content/projekte/schulfenster/inc_content_schulfenster_drostschule.php

 

 

Bundesjugendspiele am 13.6.2007

In der letzten Woche vor den Sommerferien führte die Drost-Rose-Realschule ihre Bundesjugendspiele durch. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 absolvierten vier Disziplinen (Kurzstrecke, Weitsprung, Werfen/Stoßen, Langstrecke). Die fünften und sechsten Klassen spielten auch noch ein Fußballturnier. Bei den Jungen gewann die Klasse 6c (Trainer: Herr Rohde), bei den Mädchen die Klasse 5b (Trainerin: Frau Lammert).

Beim Klick auf den Läufer gíbt's eine Bildergalerie.

 

Cafeteria und Drost X-Press als Sponsoren des Fußball-Teams

Unser Fußballteam der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 1994 bis 1997) qualifizierte sich durch ein 0:0-Unentschieden gegen die Marienschule und einen 5:1-Sieg gegen das Evangelische Gymnasium für die Endrunde der Kreismeisterschaften in Soest. Da die Fahrtkosten in diesem Jahr nicht mehr vom Kreisausschuss für den Schulsport übernommen wurden, sprangen unsere Cafeteria und die Schülerzeitung als Sponsoren für die Bahnfahrt nach Soest ein.

Leider waren die Gegner in der Endrunde zu stark. Gegen das Erwitter Gymnasium gab es eine 1:3-Niederlage. Gegen den späteren Sieger der Christian-Rohlfs-Realschule aus Soest mussten wir sogar eine 1:8-Niederlage einstecken.

Trotz allem haben sich unsere Jungs besonders in der ersten Runde gut verkauft und unsere Schule würdig vertreten.

Zur Mannschaft gehörten in den beiden Turnieren:

Fabian Rygula (5a), Deniel Trkulja (5b), Pascal Grosjean, Julian Köhler (beide 5d), Dario Grubanov, Andre Gehnich, Stefan Rulik (alle 6b), Felix Mosch, Niklas Schulte (beide 6c), Angelo Campagna, Dominik Plotzki, Giuseppe Colaluce (alle 7b), Florian Platzek (7c), Marcel Nonte, Christian Zoporowski (beide 7d). Betreut wurde unser Team von Herrn Hesse.

 

 

Musikklassen auf dem Hansetag 2007

Unsere Musikklassen spielten am 11. Mai auf dem Hansetag in Lippstadt.

Dirigiert wurde das Konzert von Musiklehrerin und Projektleiterin Elke Schiermeister.

 

Klasse 5d

 

Klasse 6d

 

Klasse 7d

 

 

Hier stehen zwei kurze Videos der Klasse 5d zum Download bereit:

Ode an die Freude

Oh when the Saints

 

 

Klimakonferenz mit Eltern an der Drost-Rose-Realschule

Eltern der Schulpflegschaft berieten in einer Klimakonferenz über das Klima der Drost-Rose-Realschule. Unter der Moderation des Schulleiters Armin Wiegard wurden die Sonnenseiten der Schule herausgestellt, aber auch überlegt, wann sich Wolken oder gar Gewitter in der Zusammenarbeit Eltern-Schule ergeben.

Zu den Sonnenseiten zählten die Eltern unter anderem die guterhaltene Schule, das Lehrerraumprinzip, das breite Differenzierungsangebot, die gute Zusammenarbeit mit der Lehrerschaft und den guten Informationsfluss, den geringen Unterrichtsausfall durch guten Vertretungsplan, die Schülerbücherei, die Musikklasse, das Streitschlichterprogramm sowie die außerunterrichtlichen Aktivitäten.

Wolken in der Schule zeigen sich nach Meinung der Eltern unter anderem bei der Organisation der Elternsprechtage, dass der Spaß am Lernen durch die vielen Leistungsprüfungen verloren gehen kann, dass das Programm 13+ und das Förderprogramm noch weiter ausgebaut werden sollten.

In einem weiteren Schritt wurden erste Maßnahmen angesprochen, die mit frischem Wind diese Wolken vertreiben und Gewitter vermeidbarer machen; so soll zum Beispiel schon der nächste Elternsprechtag neu strukturiert werden.  

