2. Platz bei Jugend debattiert

Einen tollen zweiten Platz erreichte Arne Verlsteffen aus der Klasse 10c beim diesjährigen Wettbewerb von "Jugend debattiert". Er musste sich in einer spannenden Finaldebatte nur dem Gymnasiasten Tim Mollenhauer vom Gymnasium Schloss Overhagen geschlagen geben. Beide werden nun den Lippstädter Schulverbund in der Altersklasse der Sekundarstufe I im Landeswettbewerb vertreten, der am 27.3. in Oberhausen stattfindet.

Foto: Patriot

"Soll der Sportunterricht in der Schule ausgeweitet werden?" und "Soll in Deutschland Werbung für Alkohol verboten werden?" lauteten die Streitfragen in den beiden Vorrunden, an denen noch 16 Schülerinnen und Schüler teilnahmen. In der Finaldebatte ging es dann um die Frage, ob an deutschen Schulen nur noch Lebensmittel aus biologischem Anbau angeboten werden sollten.

Das gute Gesamtergebnis der DRRS komplettierten Damien Mehl (10c) und Linda Evans (9b) mit dem fünften und sechsten Platz in  der Gesamtwertung. Weitere Debattanten für unsere Schule waren Rinato Torozi (10c) und Nicole Michel (9b). Als Juroren fungierten Anna Odenthal, Igor Dick, Laura Kowatz (alle 10c) sowie Frau Pieper, Herr Hesse und Larissa Pieper.

zurück