Bildhauer-AG:  „Lust aufs Tun  - Eine Begegnung mit Stein“

Im Rahmen des Landesprogramms Kultur und Schule nahmen 15 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen im Schuljahr 2011/12 an einem Bildhauerkurs unter Leitung von Friedrich Vossel teil.  An der Bökenförder Straße befindet sich nur wenige Gehminuten von der Drost-Rose-Realschule entfernt das Atelier des Künstlers. Bei gutem Wetter wurde vorwiegend im Freien gearbeitet. Die Schüler wurden fachmännisch im Umgang mit Stein und Werkzeug geschult. Neben Kreativität war vor allen Dingen  Ausdauer gefragt.

Erste Skulpturen, geometrische Körper aus Sandstein, konnten bereits am Tag der Offenen Tür im Januar präsentiert werden. Zum Abschluss ihrer Schulzeit erarbeiteten die Zehntklässler ein Relief aus Anröchter Dolomit. Der Schriftzug „Abschluss 12“ ziert seit Mitte Juni das Rasenstück zwischen Schulhof und Turnhalle.

 

 

zurück