Die Eltern arbeiteten in dieser Klimakonferenz nach Methoden, die auch ihre Kinder im Schulalltag erleben und waren insgesamt von dieser Konferenzform so positiv angetan, dass sie spontan entschieden, dass derartige Konferenzen zu verschiedenen Themen auch in Zukunft angeboten werden sollen.

 

Förderverein unterstützt Vorbereitung auf Abschlussprüfungen

Da die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen in diesem Schuljahr erstmals vor der Herausforderung stehen, nicht nur den Stoff von einem Schuljahr, sondern in den erstmaligen zentralen Abschlussprüfungen den gesamten Stoff beherrschen zu müssen, hat  der Förderverein der Drost-Rose-Realschule die Schülerschaft mit einer besonderen Aktion bei der Vorbereitung auf die Prüfungen unterstützt.

Anfang November 2006 referierte Frau Johanna Brühl (Trainerin und Beraterin des Netzwerkes „move your vision“ aus Lippstadt) an der Drost-Rose-Realschule zum Thema „Lernen lernen“. Der Förderverein der Schule hatte den Kontakt zu der Trainerin hergestellt und sich bereit erklärt, die Gesamtkosten für immerhin fünf Schulklassen zu übernehmen – dabei erschien es dem Förderverein besonders wichtig, allen Klassen einzeln den Lernvortrag zu ermöglichen.

Bei Ihren Vorbereitungen fand Frau Brühl heraus, dass ein Problem für eine gezielte Prüfungsvorbereitung  darin besteht, die Lernziele klar vor Augen zu haben; ohne Zielrichtung lohnt sich aber kein Lernen. Deshalb wurden im Vortrag vor allem die Anforderungen an Lernziele herausgearbeitet und die daraus abgeleitete Lernstrategie und der Lernzeitplan dargestellt. Auf die Frage, wie viele Wochen noch bis zur Abschlussklausur zur Verfügung stehen, erhielt Johanna Brühl die unterschiedlichsten Antworten.  Die Trainerin machte daraufhin der Schülerschaft erst einmal klar, dass die Lerntage nicht identisch mit den Schultagen sind und dass auch die Ferien und das Wochenende zum Lernen zur Verfügung stehen, immerhin geht es hier um eine für das weitere Leben wichtige Abschlussarbeit.
Es wurden noch einmal Lernmethoden wie z.B. das Mind Mapping und die Lernkartei angesprochen sowie angeraten während der ganzen Lernerei nicht den körperlichen Ausgleich zu vergessen. Vokabeln kann man z.B. hervorragend beim Joggen oder Walken über den  MP3 Player lernen. Außerdem sollte man als Lerner darauf achten, dass man genügend Tiefschlafphasen mitbekommt. Das sind die Schlafphasen zwischen 11.00 Uhr bis 01.00 Uhr nachts. In dieser Zeit wiederholt der Lerner die gelernten Informationen im Schlaf. Wenn man diese Zeit z.B. durch einen Discobesuch versäumt, können wir uns am nächsten Tag nicht mehr an das Gelernte erinnern. Dies haben wissenschaftliche Untersuchungen festgestellt. Speziell für die Abschlussarbeit sollte man sich auch eine Entspannungstechnik zulegen. Ansonsten kann es sein, dass man sich aufgrund eines Blackouts nicht mehr an den Lernstoff erinnert. Nur durch eine gelernte Entspannungstechnik kann man den Adrenalinspiegel auf einem erträglichen Niveau halten und so dem Blackout vorbeugen, denn ein Blackout ist nichts anderes als ein Überschuss an Adrenalin (Stresshormon).

Ergänzt wird diese Maßnahme durch  vertiefende Seminare an der Volkshochschule an zwei Samstagen, zu dem sich die Schülerinnen und Schüler anmelden konnten. Diese Seminare wurden von der VHS extra eingerichtet und werden ebenfalls vom Förderverein bezuschusst. 

Das Resumée der Schülerinnen und Schüler war sehr positiv und die Eltern dankten dem Förderverein der Drost-Rose-Realschule für diese besondere Aktion.

 

 

 

Die Aktion „Lernen lernen“ wurde organisiert von Naila Dag (Klassenlehrerin 10a), Hanjörg Teichmann vom Förderverein, Johanna Brühl (Referentin), Jochen Höllinger (Klassenlehrer 10d), Schulleiter Armin Wiegard

 

 

 

zurück