Gemeinsames DFB-Training mit dem Evangelischen Gymnasium

Zum ersten Mal trafen sich am vergangenen Dienstag die beiden DFB-Talentfördergruppen des Evangelischen Gymnasiums und der Drost-Rose-Realschule zu einem sportlichen Vergleich. Beide Schulen sind Partnerschulen des Deutschen Fußball-Bundes und bieten ihren Schülern eine zusätzliche Trainingseinheit zum Vereins- und idealerweise Stützpunkt- bzw. Kreisauswahltraining. Die Gruppenleiter Jochen Höllinger und Carsten Hesse (DRRS) sowie Thomas Pieper (EG) zeigten sich hocherfreut über die Leistungen ihrer Schützlinge und vereinbarten, sich nun regelmäßig zu treffen – in den Wintermonaten in der Sporthalle am Dusternweg, im Sommer auf dem Jahnplatz oder dem DFB-Minispielfeld am EG.

zurück