Adventslauf der Drost-Rose-Realschule war sehr erfolgreich 

Beim Adventslauf der Drost-Rose-Realschule waren am vergangenen Dienstag nicht nur die Schülerinnen und Schüler aktiv. Auch das Lehrerkollegium sowie zahlreiche Eltern und Freunde der Schule liefen am Jahnplatz für einen guten Zweck. Jede Runde über einen Kilometer brachte den Läufern bares Geld von Sponsoren, die im Vorfeld gesucht wurden. An zwei Stempelstationen wurde den Läufern bescheinigt, dass sie wieder eine Runde geschafft hatten. Die Besten liefen 20 Runden, viele Schüler gingen oder walkten auch nur einige Runden.

Für ein buntes Rahmenprogramm war durch die Cafeteria und die Auftritte der Schulband Fading Faces gesorgt. Alles in allem brachten die Läufer einen Gesamtbetrag von über 6000 Euro zusammen, der nun zum Einen der Ausstattung für die Übermittagsbetreuung an der Drost-Rose-Realschule und zum Anderen der Okakarara Secondary School in Namibia als Partnerschule zugute kommt.

Organisiert wurde der Adventslauf von der Fachschaft Sport, insbesondere von Lehramtsanwärterin Nadine Bocklage, die die Planung als Grundlage für ihre Examensarbeit im Zweiten Staatsexamen thematisiert.

Ein Feedback von allen Teilnehmern sowie eine kleine Siegerehrung der erfolgreichsten Klassen runden den Adventslauf, der nun zu einem festen Bestandteil im Schulprogramm der Schule werden soll, in den nächsten Tagen ab.

 

 

zurück